Abo
  • Services:
Anzeige
Oculus VR hofft auf die Unterstützung der Carbon Design Group.
Oculus VR hofft auf die Unterstützung der Carbon Design Group. (Bild: Robyn Beck/AFP/Getty Images)

VR: Oculus VR kauft Microsoft-Designteam

Oculus VR hofft auf die Unterstützung der Carbon Design Group.
Oculus VR hofft auf die Unterstützung der Carbon Design Group. (Bild: Robyn Beck/AFP/Getty Images)

Facebooks neue VR-Tochter Oculus kauft ein: Künftig soll das Designteam der Xbox-360-Gamepads an den Produkten der Kalifornier mitarbeiten.

Oculus VR hat mit Carbon Design Group die Entwicklungsfirma des Gamepad der Xbox 360 und der Kinect Kamera gekauft. "Das Team wird offiziell ein wichtiger Teil des Ingenieurteams bei Oculus werden", hieß es am Dienstag von Oculus VR. Wie viel Oculus für die Übernahme der Carbon Design Group bezahlt, ist nicht bekannt.

Anzeige

Erst im März war Oculus VR seinerseits von Facebook für 2 Milliarden Dollar übernommen worden. Gründer Mark Zuckerberg hofft, dass der Neuerwerb dem sozialen Netzwerk dabei hilft, eine VR-Plattform zu schaffen, die die Nachfolge des PC antreten könnte. Die Teams von Oculus und Carbon Design arbeiten nach Unternehmensangaben bereits seit fast einem Jahr eng zusammen. Von Oculus hieß es nun, man arbeite gemeinsam an "mehreren bislang nicht bekanntgegebenen Projekten". Die Mitarbeiter der seit 20 Jahren aktiven Carbon Design Group sollen weiterhin von Seattle aus arbeiten und nicht in den Oculus-Sitz in Kalifornien umziehen.

Offizieller Verkaufsstart steht bis heute aus

Oculus hat bislang als einziges Produkt das VR-Headset Rift vorgestellt, das sich gerade in der Testphase befindet. Ein offizieller Verkaufsstart steht zwar bis heute aus, wird laut Medienberichten aber für Anfang 2015 angestrebt. Erst vor wenigen Wochen waren Gerüchte aufgekommen, Oculus arbeite gemeinsam mit dem südkoreanischen Handyhersteller Samsung an einer eigenen Datenbrille.

Von der breiten Öffentlichkeit weitgehend unbemerkt ist Oculus zudem eine Kooperation mit Linden Lab eingegangen. Das Unternehmen, das Second Life geschaffen hat, arbeitet dem Vernehmen nach an einer völlig neuen Version der Online-Parallelwelt, über die nach der Jahrtausendwende viel gesprochen wurde, die aber nie den großen kommerziellen Durchbruch schaffte.


eye home zur Startseite
Hotohori 25. Jun 2014

Nope, Sony sagte erst die Woche, dass Morpheus nicht zwingend nur für PS4 gedacht sein...

Sharkuu 25. Jun 2014

erstmal direkt zu dir. hast du überhaupt den artikel gelesen? der erklärt eindeutig, das...

booyakasha 25. Jun 2014

Das wäre super. Denn ohne hinken sie Sony's Morpheus schon extrem hinterher.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. dm-drogerie markt GmbH + Co. KG, Karlsruhe
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  3. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  4. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate.de
  2. 59,90€
  3. 599€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. HMD Global

    Drei neue Nokia-Smartphones laufen mit Android One

  2. Nokia 1 im Hands On

    Android-Go-Smartphone mit Xpress-On-Covern kostet 100 Euro

  3. Nokia 8110 4G im Hands On

    Das legendäre Matrix-Handy kehrt zurück

  4. Galaxy S9 und S9+ im Hands On

    Samsungs neue Smartphones kommen mit variabler Blende

  5. Energizer P16K Pro

    Seltsames Smartphone mit 60-Wh-Riesenakku

  6. Matebook X Pro im Hands on

    Huaweis Notebook kommt mit Nvidia-Grafikkarte

  7. Apple

    iTunes Store sperrt alte Geräte und Betriebssysteme aus

  8. Alcatel 1T

    Oreo-Tablet mit 7-Zoll-Display kostet 70 Euro

  9. Notebook und Tablets

    Huawei stellt neues Matebook und Mediapads vor

  10. V30S Thinq

    LG zeigt sein erstes Thinq-Smartphone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Amazon Go Sechs weitere kassenlose Supermärkte geplant
  2. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  3. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. AMDs Embedded-Pläne Ein bisschen Wunschdenken, ein bisschen Wirklichkeit
  2. Smach Z PC-Handheld nutzt Ryzen V1000
  3. Ryzen V1000 und Epyc 3000 AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt

  1. Nur das Display ist ok.

    sofries | 03:29

  2. Re: Nein! Doch! Oh!

    Teebecher | 02:49

  3. Re: Irgendwie fehlen mir grade die interessanten...

    Furi | 02:45

  4. Re: 11 Jahre Support ...

    ChMu | 02:01

  5. Re: BANAAAAANAAAAA!

    User_x | 01:50


  1. 22:11

  2. 20:17

  3. 19:48

  4. 18:00

  5. 17:15

  6. 16:41

  7. 15:30

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel