Abo
  • IT-Karriere:

Wargaming: World of Tanks kommt für die Xbox One

Schönere Grafik, vor allem aber plattformübergreifendes Spielen innerhalb von Xbox Live soll das jetzt auch für die Xbox One angekündigte World of Tanks bieten.

Artikel veröffentlicht am ,
World of Tanks
World of Tanks (Bild: Wargaming)

Das weißrussische Entwicklerstudio Wargaming kündigt an, dass im Laufe des Jahres 2015 eine Umsetzung von World of Tanks für die Xbox One erscheinen soll. Der Clou ist, dass Spieler nahtlos und jederzeit zwischen der bereits erhältlichen Fassung für die Xbox 360 und der neuen Version wechseln können. Kontoeinstellungen und sämtliche Fortschritte sollen in beide Richtungen synchronisiert werden.

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. CPA Software Consult GmbH, Langenfeld

Auch plattformübergreife Matches innerhalb von Xbox Live sind laut den Entwicklern möglich. Wer mag, kann also auf der 360 gegen einen Spieler auf der One antreten. PC-Spieler können nicht in die Partien einsteigen - ihre Panzerschlachten laufen auf eigenen Servern.

  • World of Tanks für die Xbox One (Bild: Wargaming)
  • World of Tanks für die Xbox One (Bild: Wargaming)
  • World of Tanks für die Xbox One (Bild: Wargaming)
  • World of Tanks für die Xbox One (Bild: Wargaming)
  • World of Tanks für die Xbox One (Bild: Wargaming)
World of Tanks für die Xbox One (Bild: Wargaming)

Soweit bislang bekannt, ist der einzige Unterschied zwischen den beiden Konsolenversionen die Grafik, die auf der Xbox One natürlich schöner sein soll. Weitere Details zu der Umsetzung und Termine will Wargaming in den kommenden Wochen und Monaten bekanntgeben.

Nachtrag vom 19. Februar 2015, 14:45 Uhr

Wie haben die News um den offiziellen Trailer mit der Ankündigung von World of Tanks für die Xbox One von Wargaming ergänzt.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 339,00€ (Bestpreis!)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

Phash 02. Mär 2015

Das Game ist aber auch so konzipiert, dass TierX nicht nur positiv zu fahren sein sollen...

Phash 02. Mär 2015

ich finds in WarThunder besser gelöst. Die APCR Munition ist leichter und härter - sie...

Csfreakable 20. Feb 2015

Kann man nehmen wie man es will. mich kotzt WoT auch oft an, aber meistens sehe ich 2...

quineloe 19. Feb 2015

World of Tanks hat mit Krieg eigentlich gar nichts zu tun.


Folgen Sie uns
       


Philips Hue Play HDMI Sync Box angesehen

Die Philips Hue Play HDMI Sync Box ist ein HDMI-Splitter, über den Hue Sync verwendet werden kann. Im ersten Kurztest funktioniert das neue Gerät gut.

Philips Hue Play HDMI Sync Box angesehen Video aufrufen
HP Pavilion Gaming 15 im Test: Günstig gut gamen
HP Pavilion Gaming 15 im Test
Günstig gut gamen

Mit dem Pavilion Gaming 15 bietet HP für 1.000 Euro ein Spiele-Notebook an, das für aktuelle Titel genügend 1080p-Leistung hat. Auch Bildschirm und Ports taugen, dafür nervt uns die voreingestellte 30-fps-Akku-Drossel.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Gaming-Notebooks Asus ROG mit Core i9 und fixen oder farbstarken Displays

Sonos Move im Test: Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos
Sonos Move im Test
Der vielseitigste Lautsprecher von Sonos

Der Move von Sonos überzeugt durch Bluetooth und ist dank Akku und stabilem Gehäuse vorzüglich für den Außeneinsatz geeignet. Bei den Funktionen ist der Lautsprecher leider nicht so smart wie er sein könnte.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Update für Multiroom-Lautsprecher Sonos-App spielt keine lokalen Inhalte mehr vom iPhone ab
  2. Smarter Lautsprecher Erster Sonos-Lautsprecher mit Akku und Bluetooth
  3. Soundbars Audiohersteller Teufel investiert in eigene Ladenkette

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

    •  /