Abo
  • Services:

Gerüchte und Hardware

Dazu kommen möglicherweise Titel, an denen die Entwickler laut mehr oder weniger glaubwürdigen Gerüchten schon arbeiten. Dazu gehören unter anderem Diablo 4 und ein nächster Teil in der Rollenspielserie The Elder Scrolls, ebenso wie ein weiteres Spiel von Niantic (Pokémon Go) - ab und zu war etwa zu hören, dass so etwas wie ein Harry Potter Go erscheinen könnte. Sehr wahrscheinlich ist das aber nicht.

Stellenmarkt
  1. Dataport, Hamburg
  2. Hays AG, Frankfurt am Main

Im Herbst 2017 ist dann sicher mit Spielen zu rechnen, die noch nicht angekündigt sind. Das Entwicklerstudio Dice arbeitet an Star Wars Battlefront 2 - diesmal hoffentlich auch mit einer Solokampagne. Parallel könnte von Respawn Entertainment (Titanfall 2) aber auch ein Actionspiel nur für Solisten in der Welt von Star Wars fertig werden, an dem das Studio schon länger programmiert.

Square Enix dürfte früher oder später ein neues Tomb Raider und vielleicht ein weiteres Deus Ex vorstellen und Ubisoft einen weiteren Abstecher in die Vergangenheit, nämlich im nächsten Assassin's Creed, das Gerüchten zufolge im alten Ägypten angesiedelt sein wird.

Sportspielefans können sich natürlich auf ein Fifa 18 und ein PES 2018 freuen, aber auch für NBA-Basketball und diverse Rennspiele sind Fortsetzungen und Aktualisierungen zu erwarten, etwa Gran Turismo Sport. Actionspieler können fast sicher wieder mit einem Call of Duty rechnen - Ende 2017 müsste das von Sledgehammer Games kommen und möglicherweise den Untertitel Advanced Warfare 2 tragen.

Was neue Hardware angeht, stehen bislang zwei Termine fest: Nintendo will im März 2017 seine Hybridkonsole Switch veröffentlichen, die neben einem Wohnzimmermodus mit Anschluss an den Fernseher auch als Tablet für unterwegs genutzt werden kann. Früher oder später soll für das Gerät das nächste The Legend of Zelda erscheinen. Ob es schon zur Veröffentlichung von Switch soweit ist, ist unklar - vermutlich wird es allein schon aus Marketinggründen etwas später. Nach und nach dürften für die Konsole weitere Klassiker von Nintendo in neuer Fassung folgen, von Mario Kart bis Mario Bros.

Microsoft will im Herbst die Xbox One Scorpio veröffentlichen. Die Konsole soll eine Rechenleistung von rund 6 Teraflops bieten. Zum Vergleich: Die Playstation 4 Pro schafft "nur" rund 4,2 Teraflops. Interessanter als diese Zahlen wird aber, was Microsoft neben der Unterstützung für natives 4K-Gaming sonst noch so mit der hohen Leistung anstellen will.

Und: Mit welchem Line-up an Spielen will der Hersteller die Spieler zum Kauf überreden? Besonders naheliegend wäre unter anderem ein neues Halo - schließlich steht die Serie traditionell für besondere Grafikpracht, aber auch für neue MS-Hardware. Der Master Chief wäre außerdem kein schlechter Kandidat, um das Spielejahr 2017 würdevoll abzuschließen.

 Retroabenteuer von Mr. Monkey Island
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Anzeige
Top-Angebote
  1. 519€
  2. (u. a. Canon EOS 2000D + Objektiv 18-55 mm für 299€ statt 394€ im Vergleich)
  3. ab 119,99€
  4. (heute u. a. JBL BAR Studio für 99€ statt 137,90€ im Vergleich)

ArcherV 03. Jan 2017

+1 den Leuten geht es einfach nur darum sinnlos gegen Steam und co rumzuhaten.

plaGGy 02. Jan 2017

Alleine der Aufwand welcher nötig wäre solche Enden in eine Sequelz, wenn auch nur im...

textless 02. Jan 2017

Meine Most-Wanted 2017: Dragon Quest 8 im Januar, Halo Wars 2 im Februar, Ever Oasis...


Folgen Sie uns
       


AMD Athlon 200GE - Test

Der Athlon 200GE ist ein 55 Euro günstiger Chip für den Sockel AM4. Er konkurriert daher mit Intels Celeron G4900 und Pentium G5400. Dank zwei Kernen mit SMT und 3,2 GHz sowie einer Vega-3-Grafikeinheit schlägt er beide Prozessoren in CPU-Benchmarks und ist schneller in Spielen, wenn diese auf der iGPU laufen.

AMD Athlon 200GE - Test Video aufrufen
Künstliche Intelligenz: Wie Computer lernen
Künstliche Intelligenz
Wie Computer lernen

Künstliche Intelligenz, Machine Learning und neuronale Netze zählen zu den wichtigen Buzzwords dieses Jahres. Oft wird der Eindruck vermittelt, dass Computer bald wie Menschen denken können. Allerdings wird bei dem Thema viel durcheinandergeworfen. Wir sortieren.
Von Miroslav Stimac

  1. Innotrans KI-System identifiziert Schwarzfahrer
  2. USA Pentagon fordert KI-Strategie fürs Militär
  3. KI Deepmind-System diagnostiziert Augenkrankheiten

Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

    •  /