• IT-Karriere:
  • Services:

Wacker Neuson: Elektro-Minibagger soll leise und umweltfreundlich sein

Stinkende und lärmende Minibagger sollen Vergangenheit sein: Wacker Neuson hat den EZ17e mit Akkubetrieb vorgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,
Wacker Neuson EZ17e
Wacker Neuson EZ17e (Bild: Wacker Neuson)

Der Minibagger EZ17e kann einen vollständigen Arbeitstag lang betrieben werden - ohne Zwischenladung. Er kann mit einem integrierten Lithium-Ionen-Akku entweder kabellos genutzt oder während stationärer Tätigkeiten im laufenden Betrieb an Stromquellen von 100 bis 415 Volt geladen werden. Der Bagger wird mit einem Jog-Dial-System gesteuert.

Stellenmarkt
  1. Evangelische Kirche im Rheinland, Düsseldorf
  2. Hottgenroth Software GmbH & Co. KG, Münster

Im Cockpit lässt sich einsehen, ob das Stromnetz auf der Baustelle belastet ist. So lässt sich bei Bedarf der Bagger vom Netz nehmen. Vollgeladen wird der Akku der Schnellladung (bis 415 Volt) in vier Stunden, an der Schuko-Dose dauert es nach Herstellerangaben eine Nacht, bis der Stromspeicher wieder voll ist.

"Mit dem effizienten, intuitiven und emissionsfreien Bagger werden wir den hohen Ansprüchen der Profis gerecht, welche in besonders beengten Platzverhältnissen arbeiten, wie es zum Beispiel beim Innenabbruch üblich ist", sagte Stefan Bogner, Geschäftsführer von Wacker Neuson Linz.

Dank der Akkuheizung soll das Fahrzeug auch bei niedrigen Außentemperaturen betrieben werden können. Bei Abbrucharbeiten in Innenräumen werden Arbeiter nicht durch Emissionen gefährdet.

Der Minibagger ist eine sogenannte Zero-Tail-Maschine, also ohne Hecküberstand konzipiert. So gibt es keine Probleme, wenn nahe an Wänden oder in engen Räumen gearbeitet wird: Das Heck des Elektrobaggers ragt zu keinem Zeitpunkt über den Unterwagen hinaus.

Einen Preis für den Bagger nannte der Hersteller nicht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

minnime 16. Aug 2020 / Themenstart

Bei Kleingeräten geht auch einiges. Ich hab letztens eine elektrische Kettensäge gehört...

M.P. 16. Aug 2020 / Themenstart

Hehe, ein Problem der Bauunternehmen wird damit auch weniger: Die Bauarbeiter waren die...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Core i7-1185G7 (Tiger Lake) im Test: Gut gebrüllt, Intel
Core i7-1185G7 (Tiger Lake) im Test
Gut gebrüllt, Intel

Dank vier äußerst schneller CPU-Kerne und überraschend flotter iGPU gibt Tiger Lake verglichen zu AMDs Ryzen 4000 eine gute Figur ab.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Tiger Lake Überblick zu Intels 11th-Gen-Laptops
  2. Project Athena 2.0 Evo-Ultrabooks gibt es nur mit Windows 10
  3. Ultrabook-Chip Das kann Intels Tiger Lake

IT-Jobs: Feedback für Freelancer
IT-Jobs
Feedback für Freelancer

Gutes Feedback ist vor allem für Freelancer rar. Wenn nach einem IT-Projekt die Rückblende hintenüberfällt, ist das aber eine verschenkte Chance.
Ein Bericht von Louisa Schmidt

  1. IT-Freelancer Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
  2. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

Crysis Remastered im Technik-Test: But can it run Crysis? Yes!
Crysis Remastered im Technik-Test
But can it run Crysis? Yes!

Die PC-Version von Crysis Remastered wird durch die CPU limitiert, dafür ist die Sichtweite extrem und das Hardware-Raytracing aktiv.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Systemanforderungen Crysis Remastered reicht GTX 1660 Ti
  2. Crytek Crysis Remastered erscheint mit Raytracing
  3. Crytek Crysis Remastered nach Kritik an Trailer verschoben

    •  /