Abo
  • Services:

Verfügbarkeit und Fazit

Die Apple Watch Series 3 ist bereits verfügbar. Unser LTE-Modell (42 mm) gibt es ab rund 480 Euro. Die 38-mm-Version kostet rund 20 Euro weniger. Wer auf Mobilfunk verzichten kann, bekommt die Smartwatch ab 370 Euro. Die Saphir-Variante kostet mindestens 650 Euro und hat immer LTE auf dem Board. Die sogenannte Watch Edition mit Keramikgehäuse und LTE wird ab rund 1.400 Euro angeboten.

Fazit

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Nürnberg
  2. Berufsförderungswerk Leipzig, Leipzig

Zwei Jahre nach der ersten Apple Watch ist sie da: die erste Smartwatch von Apple, die nicht wegen Ruckeleien auffällt, sondern ein sehr ausgereiftes Produkt ist. Zwar ist das Starten von Apps, die nicht im Dock oder RAM sind, immer noch recht langsam. Doch im Alltag fühlt sich die Apple Watch Series 3 butterweich an. Der Wechsel zwischen Zifferblättern, dem Dock und den Schnellwahltasten sind meist ohne Verzögerungen verfügbar. Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel: Wer mal in die Systemeinstellungen will, der muss mit Ladezeiten rechnen.

Nicht zu empfehlen ist die Glasvariante. Das Oberflächendesign der Uhr ist definitiv für Saphir ausgelegt und nicht für vergleichsweise weiches Glas. Das dürfte genauso für die Vorgänger gelten, die wir allerdings nie in der Glasausführung genutzt haben. Wer die Uhr nicht wie ein rohes Ei behandelt, hat nach wenigen Wochen und mit Pech sogar Tagen schon erste Kratzer in Display. Zwar lässt sich Apple die Saphir-Option gut bezahlen, über die Nutzungsjahre hinweg lohnt sich das aber durchaus.

 Glas oder Saphirkristall als transparente Oberfläche?
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,49€
  2. (-85%) 8,99€
  3. 17,95€
  4. 4,99€

ArcherV 07. Dez 2017

Was hast du gegen Fliesentische ? :D Ja ok, das Display der AW sieht besser aus. Aber...

Trollversteher 05. Dez 2017

In der neusten Generation (wie auch hier bei der Apple Watch) wandert aber immer mehr...

chrusu 04. Dez 2017

E-Paper ist es nicht, aber meines Wissens dieselbe Technik wie bei der Pebble (welches...

Sh3rlock 04. Dez 2017

Ich verstehe es auch nicht Sind doch ~80 (oder so) aufpreis und nicht 200?

Bigfoo29 03. Dez 2017

Naja... die Fläche für ein GSM-Bauteil in einem LTE-Modul ist lächerlich gering. Und wenn...


Folgen Sie uns
       


The Division 2 - Test

The Division 2 ist ein spektakuläres Spiel - und um einiges besser als der Vorgänger.

The Division 2 - Test Video aufrufen
Westwood Studios: Command & Conquer rockt die GDC 2019
Westwood Studios
Command & Conquer rockt die GDC 2019

GDC 2019 Erst die Gitarrenriffs aus dem Soundtrack, dann Erinnerungen an die Entwicklung von Command & Conquer: Ein Teil des alten Teams hat von der Entstehung des Echtzeit-Strategiespiels erzählt - nicht ohne dabei etwas gegen Executive Producer Brett Sperry zu sticheln.
Von Peter Steinlechner

  1. Command & Conquer Remaster entstehen auf Teilen des ursprünglichen Quellcodes
  2. Command & Conquer Communityvertreter helfen bei Entwicklung von Remaster
  3. C&C Rivals im Test Tiberium für unterwegs

Mobile Bezahldienste: Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?
Mobile Bezahldienste
Wie sicher sind Apple Pay und Google Pay?

Die Zahlungsdienste Apple Pay und Google Pay sind nach Ansicht von Experten sicherer als klassische Kreditkarten. In der täglichen Praxis schneidet ein Dienst etwas besser ab. Einige Haftungsfragen sind aber noch juristisch ungeklärt.
Von Andreas Maisch

  1. Anzeige Was Drittanbieter beim Open Banking beachten müssen
  2. Finanzdienstleister Wirecard sieht kein Fehlverhalten
  3. Fintech Wirecard wird zur Smartphone-Bank

Microsoft: Die ganz normale, lautlose Cloud-Apokalypse
Microsoft
Die ganz normale, lautlose Cloud-Apokalypse

Wenn Cloud-Dienste ausfallen, ist oft nur ein Server kaputt. Wenn aber Googles Safe-Browsing-Systeme den Zugriff auf die deutsche Microsoft Cloud komplett blockieren, liegt noch viel mehr im Argen - und das lässt für die Zukunft nichts Gutes erwarten.
Von Sebastian Grüner

  1. Services Gemeinsames Accenture Microsoft Business arbeitet bereits
  2. Business Accenture und Microsoft gründen gemeinsame Service-Sparte
  3. AWS, Azure, Alibaba, IBM Cloud Wo die Cloud hilft - und wo nicht

    •  /