Wargaming: World of Tanks kommt für die Xbox One

Schönere Grafik, vor allem aber plattformübergreifendes Spielen innerhalb von Xbox Live soll das jetzt auch für die Xbox One angekündigte World of Tanks bieten.

Artikel veröffentlicht am ,
World of Tanks
World of Tanks (Bild: Wargaming)

Das weißrussische Entwicklerstudio Wargaming kündigt an, dass im Laufe des Jahres 2015 eine Umsetzung von World of Tanks für die Xbox One erscheinen soll. Der Clou ist, dass Spieler nahtlos und jederzeit zwischen der bereits erhältlichen Fassung für die Xbox 360 und der neuen Version wechseln können. Kontoeinstellungen und sämtliche Fortschritte sollen in beide Richtungen synchronisiert werden.

Auch plattformübergreife Matches innerhalb von Xbox Live sind laut den Entwicklern möglich. Wer mag, kann also auf der 360 gegen einen Spieler auf der One antreten. PC-Spieler können nicht in die Partien einsteigen - ihre Panzerschlachten laufen auf eigenen Servern.

  • World of Tanks für die Xbox One (Bild: Wargaming)
  • World of Tanks für die Xbox One (Bild: Wargaming)
  • World of Tanks für die Xbox One (Bild: Wargaming)
  • World of Tanks für die Xbox One (Bild: Wargaming)
  • World of Tanks für die Xbox One (Bild: Wargaming)
World of Tanks für die Xbox One (Bild: Wargaming)

Soweit bislang bekannt, ist der einzige Unterschied zwischen den beiden Konsolenversionen die Grafik, die auf der Xbox One natürlich schöner sein soll. Weitere Details zu der Umsetzung und Termine will Wargaming in den kommenden Wochen und Monaten bekanntgeben.

Nachtrag vom 19. Februar 2015, 14:45 Uhr

Wie haben die News um den offiziellen Trailer mit der Ankündigung von World of Tanks für die Xbox One von Wargaming ergänzt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Phash 02. Mär 2015

Das Game ist aber auch so konzipiert, dass TierX nicht nur positiv zu fahren sein sollen...

Phash 02. Mär 2015

ich finds in WarThunder besser gelöst. Die APCR Munition ist leichter und härter - sie...

Csfreakable 20. Feb 2015

Kann man nehmen wie man es will. mich kotzt WoT auch oft an, aber meistens sehe ich 2...

quineloe 19. Feb 2015

World of Tanks hat mit Krieg eigentlich gar nichts zu tun.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Vermona
Zufall und Synthesizer

Wie aus einem großen DDR-Staatsbetrieb ein erfolgreicher kleiner Hersteller von analogen Synthies wurde.
Von Martin Wolf

Vermona: Zufall und Synthesizer
Artikel
  1. Digitalisierung: Behörde bekommt weniger Beschwerden über Faxwerbung
    Digitalisierung
    Behörde bekommt weniger Beschwerden über Faxwerbung

    Naht allmählich das Ende der Technologie? Die Bundesnetzagentur hat 2022 viel weniger Beschwerden über Fax-Spam bekommen als im Jahr zuvor.

  2. Ceconomy AG: Media Markt plant offenbar Reparaturabo
    Ceconomy AG
    Media Markt plant offenbar Reparaturabo

    Egal wo die Ware gekauft wurde: Bei Media Markt soll man künftig seine Elektronikgeräte reparieren lassen können - mit einem zweistufigem Abo.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    • Daily Deals • SanDisk Ultra NVMe 1 TB ab 39,99€ • Samsung 980 1 TB 45€ • MindStar: be quiet! Pure Base 500 69€, MSI MPG B550 Gaming Plus 99,90€, Palit RTX 4070 GamingPro 666€, AMD Ryzen 9 7950X3D 699€ • Corsair DDR4-3600 16 GB 39,90€ • KFA2 RTX 3060 Ti 329,99€ • Kingston Fury 2 TB 129,91€ [Werbung]
    •  /