Abo
  • Services:

Warhammer 40.000: THQ macht klassisches Spiel statt MMOG

Das "Online" im Titel entfällt: Warhammer 40.000 Dark Millenium wird kein MMOG, sondern bekommt eine Einzelspielerkampagne und einen Multiplayermodus. Publisher THQ streicht außerdem aus finanziellen Gründen fast 120 Entwickler.

Artikel veröffentlicht am ,
Konzeptzeichnung Warhammer 40.000 Millennium Online
Konzeptzeichnung Warhammer 40.000 Millennium Online (Bild: THQ)

Die Frage, ob THQ finanziell tatsächlich ein Riesenprojekt wie ein Massively Multiplayer Online Game (MMOG) stemmen kann, ist beantwortet. Der Publisher gibt bekannt, dass er statt Warhammer 40.000 Dark Millenium Online nur ein klassisches Spiel mit Singleplayerkampagne und Multiplayermodus entwickeln lässt. Details über die konkreten Inhalte, Plattformen und den Veröffentlichungstermin liegen noch nicht vor.

Gleichzeitig entlässt THQ bei den hauseigenen Entwicklerteams Vigil Games im texanischen Austin und bei Relic Entertainment im kanadischen Vancouver fast 120 Mitarbeiter. Brian Farrell, Chef von THQ, begründet die Entscheidung des Unternehmens damit, dass man zwar lange nach einem Partner für das Projekt gesucht, aber keinen gefunden habe. Ein teures MMOG-Produkt allein zu finanzieren, dürfte ein zu großes Risiko für den angeschlagenen Publisher darstellen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

delaytime0 30. Mär 2012

Die Richtung des echten (und vor allem interaktiven) Sandbox ist auch nett. Mir fehlt da...

Doomchild 30. Mär 2012

Ich kann an einer Hand abzählen (eigentlich reicht ein Finger), wie oft ich die Maps aus...

Puppenspieler 30. Mär 2012

Hehe, das erinnert mich an ein Forenposting von diesem einen "Das Schwarze Auge" Online...


Folgen Sie uns
       


Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test

Nvidia hat mit der RTX 2080 und 2080 Ti die derzeit leistungsstärksten Grafikkarten am Markt. Wir haben sie getestet.

Nvidia Geforce RTX 2080 und 2080 Ti - Test Video aufrufen
Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

    •  /