• IT-Karriere:
  • Services:

Wargaming.net: World of Warplanes fliegt in die Open Beta

Die Macher von World of Tanks eröffnen den Luftkrieg: Am 2. Juli 2013 soll die offene Beta von World of Warplanes beginnen - und ähnlich unkomplizierte Action bieten, wie sie von den Panzerschlachten am Boden bekannt sind.

Artikel veröffentlicht am ,
World of Warplanes
World of Warplanes (Bild: Wargaming.net)

Am 4. Juli 2013 will das weißrussische Entwicklerstudio Wargaming.net die offene Betaphase von World of Warplanes in Europa starten; Spieler in Russland und den USA sollen bereits heute abheben können. Etwas später soll dann auch das Unified Premium Account System verfügbar sein, mit dem Spieler über ein Nutzerkonto gleichzeitig Punkte für World of Tanks oder World of Warplanes sammeln können.

Stellenmarkt
  1. WITRON Gruppe, Parkstein (Raum Weiden / Oberpfalz)
  2. Porsche Digital GmbH, Berlin

Spieler liefern sich in World of Warplanes Luftkämpfe mit bis zu 30 Teilnehmern, die in historischen Flugzeugen der 30er bis 50er Jahre aus deutschen, russischen, japanischen und nordamerikanischen Hangars antreten. Spieler sollen ohne umständliche Starts von Flughäfen sofort in der Luft etwa über Norwegen oder Afrika lossausen können.

Der jeweils aktuelle Gegner ist in einem kleinen Fenster am Bildschirmrand im Detail zu sehen. Es gibt vier Arten, die Maschinen zu steuern: Eher für Einsteiger gedacht ist die Kombination aus Maus und Tastatur, Profis greifen nur zum Keyboard, dazu kommt die Unterstützung von Joysticks und Gamepads. Einsteiger sollen sich mit Hilfe eines interaktiven Tutorials in das Spiel einarbeiten können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Jossele 03. Jul 2013

+1 jup, hab eine 5monatige geldfreie spielphase hinter mir und grad vor ein paar tagen...

YoungManKlaus 03. Jul 2013

was kann die flugphysik und welche hilfsmittel sind an bord? das ding mit ultra...

SirFartALot 03. Jul 2013

+1

Abdiel 02. Jul 2013

Es gab Zeiten, da hätte so eine Forderung im Zusammenhang mit Flugspielen für...

zack 02. Jul 2013

Ich habe die closed Beta vor 2 Wochen versucht und nach 1 Stunden wieder weg gelegt...


Folgen Sie uns
       


DLR Istar vorgestellt - Bericht

Die Falcon 2000LX des DLR hat weltweit einzigartige Eigenschaft: sie kann so tun, als wäre sie ein anderes Flugzeug.

DLR Istar vorgestellt - Bericht Video aufrufen
Ryzen 7 Mobile 4700U im Test: Der bessere Ultrabook-i7
Ryzen 7 Mobile 4700U im Test
Der bessere Ultrabook-i7

Wir testen AMDs Ryzen-Renoir mit 10 bis 35 Watt sowie mit DDR4-3200 und LPDDR4X-4266. Die Benchmark-Resultate sind beeindruckend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Renoir Asrock baut 1,92-Liter-Mini-PC für neue AMD-CPUs
  2. Arlt-Komplett-PC ausprobiert Mit Ryzen Pro wird der Büro-PC sparsam und flott
  3. Ryzen 4000G (Renoir) AMD bringt achtkernige Desktop-APUs mit Grafikeinheit

Sysadmin Day 2020: Du kannst doch Computer ...
Sysadmin Day 2020
Du kannst doch Computer ...

Das mit den Computern könne er vergessen, sagte ihm das Arbeitsamt nach dem Schulabschluss. Am Ende wurde Michael Fischer aber doch noch Sysadmin, zur allerbesten Sysadmin-Zeit.
Ein Porträt von Boris Mayer


    PB60: Adminpasswort auf Asus-Rechnern wirkungslos
    PB60
    Adminpasswort auf Asus-Rechnern wirkungslos

    Rechner aus der PB60-Serie hätten sehr leicht unbrauchbar gemacht werden können.
    Eine Recherche von Hanno Böck

    1. Asus 43-Zoll-Monitor hat HDMI 2.1 für die kommenden Konsolen
    2. ROG Phone 3 im Test Das Hardware-Monster nicht nur für Gamer
    3. Laptop Asus startet Verkauf des Gaming-Notebooks mit zwei Screens

      •  /