Abo
  • Services:
Anzeige
Die PC-Version von Watch Dogs 2 läuft auch auf älteren Rechnern.
Die PC-Version von Watch Dogs 2 läuft auch auf älteren Rechnern. (Bild: Watch Dogs 2)

Watch Dogs 2: Systemanforderungen für PC-Hacker

Die PC-Version von Watch Dogs 2 läuft auch auf älteren Rechnern.
Die PC-Version von Watch Dogs 2 läuft auch auf älteren Rechnern. (Bild: Watch Dogs 2)

Die PC-Version von Watch Dogs 2 verschiebt sich um zwei Wochen, trotzdem hat Ubisoft nun die Systemanforderungen und einige der Grafikoptionen vorgestellt. Spieler mit ausreichend schneller Hardware sollen sich in 4K und ohne Bildratenbegrenzung durch San Francisco hacken können.

Das Actionspiel Watch Dogs 2 erscheint - anders als geplant - am 15. November 2016 nur für Playstation 4 und Xbox One. Die PC-Version folgt erst am 29. November 2016. Immerhin bekommen Spieler, die sich am PC in die Hacker-Community von San Francisco begeben, ein paar Funktionen und Optionen, die es in der Konsolenfassung nicht geben soll.

Anzeige

So gibt es laut Firmenblog bessere Kantenglättung, einen höheren Detailgrad, schönere Scheinwerferschatten und keine Begrenzung bei der Bildrate. Außerdem soll es gleichzeitig mit der Veröffentlichung ein "Ultra-Texturenpack" geben, das offenbar aber erst heruntergeladen werden muss. Sichtfeld, Pixeldichte und Schärfegrad sollen sich mit Schiebereglern individuell anpassen lassen.

Die Systemanforderungen sind für eine offene Spielewelt erstaunlich moderat, so dass auch Spieler mit etwas älterer Hardware den Abstecher nach Kalifornien wagen können.

Minimum-Systemanforderungen

  • Intel Core i5 2400S mit 2,5 GHz, oder AMD FX 6120 mit 3,5 GHz
  • Nvidia Geforce GTX 660, oder AMD Radeon HD 7870 (beide mit 2 GByte VRAM)
  • RAM 6 GByte

Empfohlene Systemanforderungen

  • Intel Core i5 3470 mit 3,2GHz, oder AMD FX 8120 mit 3,9 GHz
  • Nvidia Geforce GTX 780 (3 GByte VRAM), Geforce GTX 970 (4 GByte VRAM), Geforce GTX 1060 (3 GByte VRAM), oder AMD Radeon R9 290 (4 GByte VRAM)
  • RAM 8 GByte

Watch Dogs 2 benötigt in jedem Fall eine 64-Bit-Version von Windows 7.1, 8 oder 10. Auf der Festplatte müssen immer 50 GByte frei sein, die Internetverbindung muss 256 KBit/s oder mehr schaffen. Das Spiel soll von Anfang an SLI- und Crossfire-Konfigurationen sowie die Verwendung mehrerer Monitore unterstützen. Beim Wechsel von Maus und Tastatur zu Gamepad sind keine weiteren Eingaben nötig, die Bildschirmanzeigen sollen sich automatisch anpassen.


eye home zur Startseite
blubbico 20. Okt 2016

Was kann das und wo bekommt man es her?

Smincke 19. Okt 2016

F**k Texas Instruments. Casio Masterrace.

TobiVH 19. Okt 2016

Setzen und Artikel nochmal lesen. Kein lokaler MP. Die mehrere Monitore ist aufs...

Mithrandir 19. Okt 2016

Ich vermute mal, dass die zusätzlichen Optionen von dem Mafia 3 - Desaster herrühren...

wasabi 19. Okt 2016

"So gibt es laut Firmenblog bessere Kantenglättung, einen höheren Detailgrad, schönere...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bayerisches Landesamt für Verfassungsschutz (BayLfV), München
  2. über Ratbacher GmbH, Karlsruhe
  3. REGUMED Regulative Medizintechnik GmbH, Planegg Raum München
  4. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 120,99€
  2. 286,99€ (Bestpreis!)
  3. Samsung Aktionsgerät kaufen und je nach Modell ein Galaxy S7/edge oder Tab E gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Hardlight VR Suit

    Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen

  2. Autonomes Fahren

    Der Truck lernt beim Fahren

  3. Selektorenaffäre

    BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben

  4. Kursanstieg

    Bitcoin auf neuem Rekordhoch

  5. Google-Steuer

    EU-Verbraucherausschuss lehnt Leistungsschutzrecht ab

  6. Linux-Kernel

    Torvalds droht mit Nicht-Aufnahme von Treibercode

  7. Airbus A320

    In Flugzeugen wird der Platz selbst für kleine Laptops knapp

  8. Urheberrecht

    Marketplace-Händler wegen Bildern von Amazon bestraft

  9. V8 Turbofan

    Neuer Javascript-Compiler für Chrome kommt im März

  10. Motion Control

    Kamerafahrten für die perfekte Illusion



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017): Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017)
Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
  1. Wettbewerbsverstoß Google soll Tizen behindert haben
  2. Strafverfahren De-facto-Chef von Samsung wegen Korruption verhaftet
  3. Samsung Preisliches Niveau der QLED-Fernseher in der Nähe der OLEDs

Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on: Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on
Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
  1. Fernsehstreaming Fire-TV-App von Waipu TV bietet alle Kanäle kostenlos
  2. Fire TV Amazon bringt Downloader-App wieder zurück
  3. Amazon Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

Intel C2000: Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
Intel C2000
Weiter Unklarheit zur Häufung von NAS-Ausfällen
  1. Super Bowl Lady Gaga singt unter einer Flagge aus Drohnen
  2. Lake Crest Intels Terminator-Chip mit Terabyte-Bandbreite
  3. Compute Card Intel plant Rechnermodul mit USB Type C

  1. Re: First World Problems

    ChMu | 17:57

  2. Re: Eine ganz blöde aber nicht unberechtigte Frage

    beaglow | 17:54

  3. Re: Warum nicht gleich eine richtige Mouse?

    Schnarchnase | 17:53

  4. Re: Flucht?

    sav | 17:52

  5. Re: 'And if the DRM "maintenance" is about...

    _4ubi_ | 17:50


  1. 18:02

  2. 17:43

  3. 16:49

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:00

  7. 14:41

  8. 14:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel