• IT-Karriere:
  • Services:

Watch Dogs Legion: Verfügbarkeit und Fazit

Watch Dogs Legion erscheint am 29. Oktober 2020 für Windows-PC, Xbox One, Playstation 4 und Google Stadia (jeweils rund 60 Euro).

Stellenmarkt
  1. DAW SE, Ober-Ramstadt
  2. Hays AG, Horb am Neckar

Am 10. November 2020 folgt eine speziell angepasste Ausgabe für die Xbox Series X/S, ab dem 12. November 2020 gibt es eine herunterladbare Fassung für die Playstation 5 und ab dem 24. November eine Boxed-Version für die neue Sony-Konsole - die kommt in Europa am 19. November 2020 auf den Markt.

Für den Test haben wir auf Xbox One (ruckelt spürbar, vor allem beim Autofahren) und auf einer Playstation 4 Pro gespielt. Außerdem haben wir uns die PC-Fassung (Systemanforderungen) angeschaut, die wir in den kommenden Tagen noch genauer untersuchen. Eine Next-Gen-Version lag uns nicht vor.

Fazit

Mit Legion liefert Ubisoft das bisher mit Abstand beste Watch Dogs ab. Egal, ob wir uns mit Opa Adam, Profi-Attentäter Khoo oder Bauarbeiterin Georgina den Rebellen von Dedsec anschließen: Die Abenteuer im dystopischen London sind spannend und abwechslungsreich - wir sind schon lange nicht mehr so gerne in eine Spielewelt eingetaucht.

Wir finden aber, dass die eigentliche Stärke des Spiels nicht die von Ubisoft in den Mittelpunkt gestellten Alltagshelden sind. Sondern schlicht die Missionen mit ihrer Mischung aus dem Hacken von Kameras und Drohnen, dem heimlichen Ausschalten von Feinden und den originell gemachten Knobelaufgaben an interessanten Orten. Die Gegner-KI ist zwar einfach, aber anders als im Vorgänger funktioniert sie.

Im Idealfall kommen wir ohne Boxduelle und Schießereien aus. Die Kämpfe sind zwar auch okay gemacht - aber wir finden es klasse, in einer offenen Welt zur Abwechslung mal weitgehend ohne ständige Gefechte auszukommen.

Watch Dogs Legion Limited Edition - exklusiv bei Amazon

Der Austausch der Figuren ist zwar eine schöne Idee, aber letztlich unterscheiden sich die Mitglieder unserer Hackertruppe gar nicht so sehr voneinander. Offenbar hat sich Ubisoft nicht getraut, Helden mit komplexeren Skills sowie Stärken und Schwächen zu bieten, die unvorhergesehen scheitern könnten. Das kann man schade finden - die nun gewählte Lösung verhindert aber Frust.

Ein Plus ist auch London an sich. Nicht jede Straßenecke sieht unter technischen Gesichtspunkten gut aus, aber der Gesamteindruck ist trotzdem sehr überzeugend. Vor allem die Darstellung einer halbstaatlich kontrollierten Metropole wirkt erstaunlich und erschreckend glaubwürdig - es lohnt sich fast allein schon deshalb, einen Blick auf Legion zu werfen. Und sich dem Widerstand anzuschließen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Auf leisen Sohlen durch die überwachte Stadt
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Xbox Wireless Controller Carbon Black/Robot White/Shock Blue für 58,19€)

fadedpolo 29. Okt 2020 / Themenstart

Ich liebe britischen Akzent.. höre jeden Tag 8 Stunden lang Grime Radio. Habe das Spiel...

Pantsu 29. Okt 2020 / Themenstart

Überschrift missverstanden ... :(

Keyla 28. Okt 2020 / Themenstart

Aye. Ich frag nur weil bei manchen Spielen macht es sonst wenig sinn (zB Witcher Serie...

trinkhorn 28. Okt 2020 / Themenstart

Der Artikel sagt ja, das er in der Testversion nicht funktioniert hat und nicht vermisst...

Dennis 28. Okt 2020 / Themenstart

Hier die Info vom offiziellen Ubi-Store: Kaufe Watch Dogs: Legion auf PlayStation®4 oder...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Panasonic LUMIX DC-S5 im Hands on

Klein in der Hand, voll im Format - wir haben uns die neue Kamera von Panasonic angesehen.

Panasonic LUMIX DC-S5 im Hands on Video aufrufen
    •  /