Abo
  • Services:
Anzeige
World of Warcraft
World of Warcraft (Bild: Blizzard)

Warlords of Draenor: Flugverbot in neuen WoW-Gebieten

World of Warcraft
World of Warcraft (Bild: Blizzard)

Eigentlich wollte Blizzard fliegende Reittiere in Warlords of Draenor noch per Patch freischalten. Daraus wird nichts - die Entwickler finden World of Warcraft nun ohne die Mounts besser. Auch in künftigen Erweiterungen wird wohl ein Flugverbot herrschen.

Anzeige

Fliegend durch die Welten des Online-Rollenspiels World of Warcraft (WoW) reisen - das wird nach aktuellem Stand nur in älteren Gebieten möglich sein. Einer der Entwickler von Blizzard hat im Gespräch mit Polygon.com angekündigt, dass entgegen den ursprünglichen Plänen das Fliegen in den Landschaften von Warlords of Draenor doch nicht per Patch freigeschaltet wird, falls die Fans das wollen.

Auch in künftigen Erweiterungen soll es keine flugfähigen, vom Spieler steuerbaren Reittiere oder -maschinen geben. Nach Angaben von Game Designer Ion Hazzikostas sei man bei Blizzard jetzt der Meinung: Die Flugfähigkeit ist schuld daran, dass "die Welt sich kleiner anfühlt". Außerdem seien viele Quests mit Flugvehikeln zu einfach. Statt sich durch feindliche Reihen bis zu einem Ziel zu kämpfen, könne man oft direkt dort landen.

In der Community kommt die Entscheidung nicht gut an. In mehreren langen Diskussionen sprechen sich wohl die meisten Spieler dafür aus, auch künftig selbst fliegen zu können, Hauptargument ist die Zeitersparnis - und wer die nicht wolle, könne ja einfach freiwillig zu Fuß gehen. Blizzard hatte die Mounts erstmals in der 2007 veröffentlichten Erweiterung The Burning Crusade angeboten.


eye home zur Startseite
Sharkuu 28. Mai 2015

ähm...dämonen = tbc? titanen = wotlk? storyline ist vorhanden, wenn sie dir nicht...

LinuxMcBook 27. Mai 2015

Früher hatte man auch seine Gilde bzw. Stammraid für die Instanzen und dann hat man es...

Sharkuu 27. Mai 2015

boah...glaub blackmoore war das, guck da so selten drauf^^ momentan aber eher weniger...

cepe 27. Mai 2015

Das passt nicht zusammen. Gerade Blizzard war gerade in WoW bekannt dafür, viele kleine...

Endwickler 27. Mai 2015

Wozu muss dann noch fliegen können?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. Robert Bosch GmbH, Hildesheim
  4. SITA Airport IT GmbH, Düsseldorf


Anzeige
Top-Angebote
  1. 14,99€
  2. (u. a. Batman v Superman, Legend of Tarzan, Interstellar, The Nice Guys, Mad Max, Conjuring 2)

Folgen Sie uns
       


  1. DVB-T2

    Bereits eine Millionen Freenet-Geräte verkauft

  2. Moore's Law

    Hyperscaling soll jedes Jahr neue Intel-CPUs sichern

  3. Prozessoren

    AMD bringt Ryzen mit 12 und 16 Kernen und X390-Chipsatz

  4. Spark Room Kit

    Cisco bringt KI in Konferenzräume

  5. Kamera

    Facebook macht schicke Bilder und löscht sie dann wieder

  6. Tapdo

    Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern

  7. 17,3-Zoll-Notebook

    Razer aktualisiert das Blade Pro mit THX-Zertifizierung

  8. Mobilfunk

    Tschechien versteigert Frequenzen für 5G-Netze

  9. Let's Encrypt

    Immer mehr Phishing-Seiten beantragen Zertifikate

  10. E-Mail-Lesen erlaubt

    Koalition bessert Gesetz zum automatisierten Fahren nach



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vikings im Kurztest: Tiefgekühlt kämpfen
Vikings im Kurztest
Tiefgekühlt kämpfen
  1. Nier Automata im Test Stilvolle Action mit Überraschungen
  2. Torment im Test Spiel mit dem Text vom Tod
  3. Nioh im Test Brutal schwierige Samurai-Action

Gesetzesentwurf: Ein Etikettenschwindel bremst das automatisierte Fahren aus
Gesetzesentwurf
Ein Etikettenschwindel bremst das automatisierte Fahren aus
  1. Autonomes Fahren Uber stoppt nach Unfall Versuch mit selbstfahrenden Taxis
  2. Tesla Autopilot Root versichert autonom fahrende Autos
  3. Autonomes Fahren Kalifornien will fahrerlose Autos zulassen

In eigener Sache: Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
In eigener Sache
Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  1. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen
  2. In eigener Sache Golem.de kommt jetzt sicher ins Haus - per HTTPS
  3. In eigener Sache Unterstützung für die Schlussredaktion gesucht!

  1. "Nein - wir lassen uns unser Leben nicht durch...

    whitbread | 07:13

  2. Re: Warum nicht einfach Bilderkennung?

    Eheran | 07:08

  3. Re: eine Millionen vs. eine...

    picaschaf | 07:05

  4. Re: Seit wann bescheinigt ein Zertifikat...

    RichardEb | 07:00

  5. Der Unterschied ist nur: Facebook speichert die...

    whitbread | 07:00


  1. 20:56

  2. 20:05

  3. 18:51

  4. 18:32

  5. 18:10

  6. 17:50

  7. 17:28

  8. 17:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel