Abo
  • Services:
Anzeige
Warframe
Warframe (Bild: Digital Extremes)

Warframe: Protest gegen Übernahme von Digital Extremes

Der Free-to-Play-Spieleanbieter Perfect World will - gemeinsam mit einem chinesischen Hähnchenfleischvermarkter - das kanadische Entwicklerstudio Digital Extremes kaufen. Fans von dessen Online-Shooter Warframe sind gegen den Deal.

Anzeige

Die Tage des kanadischen Entwicklerstudios Digital Extremes als selbstständige Firma sind offenbar vorbei: Zwei chinesische Firmen wollen sie kaufen. Eine ist Perfect World, ein aus Peking stammender Anbieter von Free-to-Play-Games. Die andere ist ein Unternehmen namens Sumpo, das Hähnchenfleisch produziert und vermarktet.

Das klingt ein bisschen schräg, und was Sumpo mit der Beteiligung vorhat, ist völlig unklar. Aus Spielerkreisen gibt es vor allem Widerstand gegen die Beteiligung von Perfect World. Fans des mäßig erfolgreichen, aber auch nur behutsam monetarisierten Free-to-Play-Actionspiels Warframe von Digital Extremes sind gegen die Übernahme.

Perfect World habe "schon viele Spiele mit seinen Pay-to-Win-Angeboten zerstört", begründet ein Fan seine Teilnahme an einer Online-Petition gegen die Akquisition, die bislang über 4.000 Spieler virtuell unterschrieben haben. Aus nahezu dem gleichen Grund hatten Spieler auf Reddit.com am Wochenende versucht, einen temporären Protest-Boykott gegen Warframe zu organisieren.

In den Foren von Warframe hat sich einer der Entwickler geäußert. Er schreibt, er könne sich nicht im Detail zu dem geplanten Deal äußern, aber die Designentscheidungen - und damit wohl auch die Monetarisierung - sollten in den Händen von Digital Extremes verbleiben.

Digital Extremes wurde 1993 in der kanadischen Provinz gegründet. Das Studio hat zuletzt das weitgehend misslungene Star Trek veröffentlicht. Bekannt ist es vor allem für seine Beteiligung an Unreal und Unreal Tournament, außerdem produzierte es den Multiplayermodus von Bioshock 2.


eye home zur Startseite
LeLmann 27. Apr 2017

Natürlich kann jemand, der sich nicht richtig damit befasst hat, keine Ahnung haben. Mich...

Sharra 07. Jul 2014

Naja, es gab natürlich die übliche Motzerei der "Elite"-Spieler, die den Untergang des...

Hotohori 07. Jul 2014

Ja, Frogster wurde von Gameforge übernommen und eingegliedert. Wobei ich mich frage ob...

trachsu 07. Jul 2014

Ich frage mich wie viel Einfluss PWE schlussendlich auf das Spiel haben wird falls DE...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Debeka-Gruppe, Koblenz
  2. PRÜFTECHNIK AG, Ismaning (Raum München), Weingarten (Raum Ravensburg)
  3. socoto gmbh & co. kg, Köln, Berlin (Home-Office)
  4. Haufe-Lexware GmbH & Co. KG, Freiburg, Leipzig


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (täglich neue Deals)
  2. 288,62€

Folgen Sie uns
       


  1. Frontier Development

    Weltraumspiel Elite Dangerous für PS4 erhältlich

  2. Petya-Ransomware

    Maersk, Rosneft und die Ukraine mit Ransomware angegriffen

  3. Nach Einigung

    Bündnis hält Facebook-Gesetz weiterhin für gefährlich

  4. SNES Classic Mini

    Nintendo produziert zweite Retrokonsole in höherer Stückzahl

  5. 5 GHz

    T-Mobile startet LTE-U im WLAN-Spektrum mehrerer US-Städte

  6. Dirt 4 im Test

    Vom Fahrschüler zum Rallye-Weltmeister

  7. Ende der Störerhaftung

    Koalition ersetzt Abmahnkosten durch Netzsperren

  8. NNabla

    Sony gibt Deep-Learning-Bibliothek frei

  9. Mobilfunk

    Deutsche Telekom betreibt noch 9.000 Richtfunkstrecken

  10. Global Internet Forum

    Social-Media-Verbund gegen Terrorpropaganda



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus Five im Test: Der Oneplus-Nimbus verblasst - ein bisschen
Oneplus Five im Test
Der Oneplus-Nimbus verblasst - ein bisschen
  1. Smartphone Der Verkauf des Oneplus Five beginnt

Monster Hunter World angespielt: Dicke Dinosauriertränen in 4K
Monster Hunter World angespielt
Dicke Dinosauriertränen in 4K
  1. Shawn Layden im Interview Sony setzt auf echte PS 5 statt auf Konsolenevolution
  2. Square Enix Die stürmischen Ereignisse vor Life is Strange
  3. Spider-Man Superheld mit Alltagssorgen

Risk: Kein normaler Mensch
Risk
Kein normaler Mensch

  1. Flightsticks

    ip_toux | 19:10

  2. Re: "Unser Ziel sind Gigabit-Netze."

    Ovaron | 19:09

  3. Re: Egal was AMD für marketingtricks aufbietet...

    ArcherV | 19:08

  4. Re: Sofort verbieten

    neocron | 19:06

  5. 5GHZ mit LBT ist aber nur der Anfang

    Ovaron | 19:03


  1. 17:35

  2. 17:01

  3. 16:44

  4. 16:11

  5. 15:16

  6. 14:31

  7. 14:20

  8. 13:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel