Wartung: Kurze Ausfälle im Vodafone Kabelnetz in der Nacht

Vodafone beteuert, dass die Routinearbeiten maximal zu Ausfällen von 10 Minuten führen.

Artikel veröffentlicht am ,
Docsis an den Schaltkästen
Docsis an den Schaltkästen (Bild: Vodafone Deutschland)

Im Kabelnetz von Vodafone kommt es zu kurzzeitigen Ausfällen durch umfangreiche Wartungsarbeiten. Das gab der Netzbetreiber am 9. September 2021 in seinem Kundenforum bekannt. Es könne "kurzzeitig zu Ausfällen der Dienste Internet, Telefonie und TV" kommen, erklärte Vodafone. Zuerst hatte der Onlinedienst Heise über die Ausfälle berichtet.

Stellenmarkt
  1. Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) Forschung Datenanalyse & künstliche Intelligenz
    Hochschule Schmalkalden, Schmalkalden
  2. System-Administrator (m/w/d)
    MVZ Clotten Labor Dr. Haas, Dr. Raif & Kollegen, Freiburg
Detailsuche

Betroffen waren in der vergangenen Nacht die Großräume Aachen, Düsseldorf, Fulda, Gelsenkirchen, Gifhorn, Lüdenscheid, Ludwigsburg, Lünen, Mannheim, Wiesbaden, Mönchengladbach, Wetzlar und die Stadt Leipzig. Am 9. September waren die Großräume Aalen, Arnsberg, Bonn, Duisburg, Lörrach,Bad Mergentheim, Stuttgart und Sundern betroffen. In der kommenden Nacht finden Wartungsarbeiten in den Räumen Duisburg, Durmersheim, Frankfurt und Mönchengladbach statt. In den Gebieten hat Vodafone in seinem Kabelnetz viele Millionen Kunden.

Vodafone: Ganz normale Wartungsarbeiten

"Es handelt sich um die ganz normalen Wartungsarbeiten, die wir seit vielen Jahren an allen Werktagen im Jahr in jeder Nacht in zig Städten und Landkreisen jeweils zwischen 0 und 6 Uhr durchführen. Der Kabelkunde merkt gar nichts davon oder ist höchstens bis zu 10 Minuten vom Netz. Wir erledigen diese Arbeiten seit vielen Jahren immer nachts, weil dann die meisten Leute schlafen", sagte Vodafone-Sprecher Volker Petendorf Golem.de auf Anfrage.

Hohe Rabatte bei den Amazon Blitzangeboten

Zudem führt Vodafone derzeit in vielen Orten und Regionen Nodesplits durch, um die Datenrate für die Kunden zu verbessern. Bei diesen Netzsegmentierungen handelt es sich um kleinere lokale Ausbauten. "Durch die Ausbaumaßnahme sorgt Vodafone für eine stetige Verbesserung der Leistung in den einzelnen Netzsegmenten und macht damit das Netz stabiler", erklärte das Unternehmen. Zuletzt wurde für 4.700 Haushalte in Rotheburg, 3.600 Haushalte in Quierschied, 1.600 Haushalte in Rosengarten und 7.000 Haushalte in Osnabrück das Netz verbessert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
e.Go Life getestet
Abgesang auf ein schwer erfüllbares Versprechen

Der e.Go Life aus Aachen sollte Elektromobilität erschwinglich machen. Doch nach 1.500 ausgelieferten Exemplaren ist nun Schluss. Was nachvollziehbar ist.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

e.Go Life getestet: Abgesang auf ein schwer erfüllbares Versprechen
Artikel
  1. Unbound: Neues Need for Speed verbindet Gaspedal mit Graffiti
    Unbound
    Neues Need for Speed verbindet Gaspedal mit Graffiti

    Veröffentlichung im Dezember 2022 nur für PC und die neuen Konsolen: Electronic Arts hat ein sehr buntes Need for Speed vorgestellt.

  2. Google: Pixel 7 und 7 Pro kosten so viel wie die Vorgänger
    Google
    Pixel 7 und 7 Pro kosten so viel wie die Vorgänger

    Googles Pixel-7-Smartphones kommen mit neuem Tensor-Chip, ansonsten ist die Hardware vertraut. Neuigkeiten gibt es bei der Software.

  3. Lochstreifenleser selbst gebaut: Lochstreifen für das 21. Jahrhundert
    Lochstreifenleser selbst gebaut
    Lochstreifen für das 21. Jahrhundert

    Früher wurden Daten auf Lochstreifen gespeichert - lesen kann man sie heute nicht mehr so leicht. Es sei denn, man verwendet Jürgen Müllers Lesegerät auf Arduino-Basis.
    Von Tobias Költzsch

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 jetzt bestellbar • MindStar (Gigabyte RTX 3090 Ti 1.099€, RTX 3070 539€) • Alternate (Team Group DDR4/DDR5-RAM u. SSD) • Günstig wie nie: MSI Curved 27" WQHD 165Hz 289€, Philips LED TV 55" Ambilight 549€, Inno3D RTX 3090 Ti 1.199€ • 3 Spiele für 49€ [Werbung]
    •  /