Abo
  • Services:
Anzeige
Bomber B-1B Lancer mit Laserwaffe: nicht besonders beeindruckende Tests
Bomber B-1B Lancer mit Laserwaffe: nicht besonders beeindruckende Tests (Bild: Darpa)

Was können Laserwaffen?

Anzeige

Lockheed Martin etwa entwickelt einen 30-Kilowatt-Laser. Die US-Marineinfanterie will einige ihrer Fahrzeuge mit Laserkanonen ausstatten.

Die US-Marine hat bereits Laserwaffen im Einsatz: Area Defense Anti-Munitions (Adam) etwa, einen 10-kW-Laser, den Lockheed Martin entwickelt hat. Der wurde schon unter freiem Himmel getestet. Das Schiff USS Ponce, das im Persischen Golf im Einsatz ist, hat seit vergangenem Jahr eine Laserkanone an Bord. Im Dezember erklärte die US-Marine, einen erfolgreichen Test mit dieser Waffe durchgeführt zu haben.

Der Test war nicht überzeugend

Ein Experte zweifelt die Tauglichkeit der Waffe indes an: Er halte das Ergebnis der Tests für "nicht besonders beeindruckend", schreibt Subrata Ghoshroy, nach eigenen Angaben erfahrener Laser-Wissenschaftler, in der Fachzeitschrift Bulletin of the Atomic Scientists.

Bei dem Test wurde unter anderem eine Drohne abgeschossen und ein Schlauchboot versenkt, wie es iranische Truppen im Persischen Golf einsetzen. Offensichtlich sei es dem Militär nicht möglich gewesen, einen Laser zu bauen, der leicht genug sei, um ihn auf ein Schiff zu bauen, und dabei leistungsfähig genug, um eine heranfliegende Rakete zu zerstören. Da habe man eben einfach ein anderes Ziel genommen: ein Schlauchboot.

Das Ziel war nicht weit weg

Das Schlauchboot sei mutmaßlich weniger als eine Meile, also 1,6 Kilometer, entfernt gewesen. Wegen der kurzen Distanz konnte ein Laser niedriger Strahlqualität dafür eingesetzt werden - Strahlqualität sei "schon lange die Achillesferse von Hochleistungslasern."

Die Bordwände des Bootes seien dünn, die Drohne sei nur klein gewesen. "So war es möglich, sogenannte 'erfolgreiche' Tests mit einer relativ geringen Leistung, zwischen 10 und 20 kW, durchzuführen", schreibt Ghoshroy. "Sie erinnerten mich an einen alten Zeichentrickfilm, in dem jemand einen Pfeil auf eine Scheune schießt und dann eine Zielscheibe drum herum malt", resümiert er.

 Waffensystem: Darpa testet Laserkanone

eye home zur Startseite
M.P. 01. Jun 2015

Aber nur, wenn der Panzer aus Butter ist... Und der Artikel schreibt ja, daß das...

rofl022 29. Mai 2015

Sind die 150kW Laseroutputleistung, oder Inputleistung? Falls das Outputleistung im CW...

Der Held vom... 29. Mai 2015

Jetzt mal ernsthaft: Wie sonst soll man auf vage Vergleiche der Sorte "Irgend ein...

Der Held vom... 29. Mai 2015

Wohlgemerkt, das sind jetzt alles nur Näherungswerte um Sachverhalt und Problematik grob...

Der Held vom... 29. Mai 2015

Man muss sich vergegenwärtigen, wodurch die 30fache Leistung aufgefressen wird: Ein...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, Hamburg
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. Nash Direct GmbH, München
  4. Daimler AG, Stuttgart-Vaihingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)
  2. für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Bundestrojaner

    BKA will bald Messengerdienste hacken können

  2. IETF

    DNS wird sicher, aber erst später

  3. Dokumentation zum Tor-Netzwerk

    Unaufgeregte Töne inmitten des Geschreis

  4. Patentklage

    Qualcomm will iPhone-Importstopp in Deutschland

  5. Telekom

    Wie viele Bundesfördermittel gehen ins Vectoring?

  6. IETF

    Wie TLS abgehört werden könnte

  7. Recht auf Vergessenwerden

    EuGH entscheidet über weltweite Auslistung von Links

  8. Avast und Piriform

    Ccleaner-Entwickler wird Teil von Avast Software

  9. id Software

    Update 6.66 für Doom enthält Season-Pass-Inhalte

  10. Microsoft

    Kein Windows 10 on ARM für Smartphones



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Moto Z2 Play im Test: Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
Moto Z2 Play im Test
Bessere Kamera entschädigt nicht für kürzere Akkulaufzeit
  1. Modulares Smartphone Moto Z2 Play kostet mit Lautsprecher-Mod 520 Euro
  2. Lenovo Hochleistungs-Akku-Mod für Moto Z
  3. Moto Z Schiebetastatur-Mod hat Finanzierungsziel erreicht

Razer Lancehead im Test: Drahtlose Symmetrie mit Laser
Razer Lancehead im Test
Drahtlose Symmetrie mit Laser
  1. Razer Blade Stealth 13,3- statt 12,5-Zoll-Panel im gleichen Gehäuse
  2. Razer Core im Test Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System
  3. Razer Lancehead Symmetrische 16.000-dpi-Maus läuft ohne Cloud-Zwang

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  2. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten
  3. Space10 Ikea-Forschungslab untersucht Umgang mit KI

  1. Re: Türgriff im Winter

    Kelon | 18:04

  2. Re: Wie wird er Trojaner ausgeführt?

    Tigtor | 18:02

  3. Also einfach selbst Kameras aufstellen?

    __destruct() | 18:01

  4. Meine erste Begegnung mit SÜ

    Baron Münchhausen. | 18:00

  5. Re: Darf man Einbrecher platt machen?

    __destruct() | 17:56


  1. 17:31

  2. 17:19

  3. 16:34

  4. 15:44

  5. 15:08

  6. 14:00

  7. 13:15

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel