• IT-Karriere:
  • Services:

Warp Shift im Test: Zauberhaftes Kistenschieben

Kisten verschieben, zum Ausgang gelangen - klingt wie ein normales Rätselspiel. Die aus Hamburg stammenden Entwickler von Warp Shift haben aber viel Zeit in das Design der Welt und der Rätsel gesteckt - und so ein Mobilegame für iOS erschaffen, das auch Freunden von Monument Valley gefallen dürfte.

Artikel veröffentlicht am ,
Warp Shift
Warp Shift (Bild: Fishlabs)

Im Zentrum von Warp Shift steht das kleine Mädchen Pi: Seine Geschichte wird in einem zwar für das Spiel nicht direkt notwendigen, aber wunderschön anzusehenden und sehr atmosphärischen Intro bereits angerissen. Level für Level muss sich Pi durch mehrere Blöcke bewegen, immer vom Start zum Ziel. Was zu Beginn noch sehr einfach ist, aber wie immer in solchen Titeln von Level zu Level komplizierter wird.

Stellenmarkt
  1. Bezirkskliniken Schwaben, Augsburg
  2. Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover, Hannover

Um von einem Block in den nächsten zu wechseln, müssen Übergänge zwischen ihnen existieren. Dazu ist es notwendig, die Anordnung zu verschieben und zwei Übergänge nebeneinanderzulegen - ein bisschen wie im Brettspiel Das verrückte Labyrinth. Jeder Block kann nach oben, unten, rechts oder links verschoben werden und bewegt natürlich die anliegenden Blöcke gleich mit, weshalb im späteren Verlauf jede Aktion gut vorher geplant sein will. Züge können nicht zurückgenommen werden.

Ein Zeitlimit gibt es nicht, dafür muss eine bestimmte Anzahl von Zügen eingehalten werden, um die Höchstwertung zu bekommen und neue Aufgaben freizuschalten. Hinzu kommen immer neue Extras: Ein kleiner Kompagnon für Pi, Schalter oder farblich angepasste Schalter treiben den Schwierigkeitsgrad immer weiter nach oben.

Warp Shift ist im App Store verfügbar und kostet rund 3 Euro. Das Spiel benötigt mindestens iOS 8.0.

Fazit

Puzzlespiele gibt es mehr als genug. Warp Shift schafft es trotzdem, seine Daseinsberechtigung zu finden. Fesselnde und immer komplexer werdende Aufgaben, eine tolle Atmosphäre und Grafik sowie perfekte Spielbarkeit rechtfertigen den ohnehin nicht hohen Preis von 3 Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


Audi RS E-Tron GT Probe gefahren

Audis E-Tron GT ist das bislang PS-stärkste RS-Modell auf dem Markt.

Audi RS E-Tron GT Probe gefahren Video aufrufen
Bill Gates: Mit Technik gegen die Klimakatastrophe
Bill Gates
Mit Technik gegen die Klimakatastrophe

Bill Gates' Buch über die Bekämpfung des Klimawandels hat Schwächen, es lohnt sich aber trotzdem, dem Microsoft-Gründer zuzuhören.
Eine Rezension von Hanno Böck

  1. Microsoft-Gründer Bill Gates startet Podcast

Surface Duo im Test: Microsoft, bitte bring ein Surface Duo 2!
Surface Duo im Test
Microsoft, bitte bring ein Surface Duo 2!

Microsofts neuer Ausflug in die Smartphone-Welt ist gewagt - das Konzept stimmt aber. Nicht stimmig hingegen sind Software, Hardware und Preis.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Error 1016 Windows-Händler Lizengo ist online nicht mehr erreichbar
  2. Kubernetes Microsofts einfache Cloud-Laufzeitumgebung Dapr wird stabil
  3. Microsoft Surface Duo kostet in Deutschland ab 1.550 Euro

Wissen für ITler: 11 tolle Tech-Podcasts
Wissen für ITler
11 tolle Tech-Podcasts

Die Menge an Tech-Podcasts ist schier unüberschaubar. Wir haben ein paar Empfehlungen, die die Zeit wert sind.
Von Dennis Kogel


      •  /