• IT-Karriere:
  • Services:

VPN: Erste Testversion von Wireguard für Windows verfügbar

Die Entwickler von Wireguard haben eine erste Testversion ihrer VPN-Technik nun auch für Windows veröffentlicht. Noch fehlen zwar viele, vor allem sicherheitsrelevante Funktionen, die Software soll nun aber durch die Experimente der Nutzer verbessert werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Wireguard-Maskottchen ist ein Drache.
Das Wireguard-Maskottchen ist ein Drache. (Bild: Pixabay)

Die moderne und freie VPN-Technik Wireguard ist auf Linux entstanden und läuft nun erstmals auch offiziell auf Windows. Das gibt der Initiator des Projekts, Jason Donenfeld, über die Mailingliste bekannt. Der Entwickler bemüht sich aber, die Erwartungen an die nun verfügbare Version möglichst klein zu halten und bezeichnet die Software deshalb auch als "Prä-Alpha".

Stellenmarkt
  1. Dr. Pendl & Dr. Piswanger Partner Thomas Kurz, Salzburg (Österreich)
  2. Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH, Schramberg-Waldmössingen

Donenfeld benutze diese Bezeichnung, "weil die Software noch nicht fertig ist und es viele Ziele gibt, die wir noch nicht erreicht haben, von denen aber viele sicherheitsrelevant sind. Wir haben auch noch nicht einmal damit begonnen, die Leistung zu optimieren". Immerhin sei die Software nun aber funktional einsetzbar.

Wireguard für Windows verfüge aber bereits über eine ähnliche UI wie jene für MacOS, eine Multiprozessarchitektur mit Prozessisolierung, eine Art Kill-Switch, um Netzwerkverkehr zu blockieren, der nicht über den Wireguard-Tunnel läuft, sowie signierte Treiber für Windows Server 2016 und 2019. Auch die MSI-Installer und Unistaller arbeiten wie gewünscht.

Trotzdem sei immer noch sehr viel Arbeit an dem Windows-Port zu leisten. Das Team hat dafür eine öffentlich einsehbare To-do-Liste bereitgestellt. Dort seien noch sehr viele Fehler aufgelistet und der Teil zu dem erst vor wenigen Wochen vorgestellten Wintun-Treiber sei besonders kritisch. Ebenso befinde sich die Sicherheit der Architektur zurzeit noch in Entwicklung. Um Letzteres weiter zu unterstreichen, stellt das Wireguard-Team auch eine Zusammenfassung der Angriffsfläche seines Windows-Ports bereit. Wer die erste Version des Windows-Ports von Wireguard trotzdem testen möchten, erhält diese zum Download über die Projektwebseite.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. MSI GeForce RTX 3070 VENTUS 2X 8G OC für 749€)

Folgen Sie uns
       


Apple Macbook Air M1 - Test

Kann das Notebook mit völlig neuem und eigens entwickeltem System-on-a-Chip überzeugen? Wir sind überrascht, wie sehr das der Fall ist.

Apple Macbook Air M1 - Test Video aufrufen
Cyberpunk 2077: So wunderbar kaputt!
Cyberpunk 2077
So wunderbar kaputt!

Auch nach einem Monat mit Cyberpunk 2077 sind uns schlechte Grafik auf der PS4 oder die zahlreichen Bugs egal. Die toll inszenierte Dystopie macht uns nachdenklich und wird über Jahre unerreicht bleiben. Achtung, Spoiler!
Ein IMHO von Tobias Költzsch und Sebastian Grüner

  1. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077
  2. Open Source Niemand hat die Absicht, Sicherheitslücken zu schließen
  3. Disney+ Disney muss seinen Katalog aufstocken

Spitzenglättung: Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit
Spitzenglättung
Die Pläne zur Zwangsabschaltung von Wallboxen gehen zu weit

Die Netzbetreiber wollen in großem Umfang in die Anschlüsse der Verbraucher eingreifen. Das macht die Elektromobilität unnötig teuer und kompliziert.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Post & DHL Briefmarke per App - kannste abschreiben
  2. Malware BND sucht skrupellose Anfänger zum Trojanerbau
  3. Microsoft Excel bringt endlich das Ende von VBA

Samsung QLED 8K Q800T im Test: 8K im Fernseher reicht nicht aus
Samsung QLED 8K Q800T im Test
8K im Fernseher reicht nicht aus

Samsungs Q800T-Fernseher stellt viele Pixel auf einem großen Bildschirm dar. Der relativ preisgünstige Einstieg in 8K hat aber Schwächen.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Anzeige Angebote der Woche - Galaxy S21, Speichermedien und mehr
  2. Korea Samsung-Chef erneut wegen Korruption verurteilt
  3. Smartphone Samsung will künftig auf Netzteile verzichten

    •  /