Warhammer 40.000: Boltgun wird ein neuer Shooter mit "alter" Grafik

An Klassiker wie Doom soll der Shooter Boltgun erinnern, der Spieler auf PC und den aktuellen Konsolen in die Welt von Warhammer schickt.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Warhammer 40.000 Boltgun
Artwork von Warhammer 40.000 Boltgun (Bild: Focus Entertainment)

Kantenglättung und anderer moderne Firlefanz spielt in Boltgun keine Rolle. Im Gegenteil: Die Grafik des Shooters soll gerade an Klassiker aus den 90er Jahren erinnern - also an Titel wie Doom, Quake oder Duke Nukem 3D.

Stellenmarkt
  1. Sachbearbeiter (m/w/d) Filial-Hotline
    Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  2. SAP Senior Inhouse Consultant MM/LE (m/w/d)
    OMIRA GmbH, Ravensburg
Detailsuche

Boltgun ist in dem zu Games Workshop gehörenden Universum von Warhammer 40.000 angesiedelt. Hauptfigur ist schlicht ein Space Marine - was ebenfalls an die Klassiker erinnert, gleichzeitig aber zu Warhammer passt.

Das Spiel entsteht bei dem britischen Entwicklerstudio Auroch Digital (Mars Horizon, Dark Future). Es basiert auf der Unreal Engine und soll 2023 für Windows-PC, Xbox One und Series X/S, Playstation 4 und 5 sowie für die Nintendo Switch auf den Markt kommen. Bei Boltgun wäre es besonders spannend, die PC-Systemanforderungen zu kennen - diesen liegen aber noch nicht vor.

Die Spielmechanik soll auf schnelle Action setzen und wohl eher unkompliziert werden. Nach Angaben der Entwickler fließt "eimerweise Blut" im Kampf gegen Chaos Space Marines und Dämonen des Chaos. Es soll "brutal befriedigendes Gunplay" in "riesigen Levels" in allen Ecken der Galaxie geben.

Weitere Spiele auf Basis von Warhammer 40.000

Golem Karrierewelt
  1. C++ Programmierung Basics: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    20.-24.06.2022, virtuell
  2. Green IT: Praxisratgeber zur nachhaltigen IT-Nutzung (virtueller Ein-Tages-Workshop)
    10.08.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Publisher ist das französische Unternehmen Focus Entertainment, das in den letzten Tagen noch weitere Neuheiten im gleichen Universum angekündigt hat. Dazu gehört ein rundenbasiertes Strategiespiel namens Warhammer 40.000 Rogue Trader, das für PCs und Konsolen entsteht - Details und ein Termin liegen noch nicht vor.

Außerdem entsteht derzeit eine Umsetzung von Warhammer 40.000: Inquisitor Martyr für Playstation 5 und Xbox Series X/S. Das vermutlich wichtigste Spiel im Universum ist allerdings das schon länger angekündigte Space Marines 2, zu dem es aber keine ganz entscheidenden Infos gab - insbesondere nicht in Sachen Erscheinungstermin.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Kakiss 02. Jun 2022 / Themenstart

Beispielhaft Hedon läuft mit der angepassten Doom Engine GZDoom, kann man auf Gog...

Kakiss 02. Jun 2022 / Themenstart

https://www.doomworld.com/forum/topic/127050-these-voxelized-doom-sprites-are-incredible...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Unix-Nachfolger
Plan 9 sollte bessere Audio-Kompression bekommen als MP3

Die Entwicklung der Audio-Kompression und die schwierige MP3-Patentsituation hätte ohne das Nein eines Anwalts wohl anders ausgesehen.

Unix-Nachfolger: Plan 9 sollte bessere Audio-Kompression bekommen als MP3
Artikel
  1. Probefahrt mit Toyota bZ4X: Starker Auftritt mit kleinen Schwächen
    Probefahrt mit Toyota bZ4X
    Starker Auftritt mit kleinen Schwächen

    Das erste Elektroauto von Toyota kommt spät - und weist trotzdem noch Schwachpunkte auf. Der Hersteller verspricht immerhin schnelle Abhilfe.
    Ein Bericht von Franz W. Rother

  2. Hermit: Google analysiert italienischen Staatstrojaner
    Hermit
    Google analysiert italienischen Staatstrojaner

    Der Staatstrojaner einer italienische Firma funktioniert sogar in Zusammenarbeit mit dem ISP. Dafür braucht es nicht zwingend ausgefallene Exploits.

  3. Vision, Disruption, Transformation: Populäre Denkfehler in der Digitalisierung
    Vision, Disruption, Transformation
    Populäre Denkfehler in der Digitalisierung

    Der Essay Träge Transformation hinterfragt Schlagwörter des IT-Managements und räumt mit gängigen Vorstellungen auf. Die Lektüre ist aufschlussreich und sogar lustig.
    Eine Rezension von Ulrich Hottelet

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Prime Video: Filme leihen 0,99€ • Alternate: Gehäuse & Co. von Fractal Design • Nur noch heute: 16.000 Artikel günstiger bei MediaMarkt • MindStar (Samsung 970 EVO Plus 250GB 39€) • Hori RWA 87,39€ • Honor X7 128GB 150,42€ • Phanteks Eclipse P200A + Glacier One 280 157,89€ [Werbung]
    •  /