• IT-Karriere:
  • Services:

Auf leisen Sohlen durch die überwachte Stadt

Wichtig ist vor allem das Anschleichen von hinten, das im mittleren der drei Schwierigkeitsgrade fast immer klappt. Die eigentliche Herausforderung in Watch Dogs Legion ist, mit den verfügbaren Gadgets spontan einen Plan zu entwickeln und ihn umzusetzen - und nicht so sehr, punktgenau mit perfektem Timing auf leisen Pfoten unterwegs zu sein.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Nürnberg
  2. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Dresden, München

Wer mag, kann allerdings mit einigen der Helden auch zur Maschinenpistole greifen, um die Missionen in Actionspielmanier anzugehen. Wir haben das probiert und sind auch halbwegs weit gekommen, richtig viel Freude hatten wir dabei aber nicht.

Wenn wir sterben, können wir an fast gleicher Stelle mit einem anderen Agenten weitermachen - nervig sind dabei allerdings die elendig langen Ladezeiten. Zugriff auf Savegames oder Checkpoints gewährt uns Legion übrigens nicht.

Uns kommt das Spiel sehr fair vor, auch wenn es gegen Ende mit immer stärkeren Gegnern durchaus herausfordernd wird. Von den ersten, etwas plumpen Feuergefechten mit einem an James Bond erinnernden Agenten sollte man sich übrigens nicht abschrecken lassen - Legion entfaltet sein Potenzial erst nach ein oder eher zwei Stunden.

In London bewegen wir uns am Steuer von Autos fort sowie mit Schnellbooten auf der Themse oder stehend auf Frachtdrohnen (runterfallen kann man dabei nicht). Alternativ gibt es Schnellreisen zu U-Bahn-Stationen - dabei entgeht uns allerdings einiges, denn die Straßen der Stadt bieten viel fürs Auge.

Wir sehen berühmte Gebäude wie den Tower, Big Ben mitsamt dem Parlament und den Buckingham Palace, kommen durch lauschige Viertel mit Fachwerkhäusern ebenso wie durch hochmoderne Gebiete.

Dabei sehen wir immer wieder, wie stark Sicherheitskräfte die Metropole unter ihre Kontrolle gebracht haben. Überall befinden sich Kameras und Wachdrohnen, dazu kommen Straßensperren und ähnliche Einrichtungen. Soldaten und Polizei drangsalieren harmlose Passanten - wenn wir wollen, können wir eingreifen, was mit etwas Pech allerdings in Verfolgungsjagden mündet.

Watch Dogs Legion Limited Edition - exklusiv bei Amazon

Derzeit enthält Legion lediglich die mindestens 40 bis 50 Stunden lange Kampagne, aber keinerlei Multiplayer. Anfang Dezember 2020 soll per Update ein Mehrspielermodus folgen - ausprobieren konnten wir den noch nicht. Es gibt Mikrotransaktionen, wie sie bei Ubisoft typisch sind: Neben kosmetischen Extras wie zusätzlichen Klamotten kann man auch Sachen wie eine Schatzkarte oder besonders starke Agenten kaufen.

  • Auf einer Drohne fliegen wir über das Parlamentsgebäude. (Bild: Ubisoft/Screenshot: Golem.de)
  • Die blauen und roten Energieleitungen kennen wir schon aus den Vorgängern. (Bild: Ubisoft/Screenshot: Golem.de)
  • Unser Dedsec-Team ist vollständig. (Bild: Ubisoft/Screenshot: Golem.de)
  • Demonstrationen sind noch erlaubt im London der nahen Zukunft. (Bild: Ubisoft/Screenshot: Golem.de)
  • Nach und nach erkunden wir die riesige Metropole. (Bild: Ubisoft/Screenshot: Golem.de)
  • Es gibt Upgrades für die Agenten und die Ausrüstung. (Bild: Ubisoft/Screenshot: Golem.de)
  • Mit einem ferngesteuerten Spider-Bot müssen wir Hindernissen ausweichen. (Bild: Ubisoft/Screenshot: Golem.de)
  • Immer wieder sehen wir holografische Aufzeichnungen von Vorgängen. (Bild: Ubisoft/Screenshot: Golem.de)
  • Nur selten gibt es klassische Feuergefechte. (Bild: Ubisoft/Screenshot: Golem.de)
Nach und nach erkunden wir die riesige Metropole. (Bild: Ubisoft/Screenshot: Golem.de)

Auch den Kauf konnten wir nicht ausprobieren, beim Abruf der Preise im Itemshop gab es nur einen Platzhalter zu sehen. Wir haben es keinen Moment bedauert, die Pay-to-Win-Elemente nicht verwenden zu können.

Was wir ebenfalls noch nicht testen konnten, ist die deutsche Sprachausgabe. Die englische Tonspur ist erstklassig, aber wegen der vielen sehr britischen Akzente schwierig zu verstehen. Die deutschen Untertitel sind groß und gut lesbar, außerdem korrekt übersetzt. Von der USK hat das Programm eine Freigabe ab 18 Jahren erhalten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Watch Dogs Legion im Test: Hacker endlich in HochformWatch Dogs Legion: Verfügbarkeit und Fazit 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,87€
  2. 27,99€
  3. (u. a. Fallout 76 für 11,99€, Mittelerde: Schatten des Krieges für 8,50€, Titan Quest...

fadedpolo 29. Okt 2020 / Themenstart

Ich liebe britischen Akzent.. höre jeden Tag 8 Stunden lang Grime Radio. Habe das Spiel...

Pantsu 29. Okt 2020 / Themenstart

Überschrift missverstanden ... :(

Keyla 28. Okt 2020 / Themenstart

Aye. Ich frag nur weil bei manchen Spielen macht es sonst wenig sinn (zB Witcher Serie...

trinkhorn 28. Okt 2020 / Themenstart

Der Artikel sagt ja, das er in der Testversion nicht funktioniert hat und nicht vermisst...

Dennis 28. Okt 2020 / Themenstart

Hier die Info vom offiziellen Ubi-Store: Kaufe Watch Dogs: Legion auf PlayStation®4 oder...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Elektrisches Carsharing: We Share bringt den ID.3 nach Berlin
Elektrisches Carsharing
We Share bringt den ID.3 nach Berlin

Während Share Now seine Elektroautos aus Berlin abgezogen hat, bringt We Share demnächst den ID.3 auf die Straße. Die Ladesituation bleibt angespannt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Verbraucherschützer Einige Elektroautos sind nicht zuverlässig genug
  2. Innovationsprämie Staatliche Förderung drückt Preise gebrauchter E-Autos
  3. Papamobil Vatikan will auf Elektroautos umstellen

Boothole: Kein Plan, keine Sicherheit
Boothole
Kein Plan, keine Sicherheit

Völlig vorhersehbare Fehler mit UEFI Secure Boot führen vermutlich noch auf Jahre zu Problemen. Vertrauen in die Technik weckt das nicht.
Ein IMHO von Sebastian Grüner


    Kampf der Konsolen: Xbox Series X/S und Playstation 5 im Detailvergleich
    Kampf der Konsolen
    Xbox Series X/S und Playstation 5 im Detailvergleich

    Beide schick, beide gut: Die Wahl zwischen Xbox Series X/S und PS5 fällt schwer. Im Detail gibt es aber Unterschiede, die durchaus entscheidend sein können.
    Von Peter Steinlechner


        •  /