Warhammer Online: Bioware startet offenen Betatest für Wrath of Heroes

Vergleichsweise schnelle Action in der düsteren Rollenspielwelt von Warhammer Online soll Wrath of Heros bieten. Ab sofort können alle Spieler am offenen Betatest teilnehmen.

Artikel veröffentlicht am ,
Warhammer Online: Wrath of Heroes
Warhammer Online: Wrath of Heroes (Bild: Electronic Arts)

Manchmal sind tiefe Kenntnisse einer Rollenspielwelt ein Nachteil: Wer sich zu gut auskennt in Warhammer Online, dürfte angesichts einiger Details im Ableger Wrath of Heroes schlucken. Etwa, weil eigentlich erbitterte Feinde wie Zwerge und Orks plötzlich miteinander in den Player-versus-Player-Schlachten antreten können. Ob die unkomplizierte Action von Bioware Mythic trotzdem Spaß macht, können Spieler in der offenen Betatestphase herausfinden, die ab sofort jedem den Zugang zu der düsteren Welt gewährt.

Wrath of Heroes ist grundsätzlich free-to-play. Bis zu drei Teams aus maximal sechs Mitgliedern treten in Kampfarenen gegeneinander an; jede Schlacht dauert 15 Minuten. Das Ganze basiert auf dem Onlinerollenspiel Warhammer Online: Age of Reckoning. Auf der offiziellen Webseite gibt es die Möglichkeit, sich zu registrieren, und dort steht auch der rund 800 MByte große Client zum Download bereit.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Project Titan
Apples Elektroauto soll 2026 ohne autonomes Fahren kommen

Das Apple-Auto soll weniger als 100.000 US-Dollar kosten, mit der Rechenleistung von vier M1 Ultra ausgestattet sein und 2026 auf den Markt kommen.

Project Titan: Apples Elektroauto soll 2026 ohne autonomes Fahren kommen
Artikel
  1. Apollon-Plattform: DE-CIX wagt umfassendstes Netzwerkupgrade seiner Geschichte
    Apollon-Plattform
    DE-CIX wagt umfassendstes Netzwerkupgrade seiner Geschichte

    Das Upgrade zum Ausfiltern von Netzwerkrauschen erfolgte innerhalb nächtlicher Wartungsfenster bei laufendem Betrieb.

  2. Kia Flex: Kia startet Neuwagen-Abo
    Kia Flex
    Kia startet Neuwagen-Abo

    Unter dem Namen Kia Flex hat Kia ein neues Vertriebskonzept vorgestellt. Kunden kaufen die Autos nicht, sondern abonnieren sie.

  3. Kids für Alexa im Test: Alexa, wer hat den Kindermodus verbockt?
    Kids für Alexa im Test
    Alexa, wer hat den Kindermodus verbockt?

    Amazon bietet neuerdings einen speziellen Kindermodus für Alexa an. Das soll Eltern in Sicherheit wiegen, die sollten sich aber besser nicht darauf verlassen.
    Ein Test von Ingo Pakalski

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Amazon Last Minute Angebote: Games & Zubehör, AVM-Router • Saturn-Weihnachts-Hits: Rabatt-Angebote aus allen Kategorien • Laptops bis zu 41% günstiger bei Saturn • PS5 Disc Edition inkl. GoW Ragnarök wieder vorbestellbar bei Amazon 619€ • ViewSonic 32" WQHD/144 Hz 229,90€ [Werbung]
    •  /