Wasserstoffauto: Toyota Mirai 2021 wird günstiger

Toyota hat den neuen Mirai vorgestellt. Das Brennstoffzellenfahrzeug ist förderfähig, weil der Hersteller den Preis auf 63.900 Euro gesenkt hat.

Artikel veröffentlicht am ,
Toyota Mirai
Toyota Mirai (Bild: Toyota)

Die zweite Generation des Toyota Mirai wird ab November 2020 verkauft und soll 63.900 Euro kosten. Es können rund 8.000 Euro Umweltbonus abgezogen werden, so dass der Preis für Endkunden bei etwa 56.000 Euro liegt. Dieser Preis gilt für die einfachste Ausstattungsvariante, die indes nicht schlecht ausgerüstet ist: Neben 19-Zoll-Rädern ist ein 12,3-Zoll-Display mit Android Auto und Apple Carplay eingebaut. Dazu kommen LED-Scheinwerfer, eine Sitzheizung und elektrisch verstellbare Sitze.

Stellenmarkt
  1. SAP PP Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Göttingen
  2. IT-Projektleiter (m/w/d)
    TechniSat Digital GmbH, Daun
Detailsuche

Die teureren Versionen sind mit adaptiven LED-Scheinwerfern, einem Rundum-Kamerasystem, Lenkradheizung und mehreren Assistenzsystemen versehen.

Die erste Generation konnte weltweit mehr als 10.000 Mal verkauft werden. Die neue Version ist mit einem Hinterradantrieb ausgerüstet und soll eine um etwa 30 Prozent höhere Reichweite haben als die erste Mirai-Generation. Diese hatte eine Reichweite von etwa 500 km.

  • Toyota Mirai 2021 (Bild: Toyota)
  • Toyota Mirai 2021 (Bild: Toyota)
  • Toyota Mirai 2021 (Bild: Toyota)
Toyota Mirai 2021 (Bild: Toyota)

Der Mirai II ist mit knapp 5 Metern etwa 20 cm länger als der Vorgänger und wie dieser fast 2 m breit. Das Interieur wurde etwas geändert, weshalb künftig fünf Insassen mitfahren können. In den ersten Mirai passen nur vier.

Golem Akademie
  1. Blender Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    07.-09.06.2022, Virtuell
  2. Entwicklung mit Unity auf der Microsoft HoloLens 2 Plattform: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    07./08.06.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Ab wann der neue Mirai in Deutschland bestellt werden kann, ist noch nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


sigma2 29. Okt 2020

Du kannst sicher sein, dass Toyota beim Mirai 2021 drauflegt.

_2xs 29. Okt 2020

Meiner brauch nur 7l. Gänge bestimmt auch weniger, aber ich fahre hauptsächlich im...

M.P. 28. Okt 2020

Mehrwertsteuer, CO2 Abgabe auf die allfällige Erdgas-Reformierung für die...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Arclight Rumble
Wegen Warcraft Mobile sollte sich Blizzard selbst verklagen!

Golem.de hat es gespielt: Arclight Rumble entpuppt sich als gelungenes Mobile Game - aber wie ein echtes Warcraft fühlt es sich nicht an.
Von Peter Steinlechner

Arclight Rumble: Wegen Warcraft Mobile sollte sich Blizzard selbst verklagen!
Artikel
  1. Google: Russland will Youtube aus Selbstschutz nicht blockieren
    Google
    Russland will Youtube aus Selbstschutz nicht blockieren

    Die zahlreichen Drohungen der russischen Zensurbehörde zur Blockade von Youtube werden wohl nicht umgesetzt. Die Auswirkungen wären zu stark.

  2. Biontech: Mainz kann 365-Euro-ÖPNV-Ticket dank Corona einführen
    Biontech
    Mainz kann 365-Euro-ÖPNV-Ticket dank Corona einführen

    In Mainz ist Biontech beheimatet, was die Steuereinnahmen explodieren lässt. Mit dem Geld wird nun ein 365-Euro-Jahresticket für Schüler und Azubis finanziert.

  3. Nordvpn, Expressvpn, Mullvad & Co: Die Qual der VPN-Wahl
    Nordvpn, Expressvpn, Mullvad & Co
    Die Qual der VPN-Wahl

    Wer sicher im Internet unterwegs sein will, braucht ein VPN - oder doch nicht? Viele Anbieter kommen jedenfalls gar nicht erst in Frage.
    Von Moritz Tremmel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 jetzt bestellbar • Cyber Week: Bis zu 900€ Rabatt auf E-Bikes • MindStar (u. a. Intel Core i9 529€, MSI RTX 3060 Ti 609€) • Gigabyte Waterforce Mainboard günstig wie nie: 480,95€ • Razer Ornata V2 Gaming-Tastatur günstig wie nie: 54,99€ • AOC G3 Gaming-Monitor 34" 165 Hz günstig wie nie: 404€ [Werbung]
    •  /