Abo
  • Services:

Vote!!!: Obama vs. Romney im Präsidentschaftskampf von Epic Games

US-Wähler mobilisieren und damit Geld verdienen: Das versucht Epic Games auf Basis der Unreal Engine 3 in dem für iOS verfügbaren Spiel Vote!!!. Das präsidiale Spielprinzip erinnert deutlich an das Fantasy-Gekloppe von Infinity Blade.

Artikel veröffentlicht am ,
Vote!!!
Vote!!! (Bild: Epic Games)

"Hello, I'm Barack Obama - well, the cartoon version": Derartige Sätze sind in Computerspielen relativ selten zu hören. Ähnlich selten kommt es dann vor, dass sich der Spieler in der Rolle des US-Präsidenten eine wilde Prügelei mit seinem konservativen Herausforderer Mitt Romney liefert - und dabei wahlweise mit dem Mikrofon, einem Laserschwert oder dem Gummihuhn zuschlägt.

Stellenmarkt
  1. d.velop AG, Gescher
  2. Hogrefe-Verlag GmbH & Co. KG, Göttingen

Das ist der Inhalt von Vote!!!, einem Spiel des Entwicklerstudios Chair Entertainemt aus Salt Lake City (US-Staat Utah). Chair ist eine Tochter von Epic Games, bislang zeichnet das Team für das Fantasy-Spektakel Infinity Blade verantwortlich. An dessen Kampfsystem erinnert auch Vote: Mit einem Klick auf ein kleines Symbol am Bildschirmrand kann der Spieler als Obama oder Romney in Deckung gehen. Mit einem Wisch über den Bildschirm führt er seine Waffe und versucht so, möglichst viele Treffer zu landen und Punkte zu sammeln, die dann weltweit gesammelt und scherzhaft in Stimmen für den jeweiligen Lieblingskandidaten umgedeutet werden. Die Kämpfe finden an Orten wie dem Weißen Haus oder dem Oval Office statt.

Das Spiel basiert - ebenfalls wie Infinity Blade - auf der Unreal Engine 3 und ist für iPhone und iPad erschienen. Grundsätzlich ist der 45,6 MByte große Download kostenlos. Wer etwas länger spielen will, kommt kaum um den Ingame-Kauf von Ingame-Dollar herum, die für Beträge ab 0,79 Euro zu haben sind. Das Programm verfügt über eine Anbindung an das Gamecenter von Apple. Wer will, kann also seinem Bekanntenkreis zeigen, wie ausdauernd er als US-Politiker in den virtuellen Ring gestiegen ist.

Das Programm wirbt für die Initiative Rock the Vote, die insbesondere junge Menschen für Politik sensibilisieren und zur Teilnahme an Wahlen ermuntern möchte; sie gilt offiziell als neutral, aber in der öffentlichen Wahrnehmung eher der Demokratischen Partei von Obama zugewandt. Epic Games und Chair Entertainment haben sich bislang nicht erkennbar politisch engagiert, und auch über Vote keine über die Produktbeschreibung auf iTunes weitergehenden Erklärungen abgegeben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 39,99€
  2. (heute u. a. Roccat Tyon Maus 69,99€, Sandisk 400 GB Micro-SDXC-Karte 92,90€)
  3. 19,99€
  4. (heute u. a. Yamaha AV-Receiver 299,00€ statt 469,00€)

computerversteher 24. Aug 2012

... das der aktuellen Politbühne standhalten kann. Marionetten erzählen einem Dinge, die...

Solano 24. Aug 2012

ich denke dieses spiel liefert nette daten über die charakterwahl an interessierte...

derKlaus 23. Aug 2012

Das ist leider im US Wahlkampf so, zumindest habe ich hier so den Eindruck. Es geht...

Lupus77 23. Aug 2012

Erinnert mich ja an Spitting Image aufm C64. Lang lang ists her :D

keiner 23. Aug 2012

Marionetten-Theater !!! Wen interessieren auch schon politische Inhalte, wenn man doch...


Folgen Sie uns
       


Google Pixel 3 XL - Test

Das Pixel 3 XL ist eines von zwei neuen Smartphones von Google. Das Gerät soll dank Algorithmen besonders gute Fotos machen - in unserem Test kann Google dieses Versprechen aber nur bedingt halten.

Google Pixel 3 XL - Test Video aufrufen
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on: Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen
Pixel 3 und Pixel 3 XL im Hands on
Googles Smartphones mit verbesserten Kamerafunktionen

Google hat das Pixel 3 und das Pixel 3 XL vorgestellt. Bei beiden neuen Smartphones legt das Unternehmen besonders hohen Wert auf die Kamerafunktionen. Mit viel Software-Raffinessen sollen gute Bilder auch unter widrigen Umständen entstehen. Die ersten Eindrücke sind vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. BQ Aquaris X2 Pro im Hands on Ein gelungenes Gesamtpaket mit Highend-Funktionen

Assassin's Creed Odyssey im Test: Spektakel mit Spartiaten
Assassin's Creed Odyssey im Test
Spektakel mit Spartiaten

Inselwelt statt Sandwüste, Athen statt Alexandria und dazu der Krieg zwischen Hellas und Sparta: Odyssey schickt uns erneut in einen antiken Konflikt - und in das bislang mit Abstand schönste und abwechslungsreichste Assassin's Creed.
Von Peter Steinlechner

  1. Assassin's Creed Odyssey setzt CPU mit AVX-Unterstützung voraus
  2. Project Stream Google testet mit kostenlosem Assassin's Creed Odyssey
  3. Assassin's Creed angespielt Odyssey und der spartanische Supertritt

    •  /