Watch Party für Prime Video: Filme und Serien virtuell mit anderen schauen

Amazon bietet eine neue Funktion für Prime Video an: Mit Watch Party lassen sich Filme und Serien gemeinsam schauen, ohne sich physisch zu treffen.

Artikel veröffentlicht am ,
Amazons Prime Video erhält neue Funktion für Watch Party.
Amazons Prime Video erhält neue Funktion für Watch Party. (Bild: Emma McIntyre/Getty Images)

Amazon will es digital ermöglichen, einen Film oder eine Serie mit anderen zu sehen, ohne sich physisch zu begegnen. Mit der Funktion Watch Party für Prime Video gibt es vorerst aber nur in den USA virtuell die Möglichkeit, gemeinsam Filme und Serien zu schauen. Bis zu 100 Personen können teilnehmen. Hintergrund: In Zeiten der Corona-Pandemie gilt es, zur Eindämmung des Virus Abstand zu anderen Menschen zu halten.

Stellenmarkt
  1. Doctoral Researcher (Ph.D. candidate) (m/f/d) at the Chair of Internet and Telecommunications ... (m/w/d)
    Universität Passau, Passau
  2. (Junior) Data Warehouse & BI Berater:in
    viadee Unternehmensberatung AG, Münster, Köln oder Dortmund
Detailsuche

Die Watch-Party-Funktion wird von der Person geleitet, die alle anderen dazu eingeladen hat. Diese steuert auch die synchronisierte Wiedergabe. Wenn ein Film von demjenigen pausiert wird, der die Watch Party eröffnet hat, hält der Titel bei allen anderen ebenfalls an und kann von ihnen nicht fortgesetzt werden.

In einer Watch-Party-Situation gibt es eine Chatfunktion, um sich über den laufenden Film oder die aktuelle Serie auszutauschen. Alle können dabei die Mitteilungen der anderen lesen, der Chatverlauf wird neben dem Wiedergabefenster angezeigt. Vorerst gibt es die Neuerung nur über die Prime-Video-Webseite für Desktop-Browser außer Safari. In den Prime-Video-Apps oder auf mobilen Browsern gibt es die Funktion nicht. Gleiches gilt für Fire-TV-Geräte, andere Streaming-Geräte oder Smart-TVs.

Watch Party für alle Filme und Serien im Prime-Abo

Die Teilnahme an einer Watch Party setzt voraus, dass alle direkt eine Einladung erhalten haben. Die Watch-Party-Funktion ermöglicht es, alle Filme und Serien zu schauen, die im Prime-Video-Abo enthalten sind. Es ist nicht möglich, einen Titel bei Amazon Video auszuleihen oder zu kaufen und diesen mit anderen über die neue Funktion anzusehen.

Golem Karrierewelt
  1. Container Technologie: Docker und Kubernetes - Theorie und Praxis: virtueller Drei-Tage-Workshop
    27.-29.09.2022, virtuell
  2. Deep Dive: Data Architecture mit Spark und Cloud Native: virtueller Ein-Tages-Workshop
    09.11.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die neue Watch-Party-Funktion für Prime Video gibt es vorerst nur in den USA, sie trägt dort den Status Betaversion. Die Funktion setzt für alle ein aktives Prime-Video-Abo voraus, und alle müssen sich in den USA aufhalten. Dann kann die Neuerung genutzt werden, ohne dass dafür weitere Kosten anfallen. Wann Watch Party für Prime Video nach Deutschland kommen werde, gab Amazon bisher nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


quineloe 01. Jul 2020

Ich würde den Film sowieso nicht mit 100 Leuten schauen wollen. Wer läd sich denn 100...

cry88 30. Jun 2020

Recht viel Aufwand, wenn Leute immer wieder auf Toilette müssen. Ein paar Sekunden...

freshcuruba 30. Jun 2020

//Hintergrund: In Zeiten der Corona-Pandemie gilt es, zur Eindämmung des Virus Abstand zu...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Streaming
Amazon zeigt neuen Fire TV Cube

Das neue Spitzenmodell der Fire-TV-Produktfamilie wurde beschleunigt und hat deutlich mehr Anschlüsse als bisher. Zudem wird eine neue Fire-TV-Fernbedienung angeboten.

Streaming: Amazon zeigt neuen Fire TV Cube
Artikel
  1. Berufsschule für die IT-Branche: Leider nicht mal ausreichend
    Berufsschule für die IT-Branche
    Leider nicht mal "ausreichend"

    Lehrmaterial wie aus einem Schüleralbtraum, ein veralteter Rahmenlehrplan und nette Lehrer, denen aber die Praxis fehlt - mein Fazit aus drei Jahren als Berufsschullehrer.
    Ein Erfahrungsbericht von Rene Koch

  2. Tim Cook: Apple will Entwicklung in München weiter ausbauen
    Tim Cook
    Apple will Entwicklung in München weiter ausbauen

    Laut Konzernchef Cook ist der Standort München wegen der Mobilfunktechnik für Apple "sehr, sehr wichtig". Doch da ist noch mehr.

  3. Smarte Lautsprecher: Amazons neue Echo-Lautsprecher haben Sensoren
    Smarte Lautsprecher
    Amazons neue Echo-Lautsprecher haben Sensoren

    Amazon hat zwei neue Echo-Dot-Modelle vorgestellt. Außerdem erhält der Echo Studio Klangverbesserungen und Amazon macht den Echo Show 15 zum Fire TV.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5-Controller GoW Ragnarök Edition vorbestellbar • Saturn Technik-Booster • Viewsonic Curved 27" FHD 240 Hz günstig wie nie: 179,90€ • MindStar (Gigabyte RTX 3060 Ti 499€, ASRock RX 6800 579€) • AMD Ryzen 7000 jetzt bestellbar • Alternate (KF DDR5-5600 16GB 96,90€) [Werbung]
    •  /