VZBV: Verbraucherschützer fordern austauschbare Akkus für E-Bikes

Die Akkus von E-Bikes sind oft fest im Rahmen verbaut. Geht es nach Verbraucherschützern, sollte sich das ändern.

Artikel veröffentlicht am , / dpa
Der Akku ist bei vielen E-Bikes fest im Rahmen verbaut.
Der Akku ist bei vielen E-Bikes fest im Rahmen verbaut. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Verbraucherschützer fordern für Elektrofahrräder leicht austauschbare Akkus. "In einigen E-Bikes ist dieser Austausch nicht möglich oder technisch extrem aufwendig", sagte der Chef des Verbraucherzentrale Bundesverbands (VZBV) Klaus Müller den Zeitungen der Funke Mediengruppe. E-Bikes sollten nach der EU-Ökodesign-Richtlinie reguliert werden, um Qualität und Reparierbarkeit sicherzustellen.

Stellenmarkt
  1. Digital Solutions Manager (m/w/d)
    P.E.G. Einkaufs- und Betriebsgenossenschaft eG, München
  2. Senior Software Developer (m/w / divers)
    Eurowings Aviation GmbH, Köln
Detailsuche

Bisher sind die Akkus vieler E-Bikes oft fest im Rahmen verbaut. Das erschwert die Reparierbarkeit oder den kompletten Austausch eines Akkus, falls dieser etwa dauerhaften Schaden genommen hat oder die verbliebene Akku-Kapazität zu gering ist für einen sinnvollen Einsatz. Der VZBV-Chef sieht aber auch einen weiteren praktischen Nachteil bei den fest verbauten Akkus. So müssten manche Räder zum Aufladen mit in die Wohnung genommen werden, weil der Akku nicht herausgenommen werden kann.

Nach mehreren Unfällen mit Bränden oder Explosionen warnen Experten aber generell davor, die Akkus oder E-Bikes in der eigenen Wohnung zu laden oder zu lagern. Denn selbst ohne dass ein Ladegerät angeschlossen ist, kann es hier zum Beispiel durch einen beschädigten Akku zu Unfällen kommen. E-Bikes oder Pedelecs sollten daher besser in der Garage oder im Keller geladen werden.

Damit auch ein Second-Hand-Markt für E-Fahrräder entstehen könne, sei es laut VZBV-Chef Müller außerdem wichtig, dass die Akkus nicht nur austauschbar seien, sondern ihr Zustand auch jederzeit auslesbar sei. Zwar wird auch diese Forderung des Verbraucherschützers bereits von einigen Herstellern umgesetzt, ebenso wie die austauschbaren Akkus mancher E-Bikes. Eine gesetzliche Pflicht dazu gibt es derzeit aber noch nicht. Kunden sollten dies entsprechend berücksichtigen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Dystopinator 05. Jan 2021

https://die-besten-100.de/bilder/images/8942.jpg

Nogul 05. Jan 2021

Angesichts vieler Fahrradleichen die überall vor sich hinrotten scheinen viele Fahrräder...

honk 05. Jan 2021

Wenn es nur darum ginge, den Verbraucher vor wirtschaftlichen Schaden zu schützen, kann...

honk 05. Jan 2021

Die sind auch oft genug nur für ein bestimmte Modell passend und nach ein paar Jahren...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Strange New Worlds Folge 1 bis 3
Star Trek - The Latest Generation

Strange New Worlds kehrt zu episodenhaften Geschichten zurück und will damit Star-Trek-Fans alter Schule abholen. Das gelingt mit Bravour. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Oliver Nickel

Strange New Worlds Folge 1 bis 3: Star Trek - The Latest Generation
Artikel
  1. LTE-Patent: Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland
    LTE-Patent
    Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland

    Ford fehlen Mobilfunk-Patentlizenzen, weshalb das Landgericht München eine drastische Entscheidung gefällt hat. Autos droht sogar die Vernichtung.

  2. Flowcamper: Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt
    Flowcamper
    Elektro-Wohnmobil Frieda Volt auf VW-Basis vorgestellt

    Das elektrische Wohnmobil Frieda Volt basiert auf einem umgebauten Volkswagen T5 oder T6 und ist mit einem 72-kWh-Akku ausgerüstet.

  3. Cariad: Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch
    Cariad
    Aufsichtsrat greift bei VWs Softwareentwicklung durch

    Die Sorge um die Volkswagen-Softwarefirma Cariad hat den Aufsichtsrat veranlasst, ein überarbeitetes Konzept für die ehrgeizigen Pläne vorzulegen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Borderlands 3 gratis • CW: Top-Rabatte auf PC-Komponenten • Inno3D RTX 3070 614€ • Crucial P5 Plus 2 TB 229,99€ • Preis-Tipp: Kingston NV1 2 TB 129,90€ • AVM FRITZ!Repeater 1200 AX 69€ • MindStar (u. a. Palit RTX 3050 339€) • MMOGA (u. a. Total War Warhammer 3 29,49€) [Werbung]
    •  /