Abo
  • Services:

Wargaming: World of Warplanes mit Start in luftiger Höhe

Erst World of Tanks, dann World of Warplanes: Das Entwicklerstudio Wargaming.net hat in San Francisco die neue Version seines Multiplayer-Luftschlacht-Simulators mitsamt der Alpha- und Betaplanungen für die nächsten Monate vorgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,
World of Warplanes
World of Warplanes (Bild: Wargaming.net)

Auf der Gamescom 2012 ist es nach aktueller Planung so weit: Dann soll die offene Betaphase für World of Warplanes beginnen. Das hat das Entwicklerstudio Wargaming.net, das aus der weißrussischen Stadt Mink stammt, auf der GDC 2012 in San Francisco bestätigt. Derzeit läuft die Alphaphase mit rund 5.000 Teilnehmern - 100.000 Anmeldungen liegen vor, nach und nach sollen weitere Spieler dazukommen. Zur Spielemesse E3 Anfang Juni 2012 soll die geschlossene Betaphase anfangen.

Stellenmarkt
  1. Fachhochschule Südwestfalen, Hagen
  2. Sanacorp Pharmahandel GmbH, Planegg

Spieler liefern sich in World of Warplanes Luftkämpfe mit historischen Flugzeugen. Knapp 20 Modelle sind derzeit fertig, rund 100 sollen es bis zur Veröffentlichung werden. So gut wie alle stammen aus dem der 30er, 40er und 50er Jahren und deutschen, russischen und nordamerikanischen Hangars. Die Flieger machen einen sehr detailreichen Eindruck. Besonders imposant: die sehr realistisch aussehenden Löcher und Schäden, die nach Treffern etwa in den Flügeln zu sehen sind.

Spieler sollen ohne umständliche Starts von Flughäfen sofort in der Luft etwa über Norwegen oder Afrika lossausen und sich Kämpfe liefern können. Wenn die Munition verbraucht ist, kann der Spieler wahlweise versuchen, den Gegner zu rammen und so besonders viele Punkte kassieren, oder die Maschine kurzerhand in den Boden rammen und mit einer anderen weiterkämpfen; richtige Landungen sind aber auch vorgesehen.

Der jeweils aktuelle Gegner ist in einem kleinen Fenster im linken unteren Bildschirmrand im Detail zu sehen. Geplant sind vier Arten, die Maschinen zu steuern: Eher für Einsteiger gedacht ist die Kombination aus Maus und Tastatur, Profis greifen nur zum Keyboard, dazu kommt die Unterstützung von Joysticks und Gamepads. Das nächste Projekt hat Wargaming.net dann übrigens auch schon in der Pipeline: World of Battleships.



Anzeige
Blu-ray-Angebote

Nolan ra Sinjaria 13. Mär 2012

*popcorn organisier und zurücklehn*

Nolan ra Sinjaria 09. Mär 2012

lol gestern hab ich grad überlegt, was wohl die bessere Idee ist: zusätzliche Soundkarte...


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia XZ2 Compact - Test

Sony hat wieder ein Oberklasse-Smartphone geschrumpft: Das Xperia XZ2 Compact hat leistungsfähige Hardware, eine bessere Kamera und passt bequem in eine Hosentasche.

Sony Xperia XZ2 Compact - Test Video aufrufen
Noctua NF-A12x25 im Test: Spaltlos lautlos
Noctua NF-A12x25 im Test
Spaltlos lautlos

Der NF-A12x25 ist ein 120-mm-Lüfter von Noctua, der zwischen Impeller und Rahmen gerade mal einen halben Millimeter Abstand hat. Er ist überraschend leise - und das, obwohl er gut kühlt.
Ein Test von Marc Sauter

  1. NF-A12x25 Noctua veröffentlicht fast spaltlosen 120-mm-Lüfter
  2. Lüfter Noctua kann auch in Schwarz
  3. NH-L9a-AM4 und NH-L12S Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

SpaceX: Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal
SpaceX
Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal

Landen, Auftanken und 24 Stunden später wieder starten. Das will SpaceX mit der neusten und endgültigen Version der Falcon-9-Rakete erreichen. In der letzten Nacht hat sie erfolgreich einen Satelliten für Bangladesch in den Orbit gebracht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
    Indiegames-Rundschau
    Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

    Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
    2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
    3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

      •  /