Abo
  • Services:
Anzeige
Warframe
Warframe (Bild: Digital Extremes)

Warframe: Protest gegen Übernahme von Digital Extremes

Der Free-to-Play-Spieleanbieter Perfect World will - gemeinsam mit einem chinesischen Hähnchenfleischvermarkter - das kanadische Entwicklerstudio Digital Extremes kaufen. Fans von dessen Online-Shooter Warframe sind gegen den Deal.

Anzeige

Die Tage des kanadischen Entwicklerstudios Digital Extremes als selbstständige Firma sind offenbar vorbei: Zwei chinesische Firmen wollen sie kaufen. Eine ist Perfect World, ein aus Peking stammender Anbieter von Free-to-Play-Games. Die andere ist ein Unternehmen namens Sumpo, das Hähnchenfleisch produziert und vermarktet.

Das klingt ein bisschen schräg, und was Sumpo mit der Beteiligung vorhat, ist völlig unklar. Aus Spielerkreisen gibt es vor allem Widerstand gegen die Beteiligung von Perfect World. Fans des mäßig erfolgreichen, aber auch nur behutsam monetarisierten Free-to-Play-Actionspiels Warframe von Digital Extremes sind gegen die Übernahme.

Perfect World habe "schon viele Spiele mit seinen Pay-to-Win-Angeboten zerstört", begründet ein Fan seine Teilnahme an einer Online-Petition gegen die Akquisition, die bislang über 4.000 Spieler virtuell unterschrieben haben. Aus nahezu dem gleichen Grund hatten Spieler auf Reddit.com am Wochenende versucht, einen temporären Protest-Boykott gegen Warframe zu organisieren.

In den Foren von Warframe hat sich einer der Entwickler geäußert. Er schreibt, er könne sich nicht im Detail zu dem geplanten Deal äußern, aber die Designentscheidungen - und damit wohl auch die Monetarisierung - sollten in den Händen von Digital Extremes verbleiben.

Digital Extremes wurde 1993 in der kanadischen Provinz gegründet. Das Studio hat zuletzt das weitgehend misslungene Star Trek veröffentlicht. Bekannt ist es vor allem für seine Beteiligung an Unreal und Unreal Tournament, außerdem produzierte es den Multiplayermodus von Bioshock 2.


eye home zur Startseite
Sharra 07. Jul 2014

Naja, es gab natürlich die übliche Motzerei der "Elite"-Spieler, die den Untergang des...

IrgendeinNutzer 07. Jul 2014

Die Nennung von Counter-Strike ist ein sehr schlechtes Beispiel. Es hat nämlich sehr...

Hotohori 07. Jul 2014

Ja, Frogster wurde von Gameforge übernommen und eingegliedert. Wobei ich mich frage ob...

trachsu 07. Jul 2014

Ich frage mich wie viel Einfluss PWE schlussendlich auf das Spiel haben wird falls DE...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hauni Primary GmbH, Schwarzenbek
  2. Thiele AG, Ramstein, Schrozberg, Worms
  3. über Ratbacher GmbH, Köln
  4. Medion AG, Essen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-38%) 49,99€
  2. 5,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Navigationsgerät Chris

    Das Smartphone im Auto mit Sprache und Gesten bedienen

  2. Natilus

    Startup entwickelt Transportdrohne in Flugzeuggröße

  3. Gegen Verlegerverbände

    El País warnt vor europäischem Leistungsschutzrecht

  4. Verschlüsselung

    Schwachstellen in zahlreichen VoIP-Anwendungen entdeckt

  5. iPhone

    Die TSMC soll Apples A11-Chip im 10-nm-Verfahren produzieren

  6. New Pound Coin

    Neue Pfund-Münze nutzt angeblich geheime Sicherheitsfunktion

  7. HP Elite Slice im Kurztest

    So müsste ein Mac Mini aussehen!

  8. Neuralink

    Elon Musk will Gehirn-Computer-Schnittstellen entwickeln

  9. Neue Rotorblätter

    Hubschrauber könnten bald viel leiser fliegen

  10. Microsofts Project Torino

    Programmieren für sehbehinderte Kinder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Technik-Kritiker: Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
Technik-Kritiker
Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
  1. Dieter Lauinger Minister fordert Gesetz gegen Hasskommentare noch vor Wahl
  2. Messenger Facebook sagt "Daumen runter"
  3. Let's Play Facebook ermöglicht Livevideos vom PC

Mass Effect Andromeda im Test: Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
Mass Effect Andromeda im Test
Zwischen galaktisch gut und kosmischem Kaffeekränzchen
  1. Mass Effect Andromeda im Technik-Test Frostbite für alle Rollenspieler
  2. Mass Effect Countdown für Andromeda
  3. Mass Effect 4 Ansel und Early Access für Andromeda

D-Wave: Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?
D-Wave
Quantencomputer oder Computer mit Quanteneffekten?
  1. IBM Q Qubits as a Service
  2. Rechentechnik Ein Bauplan für einen Quantencomputer

  1. Re: Sperren sind Unsinn

    divStar | 13:59

  2. Re: Kleinstrechner Einmalundniemehrwieder

    Prypjat | 13:59

  3. Re: falsche Kritik ...

    theonlyone | 13:59

  4. Re: Es würden schon genug offene Kassen reichen.

    Peter Brülls | 13:58

  5. Re: also so ganz spontan

    Heartless | 13:58


  1. 14:00

  2. 13:55

  3. 13:35

  4. 13:20

  5. 13:00

  6. 12:40

  7. 12:02

  8. 11:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel