Abo
  • Services:
Anzeige
Windows 8 Pro kommt in der Pappschachtel.
Windows 8 Pro kommt in der Pappschachtel. (Bild: Microsoft)

Vorverkauf: Microsoft nennt Preise für Windows 8

Windows 8 Pro kommt in der Pappschachtel.
Windows 8 Pro kommt in der Pappschachtel. (Bild: Microsoft)

Windows 8 kann ab sofort vorbestellt werden, teilt Microsoft mit. Zugleich taucht die Vollversion in Onlineshops auf, womit klar wird, was Windows 8 kosten soll.

Die OEM-Version von Windows 8 wird wohl 99,99 Euro kosten. Für diesen Preis kann sie ab sofort unter anderem bei Amazon vorbestellt werden. Windows 8 Pro in der OEM-Version wird für 139,99 Euro gelistet.

Anzeige

In einem Blogeintrag kündigt Microsoft den Start der Vorbestellungen von Windows 8 an, nennt aber weiterhin nur Preise für die Upgradeversionen auf Windows 8 Pro. Sie gelten nicht nur für ein Upgrade von Windows 7, auch Lizenzen für Windows XP berechtigen zum Upgrade. Das kostet zum Start am 26. Oktober 39,99 US-Dollar, was seit Juli 2012 bekannt ist. Der Preis gilt aber nur für eine Downloadversion über den Windows Upgrade Assistenten der auch unter Windows XP genutzt werden kann. Wer das Update auf DVD im Laden kaufen will, soll dafür 69,99 US-Dollar zahlen. Amazon listet die Upgrade-DVD für 53,90 Euro.

Aber nicht nur Windows 8 kann ab sofort vorbestellt werden, auch die ersten Rechner mit Windows 8 von Acer, Asus, Dell, HP, Samsung und Sony sind ab sofort vorbestellbar. Das Taichi von Asus soll beispielsweise 1.299 US-Dollar kosten. Sony listet sein Vaio Duo ab 1.159,99 US-Dollar, bei den anderen Herstellern führen Microsofts Links noch ins Leere.

Nebenbei stellt Microsoft auch das Verpackungsdesign von Windows 8 vor. Insgesamt gibt es fünf verschiedene Pappschachteln. Dells Notebook XPS 12 mit Klappdisplay soll ab 1.199 US-Dollar zu haben sein. Auf seiner deutschen Website listet Dell nur einige "normale" Notebooks, die mit Windows 8 vorbestellt werden können.


eye home zur Startseite
aha47 13. Nov 2012

Steht in der aktuellen c't auf S. 42 aber so für Windows 8. Woher stammt deine...

dosenjeff 27. Okt 2012

Ich muß Dich leider enttäuschen. Dieses Windows ist Schrott. Es wird genau so unter gehen...

dosenjeff 27. Okt 2012

Moment mal. Sag mir doch mal was an Windows 8 gut ist. Es ist unübersichtlich bis zum...

dosenjeff 27. Okt 2012

... was ist das denn??? Ich habe mich jetzt seit einiger Zeit mit Windows 8 Pro...

azeu 16. Okt 2012

das Thema wurde hier im Forum schon erläutert, sprich Software-Raid und LVM... Ausserdem...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Carmeq GmbH, Ingolstadt
  2. AutoScout24 GmbH, München
  3. Giesecke+Devrient GmbH, München
  4. Continum AG, Freiburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. etwa 8,38€
  2. 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Breko

    Waipu TV gibt es jetzt für alle Netzbetreiber

  2. Magento

    Kreditkartendaten von bis zu 40.000 Oneplus-Käufern kopiert

  3. Games

    US-Spielemarkt wächst 2017 zweistellig

  4. Boeing und SpaceX

    ISS bald ohne US-Astronauten?

  5. E-Mail-Konto

    90 Prozent der Gmail-Nutzer nutzen keinen zweiten Faktor

  6. USK

    Nintendo Labo landet fast im Altpapier

  7. ARM-SoC-Hersteller

    Qualcomm darf NXP übernehmen

  8. Windows-API-Nachbau

    Wine 3.0 bringt Direct3D 11 und eine Android-App

  9. Echtzeit-Strategie

    Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin

  10. Ein Jahr Trump

    Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

  1. Re: Zusammenhang Strukturgröße und Taktrate

    bene987 | 02:41

  2. ++

    teenriot* | 02:38

  3. Re: Anstatt Eisen zu Gold machen sie Pappe zu Gold.

    Danijoo | 02:31

  4. Re: So ein Müll

    freebyte | 02:16

  5. Re: Wie funktioniert das mit der Anonymität?

    MonMonthma | 02:12


  1. 18:53

  2. 17:28

  3. 16:59

  4. 16:21

  5. 16:02

  6. 15:29

  7. 14:47

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel