Abo
  • Services:

Wasm-Pack: Mozilla packt Rust-Software für NPM

In Rust geschriebene Software lässt sich nach Webassembly kompilieren und so im Browser nutzen. Mozilla erstellt hierfür ein einfaches Packwerkzeug, das das Paket zur Weiternutzung in der NPM-Registry veröffentlicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Mit wasm-pack landen Rust-Pakte in der NPM-Registry.
Mit wasm-pack landen Rust-Pakte in der NPM-Registry. (Bild: Mozilla/CC-BY-SA 3.0)

Für die Programmiersprache Rust gibt es die Paketverwaltung Cargo samt der Community-Quelle Crates.io. Für Javascript gibt es gleich mehrere Paketmanager, die als Paketquelle auf die NPM-Registry zugreifen. Damit das Webassembly-Format erfolgreich werde, müssten diese beiden Systeme besser zusammenarbeiten, schreibt die Entwicklerin Ashley Williams, die für Mozilla an eben diesem Ziel arbeitet.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Optronik, Systemtechnik und Bildauswertung IOSB, Karlsruhe
  2. Diamant Software GmbH & Co. KG, Bielefeld

Daraus entstanden ist das Werkzeug wasm-pack, mit dem Rust-Crates, die auf die Verwendung als Webassembly im Browser zielen, einfach gepackt werden können. Die damit erstellten Pakete lassen sich dann im NPM-Registry veröffentlichen und so leicht mit anderen NPM-Paketen verwenden. Dadurch sollen insbesondere auch Javascript- und Webassembly einfacher gemeinsam in einem Projekt verwendet werden können.

Zwar habe die Arbeit an dem Werkzeug erst begonnen, schreibt Williams, doch dem Team sei klar, wie wichtig gute Entwicklerwerkzeuge zum Automatisieren "langweiliger Aufgaben" seien. In die Kategorie wichtiger Werkzeuge, die den Erfolg eines Projekts positiv beeinflussen sollen, gehört wohl auch die erst kürzlich vorgestellte Entwicklungsumgebung Webassembly Studio.

Das Team hat bereits einige Pläne, wie wasm-pack ausgebaut werden kann. So soll das Werkzeug künftig in der Lage sein, Abhängigkeiten auf Javascript-Code oder externe NPM-Pakete zu verwalten. Langfristig will das Team auch einige Werkzeuge zum Umgang mit der NPM-Registry in Rust reimplementieren, so dass zur Nutzung von wasm-pack selbst keine Node.js-Installation mehr benötigt wird, um den Dienst zu nutzen.

Weitere Details zu dem Projekt sowie der Code finden sich auf Github.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 05.10.)
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 4,99€
  4. 19,49€

Folgen Sie uns
       


Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live

Ein Squad voller Golems philosophiert über Raytracing, PC-Konfigurationen und alles, was noch nicht so funktioniert, im Livestream zur Battlefield 5 Open Beta.

Battlefield 5 Open Beta - Golem.de live Video aufrufen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Neuer Echo Dot im Test: Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen
Neuer Echo Dot im Test
Amazon kann doch gute Mini-Lautsprecher bauen

Echo Dot steht bisher für muffigen, schlechten Klang. Mit dem neuen Modell zeigt Amazon, dass es doch gute smarte Mini-Lautsprecher mit dem Alexa-Sprachassistenten bauen kann, die sogar gegen die Konkurrenz von Google ankommen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
    Shine 3
    Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

    Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
    Ein Hands on von Ingo Pakalski

    1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

      •  /