• IT-Karriere:
  • Services:

VW I.D. R: Elektrischer Pikes-Peak-Rennwagen soll erneut Rekord brechen

Der VW I.D. R soll auf dem Goodwood Festival of Speed die bisherige Rekordzeit übertreffen. Volkswagens Elektroautorenner hat schon das Bergrennen Pikes Peak International Hill Climb vor der Verbrennerkonkurrenz gewonnen.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Volkswagen I.D. R Pikes Peak geht in Goodwood wieder auf Rekordjagd.
Volkswagen I.D. R Pikes Peak geht in Goodwood wieder auf Rekordjagd. (Bild: Volkswagen)

Der Elektrorennwagen I.D. R von Volkswagen soll auf dem Goodwood Festival of Speed in Großbritannien eine neue Bestzeit aufstellen. Das Fahrzeug gewann mit einer Zeit von 7.57,148 Minuten bereits das Bergrennen Pikes Peak in den USA.

Stellenmarkt
  1. K&P Computer Service- und Vertriebs GmbH, verschiedene Standorte (Home-Office)
  2. slashwhy GmbH & Co. KG, Osnabrück

In Goodwood feiert der I.D. R Pikes Peak seine Europapremiere. "Ich freue mich wahnsinnig, beim Goodwood Festival of Speed wieder am Steuer des I.D. R Pikes Peak zu sitzen", teilte Pilot Romain Dumas mit.

Beim I.D. R Pikes Peak arbeiten zwei Elektromotoren mit einer Systemleistung von 500 kW (680 PS). Die nur 1,86 km lange Strecke in Goodwood wurde 2013 von Jonny Cocker im Lola-Drayson B12 69/EV in 47,34 Sekunden bezwungen. Den Allzeitrekord hält der ehemalige Formel-1-Pilot Nick Heidfeld, der 1999 die Strecke mit einem McLaren-Mercedes in 41,6 Sekunden fuhr.

Die Veranstaltung wurde im vergangenen Jahr nach Informationen von Electrek von mehreren Elektrofahrzeugherstellern dazu genutzt, ihre Autos zu präsentieren. So wurde dort das Zoe e-Sport Concept gezeigt. Es handelt sich dabei um eine Sportversion des vollelektrischen Renault Zoe, die aber nie auf den Markt kam. Auch Nissans dreisitziger Bladeglider und der Prototyp eines elektrischen Londoner Taxis wurden dort präsentiert. Tesla will auf dem Festival das Model 3 erstmals auf europäischem Boden zeigen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. (-44%) 27,99€
  3. 46,99€

Folgen Sie uns
       


Patrick Schlegels Visitenkarte spielt Musik und würfelt

Eine Visitenkarte muss nicht immer aus langweiligem Papier sein. Patrick Schlegels Visitenkarte hat einen USB-Speicher, spielt Musik und kann würfeln.

Patrick Schlegels Visitenkarte spielt Musik und würfelt Video aufrufen
Apple Silicon: Eigene Mac-GPU statt AMD- oder Nvidia-Grafik
Apple Silicon
Eigene Mac-GPU statt AMD- oder Nvidia-Grafik

Geforce und Radeon fliegen raus - zumindest in Macs mit Apple Silicon statt Intel x86.

  1. Developer Transition Kit Apples A12Z trotz Emulation flotter als Snapdragon 8cx

Threefold: Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet
Threefold
Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet

Wie mit Blockchain, autonomem Ressourcenmanagement und verteilter Infrastruktur ein gerechteres Internet entstehen soll.
Von Boris Mayer

  1. Circulor Volvo kämpft per Blockchain gegen Warlords und Kinderarbeit
  2. Hamsterkäufe App soll per Blockchain Klopapiermangel vorbeugen

PC-Hardware: Das kann DDR5-Arbeitsspeicher
PC-Hardware
Das kann DDR5-Arbeitsspeicher

Vierfache Kapazität, doppelte Geschwindigkeit: Ein Überblick zum DDR5-Speicher für Server und Desktop-PCs.
Ein Bericht von Marc Sauter


      •  /