• IT-Karriere:
  • Services:

Warlords of Draenor: Flugverbot in neuen WoW-Gebieten

Eigentlich wollte Blizzard fliegende Reittiere in Warlords of Draenor noch per Patch freischalten. Daraus wird nichts - die Entwickler finden World of Warcraft nun ohne die Mounts besser. Auch in künftigen Erweiterungen wird wohl ein Flugverbot herrschen.

Artikel veröffentlicht am ,
World of Warcraft
World of Warcraft (Bild: Blizzard)

Fliegend durch die Welten des Online-Rollenspiels World of Warcraft (WoW) reisen - das wird nach aktuellem Stand nur in älteren Gebieten möglich sein. Einer der Entwickler von Blizzard hat im Gespräch mit Polygon.com angekündigt, dass entgegen den ursprünglichen Plänen das Fliegen in den Landschaften von Warlords of Draenor doch nicht per Patch freigeschaltet wird, falls die Fans das wollen.

Stellenmarkt
  1. DAAD Deutscher Akademischer Austauschdienst e.V., Bonn
  2. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart

Auch in künftigen Erweiterungen soll es keine flugfähigen, vom Spieler steuerbaren Reittiere oder -maschinen geben. Nach Angaben von Game Designer Ion Hazzikostas sei man bei Blizzard jetzt der Meinung: Die Flugfähigkeit ist schuld daran, dass "die Welt sich kleiner anfühlt". Außerdem seien viele Quests mit Flugvehikeln zu einfach. Statt sich durch feindliche Reihen bis zu einem Ziel zu kämpfen, könne man oft direkt dort landen.

In der Community kommt die Entscheidung nicht gut an. In mehreren langen Diskussionen sprechen sich wohl die meisten Spieler dafür aus, auch künftig selbst fliegen zu können, Hauptargument ist die Zeitersparnis - und wer die nicht wolle, könne ja einfach freiwillig zu Fuß gehen. Blizzard hatte die Mounts erstmals in der 2007 veröffentlichten Erweiterung The Burning Crusade angeboten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 1.586,67€ auf Geizhals
  2. 209,92€
  3. ab 589€ neuer Bestpreis auf Geizhals
  4. (u. a. EVGA GeForce RTX 3090 XC3 ULTRA GAMING für 1.879€)

Sharkuu 28. Mai 2015

ähm...dämonen = tbc? titanen = wotlk? storyline ist vorhanden, wenn sie dir nicht...

LinuxMcBook 27. Mai 2015

Früher hatte man auch seine Gilde bzw. Stammraid für die Instanzen und dann hat man es...

Sharkuu 27. Mai 2015

boah...glaub blackmoore war das, guck da so selten drauf^^ momentan aber eher weniger...

cepe 27. Mai 2015

Das passt nicht zusammen. Gerade Blizzard war gerade in WoW bekannt dafür, viele kleine...

Endwickler 27. Mai 2015

Wozu muss dann noch fliegen können?


Folgen Sie uns
       


IT-Jobs: Feedback für Freelancer
IT-Jobs
Feedback für Freelancer

Gutes Feedback ist vor allem für Freelancer rar. Wenn nach einem IT-Projekt die Rückblende hintenüberfällt, ist das aber eine verschenkte Chance.
Ein Bericht von Louisa Schmidt

  1. IT-Freelancer Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
  2. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

Playstation 5: Sony macht das Rennen
Playstation 5
Sony macht das Rennen

Die Playstation 5 liegt preislich zwischen Xbox Series S und Xbox Series X. So schlägt Sony zwei Microsoft-Konsolen mit einer eigenen.
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. Sony Weitere Playstation 5 für Vorbesteller angekündigt
  2. Spielekonsole Playstation 5 ist nicht zu älteren Spielen kompatibel
  3. Hogwarts Legacy Potter-Solo-RPG und Final Fantasy 16 angekündigt

Verkehrswende: Zaubertechnologie statt Citybahn
Verkehrswende
Zaubertechnologie statt Citybahn

In Wiesbaden wird um den Bau einer Straßenbahn gestritten, eine Bürgerinitiative kämpft mit sehr kuriosen Argumenten dagegen.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Fernbus Roadjet mit zwei WLANs und Maskenerkennung gegen Flixbus
  2. Mobilität Wie sinnvoll sind synthetische Kraftstoffe?

    •  /