Abo
  • Services:
Anzeige
Bomber B-1B Lancer mit Laserwaffe: nicht besonders beeindruckende Tests
Bomber B-1B Lancer mit Laserwaffe: nicht besonders beeindruckende Tests (Bild: Darpa)

Waffensystem: Darpa testet Laserkanone

Bomber B-1B Lancer mit Laserwaffe: nicht besonders beeindruckende Tests
Bomber B-1B Lancer mit Laserwaffe: nicht besonders beeindruckende Tests (Bild: Darpa)

Flugzeuge mit Laserkanonen: Die Darpa, die Forschungsagentur des US-Verteidigungsministeriums, testet eine Laserwaffe, mit der Flugzeuge Bodenziele bekämpfen sollen. Ein US-Experte bezweifelt indes die Tauglichkeit solcher Waffen.

Anzeige

Das klingt jetzt endgültig nach Star Wars: Die Defense Advanced Research Project Agency (Darpa), die Forschungsagentur des US-Verteidigungsministeriums, lässt Laserwaffen entwickeln, mit denen Flugzeuge ausgestattet werden sollen. Das US-Militär sagt, die Laserwaffen machten Fortschritte. Kritiker zweifeln jedoch an den Erfolgsberichten.

  • So stellt sich die Darpa die Zukunft vor: eine Hercules oder ...(Illustration: Darpa)
  • ...eine B-1B mit Laserwaffe. Damit sollen Ziele am Boden bekämpft werden. (Illustration: Darpa)
So stellt sich die Darpa die Zukunft vor: eine Hercules oder ...(Illustration: Darpa)

High-Energy Liquid Laser Area Defense System (etwa: Verteidigungssystem mit hochenergetischem Flüssigkeitslaser, Hellads) heißt das System, das das US-Unternehmen General Atomics im Auftrag der Darpa entwickelt. General Atomics baut auch Kampfdrohnen wie die MQ-9 Reaper.

Laserwaffen für Flugzeuge

Der Laser soll eine Leistung von 150 Kilowatt (kW) haben. Dabei soll er um den Faktor zehn kleiner und leichter sein als vergleichbare Laser heute. Das Ziel ist ein Gewicht von weniger als fünf Kilogramm pro kW und ein Volumen von drei Kubikmetern. Mit diesen Maßen soll er in ein Flugzeug passen - allerdings in größere: Illustrationen der Darpa zeigen den Langstreckenbomber B-1B Lancer von Boeing oder Lockheeds Transporter C-130 Hercules mit der Laserwaffe. Eingesetzt werden soll er gegen Ziele auf dem Boden.

Leistung und Strahlqualität des Lasers seien inzwischen gut genug, um das System ab diesem Sommer unter freiem Himmel zu testen, erklärt die Darpa. Auf dem Raketentestgelände White Sands im US-Bundesstaat New Mexico will das US-Militär mit dem Laser auf Raketen, Granatwerfer, Fahrzeuge und Attrappen von Boden-Luft-Raketen schießen.

Der Laser ist bereit für Feldtests

Die technischen Hürden in diesem Projekt seien gewaltig gewesen, sagt Rich Bagnell, Leiter des Programms bei der Darpa. Sie seien aber überwunden worden. "Der Hellads-Laser ist jetzt bereit, um ihn hier draußen gegen einige der schwierigsten taktischen Bedrohungen, denen unsere Soldaten gegenüberstehen, zu testen."

Es ist nicht die einzige Laserwaffe, an der das US-Militär arbeitet.

Was können Laserwaffen? 

eye home zur Startseite
M.P. 01. Jun 2015

Aber nur, wenn der Panzer aus Butter ist... Und der Artikel schreibt ja, daß das...

rofl022 29. Mai 2015

Sind die 150kW Laseroutputleistung, oder Inputleistung? Falls das Outputleistung im CW...

Der Held vom... 29. Mai 2015

Jetzt mal ernsthaft: Wie sonst soll man auf vage Vergleiche der Sorte "Irgend ein...

Der Held vom... 29. Mai 2015

Wohlgemerkt, das sind jetzt alles nur Näherungswerte um Sachverhalt und Problematik grob...

Der Held vom... 29. Mai 2015

Man muss sich vergegenwärtigen, wodurch die 30fache Leistung aufgefressen wird: Ein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. KEB Automation KG, Barntrup
  2. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  3. DMG MORI AKTIENGESELLSCHAFT, Bielefeld
  4. SFC Energy AG, Brunnthal bei München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Bundesverkehrsministerium

    Dobrindt finanziert weitere Projekte zum autonomen Fahren

  2. Mobile

    Razer soll Smartphone für Gamer planen

  3. Snail Games

    Dark and Light stürmt Steam

  4. IETF

    Netzwerker wollen Quic-Pakete tracken

  5. Surface Diagnostic Toolkit

    Surface-Tool kommt in den Windows Store

  6. Bürgermeister

    Telekom und Unitymedia verweigern Open-Access-FTTH

  7. Layton's Mystery Journey im Test

    Katrielle, fast ganz der Papa

  8. Kabel und DSL

    Vodafone gewinnt 100.000 neue Festnetzkunden

  9. New Technologies Group

    Intel macht Wearables-Sparte dicht

  10. Elektromobilität

    Staatliche Finanzhilfen elektrisieren Norwegen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kryptowährungen: Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
Kryptowährungen
Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
  1. Kryptowährungen Massiver Diebstahl von Ether
  2. Link11 DDoS-Angriffe nehmen wegen IoT-Botnetzen weiter zu
  3. Kryptowährung Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

IETF Webpackage: Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
IETF Webpackage
Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
  1. IETF DNS wird sicher, aber erst später
  2. IETF 5G braucht das Internet - auch ohne Internet
  3. IETF DNS über HTTPS ist besser als DNS

  1. Re: Solange die Elektroautos Teurer sind als...

    Berner Rösti | 08:25

  2. Re: Mindesthaltbarkeitsdatum auf Smartphone

    robinx999 | 08:21

  3. Re: Steuergeldverschwendung

    cyro | 08:16

  4. Re: Ein bisschen ironisch ist das schon

    GangnamStyle | 07:01

  5. Artikelfehler: Synchro und iOS Spielstände

    MaxZeigert | 06:54


  1. 16:55

  2. 16:33

  3. 16:10

  4. 15:56

  5. 15:21

  6. 14:10

  7. 14:00

  8. 12:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel