Wargaming.net: Update für World of Tanks mit mehr Gratis-Inhalten

Neue Panzer wie der deutsche Leopard 1, vor allem aber ein geändertes Geschäftsmodell, kündigt Wargaming.net für das Update auf Version 8.5 von World of Tanks an.

Artikel veröffentlicht am ,
Leopard 1 in World of Tanks
Leopard 1 in World of Tanks (Bild: Wargaming.net)

Das Entwicklerstudio Wargaming.net kündigt eine grundlegende Änderung beim Geschäftsmodell von World of Tanks an, die mit dem Update auf Version 8.5 kommen soll. Dann sollen Spieler alle Verbrauchsgüter - etwa Medi- und Reparaturkits - mit erspielbaren silbernen Credits kaufen können; bislang waren derartige Extras den Premium-Mitgliedern vorbehalten. Auch die beliebten Drei-Mann-Panzerzüge sowie Kompanien sollen nicht mehr nur von Premium-Usern, sondern auch von nichtzahlenden Spielern erstellt werden können.

  • Neue Panzer in World of Tanks 8.5 (Bilder: Wargaming.net)
  • Neue Panzer in World of Tanks 8.5
  • Neue Panzer in World of Tanks 8.5
  • Neue Panzer in World of Tanks 8.5
  • Neue Panzer in World of Tanks 8.5
  • Neue Panzer in World of Tanks 8.5
  • Neue Panzer in World of Tanks 8.5
  • Neue Panzer in World of Tanks 8.5
  • Neue Panzer in World of Tanks 8.5
  • Neue Panzer in World of Tanks 8.5
  • Neue Panzer in World of Tanks 8.5
  • Neue Panzer in World of Tanks 8.5
  • Neue Panzer in World of Tanks 8.5
  • Neue Panzer in World of Tanks 8.5
  • Neue Panzer in World of Tanks 8.5
  • Neue Panzer in World of Tanks 8.5
  • Neue Panzer in World of Tanks 8.5
  • Neue Panzer in World of Tanks 8.5
  • Neue Panzer in World of Tanks 8.5
  • Neue Panzer in World of Tanks 8.5
  • Neue Panzer in World of Tanks 8.5
  • Neue Panzer in World of Tanks 8.5
  • Neue Panzer in World of Tanks 8.5
  • Neue Panzer in World of Tanks 8.5
  • Neue Panzer in World of Tanks 8.5
  • Neue Panzer in World of Tanks 8.5
  • Neue Panzer in World of Tanks 8.5
  • Neue Panzer in World of Tanks 8.5
  • Neue Panzer in World of Tanks 8.5
  • Neue Panzer in World of Tanks 8.5
  • Neue Panzer in World of Tanks 8.5
  • Neue Panzer in World of Tanks 8.5
  • Neue Panzer in World of Tanks 8.5
  • Neue Panzer in World of Tanks 8.5
  • Neue Panzer in World of Tanks 8.5
  • Neue Panzer in World of Tanks 8.5
  • Neue Panzer in World of Tanks 8.5
  • Neue Panzer in World of Tanks 8.5
  • Neue Panzer in World of Tanks 8.5
Neue Panzer in World of Tanks 8.5 (Bilder: Wargaming.net)
Stellenmarkt
  1. Teamleiter*in (m/w/d) Testautomatisierung Ultrasonic Parking Functions
    IAV GmbH, Gifhorn
  2. Senior Software Developer (m/w / divers)
    Eurowings Aviation GmbH, Köln
Detailsuche

Das Update soll außerdem den deutschen und sowjetischen Fuhrpark um eine Anzahl leichter und mittlerer Panzer aufstocken. Der deutsche Technologiebaum etwa wird um einen neuen Zweig von mittleren Panzern erweitert, an dessen Spitze der Allrounder Leopard 1 steht, das erste deutsche Nachkriegsmodell. Er soll sowohl auf lange Distanz als auch im Nahkampf extrem effektiv einsetzbar sein.

In den sowjetischen Technologiebaum werden drei leichte Panzer integriert - die Modelle T-60, T-70 und T-80. Diese Tanks wurden laut den Entwicklern bereits zu einem frühen Zeitpunkt im Zweiten Weltkrieg produziert. Sie waren für die Rote Armee dank ordentlicher Panzerung sowie wirkungsvoller Ablenkungswinkel für feindliche Granaten besonders wichtig. Ihre schmalen Silhouetten halfen, sich vor der Entdeckung durch feindliche Augen zu schützen.

Neben den zusätzlichen Panzern bekommt World of Tanks auch eine neue Map namens Pearl River. Die drei bereits veröffentlichten Maps Siegfriedlinie, Südküste und Malinovka sollen mit runderneuerter Grafik und Beleuchtung verschönert werden. Wann Update 8.5 veröffentlicht werden soll, verrät Wargaming.net noch nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


KatastrophenJoe 08. Apr 2013

Sorry, dich enttäuschen zu müssen: Das ist erstmal nur die Sexton - eine britische T3...

AmokElfe 08. Apr 2013

Da ist euch beiden ein Fehler unterlaufen: Es gibt anscheinend einen T-80 und einen T-80...

oldno7 06. Apr 2013

jut ist falsch geschrieben, mache Sachen kann man nur gegen Gold erwerben wie Kaffe, 100...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Strange New Worlds Folge 1 bis 3
Star Trek - The Latest Generation

Strange New Worlds kehrt zu episodenhaften Geschichten zurück und will damit Star-Trek-Fans alter Schule abholen. Das gelingt mit Bravour. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Oliver Nickel

Strange New Worlds Folge 1 bis 3: Star Trek - The Latest Generation
Artikel
  1. LTE-Patent: Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland
    LTE-Patent
    Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland

    Ford fehlen Mobilfunk-Patentlizenzen, weshalb das Landgericht München eine drastische Entscheidung gefällt hat. Autos droht sogar die Vernichtung.

  2. Flowcamper: Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt
    Flowcamper
    Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt

    Das elektrische Wohnmobil Frieda Volt basiert auf einem umgebauten Volkswagen T5 oder T6 und ist mit einem 72-kWh-Akku ausgerüstet.

  3. Cariad: Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch
    Cariad
    Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch

    Die Sorge um die Volkswagen-Softwarefirma Cariad hat den Aufsichtsrat veranlasst, ein überarbeitetes Konzept für die ehrgeizigen Pläne vorzulegen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 614€ • Crucial P5 Plus 2 TB 229,99€ • Preis-Tipp: Kingston NV1 2 TB 129,90€ • AVM FRITZ!Repeater 1200 AX 69€ • MindStar (u. a. Palit RTX 3050 339€) • MMOGA (u. a. Total War Warhammer 3 29,49€) [Werbung]
    •  /