Abo
  • Services:

VR: Samsung Galaxy S8 bekommt Daydream-Unterstützung

Besitzer eines Galaxy S8 und Galaxy S8+ können bald nicht mehr nur über Samsungs eigenes System VR-Inhalte anschauen, sondern auch über Googles Daydream. Ein Update soll die Kompatibilität herstellen, verwenden können User dann beispielsweise Googles Headset View.

Artikel veröffentlicht am ,
Bald kann im Daydream View auch ein Galaxy S8 von Samsung stecken.
Bald kann im Daydream View auch ein Galaxy S8 von Samsung stecken. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Das VR-Team von Google hat per Twitter angekündigt, dass ein Update das hauseigene Virtual-Reality-System Daydream auf Samsungs Smartphones Galaxy S8 und Galaxy S8+ bringen wird. Damit können Besitzer dieser Geräte nicht mehr nur Samsungs eigenes VR-System verwenden.

Samsung-Smartphones können in Daydream View verwendet werden

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Leonberg
  2. Scheer GmbH, deutschlandweit (Home-Office)

Bisher unterstützten die beiden Samsung-Smartphones Gear VR, Samsungs eigenes Headset für virtuelle Inhalte, und Cardboard. Mit Daydream funktionieren das Galaxy S8 und das Galaxy S8+ auch mit entsprechenden Headsets, die Googles neues System unterstützen. Bislang gibt es von Google selbst das View-Headset.

Dieses kommt mit einem zusätzlichen Handcontroller, der zur Steuerung innerhalb der virtuellen Realität dient. Im Test des Systems bei Golem.de funktioniert das gut, obwohl es keine Kamera oder Sensoren gibt, die die Position des Controllers bestimmen. Allerdings müssen wir die Fernbedienung ab und an neu zentrieren.

Google zufolge wurde bereits begonnen, das Update zu verteilen. Gewöhnlich werden derartige Aktualisierungen in Wellen ausgegeben, weshalb nicht jeder Besitzer eines Galaxy S8 und Galaxy S8+ die Daydream-Unterstützung sofort erhalten wird.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,99€
  2. (u. a. Dark Souls 3 11,99€, Little Nightmares 5,50€)
  3. 999,00€
  4. (u. a. Window Silver 99,90€)

Folgen Sie uns
       


Honor View 20 - Test

Das View 20 von Honor ist ein interessantes Smartphone: Für unter 600 Euro bekommen Käufer hochwertige Hardware im Oberklassebereich und eine der besten Kameras am Markt.

Honor View 20 - Test Video aufrufen
Marsrover Opportunity: Mission erfolgreich abgeschlossen
Marsrover Opportunity
Mission erfolgreich abgeschlossen

15 Jahre nach der Landung auf dem Mars erklärt die Nasa das Ende der Mission des Marsrovers Opportunity. Ein Rückblick auf das Ende der Mission und die Messinstrumente, denen wir viele neue Erkenntnisse über den Mars zu verdanken haben.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mars Insight Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
  2. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  3. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf

EU-Urheberrecht: Die verdorbene Reform
EU-Urheberrecht
Die verdorbene Reform

Mit dem Verhandlungsergebnis zur EU-Urheberrechtsrichtlinie ist eigentlich niemand zufrieden. Die Einführung von Leistungsschutzrecht und Uploadfiltern sollte daher komplett gestoppt werden.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform
  2. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
  3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

Metro Exodus im Technik-Test: Richtiges Raytracing rockt
Metro Exodus im Technik-Test
Richtiges Raytracing rockt

Die Implementierung von DirectX Raytracing in Metro Exodus überzeugt uns: Zwar ist der Fps-Verlust hoch, die globale Beleuchtung wirkt aber deutlich realistischer und stimmungsvoller als die Raster-Version.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Turing-Grafikkarten Nvidias Geforce 1660/1650 erscheint im März
  2. Grafikkarte Chip der Geforce GTX 1660 Ti ist überraschend groß
  3. Deep Learning Supersampling Nvidia will DLSS-Kantenglättung verbessern

    •  /