Abo
  • Services:
Anzeige
Playstation VR
Playstation VR (Bild: John MacDougall/AFP/Getty Images)

Was ist mit Watch Dogs 2 und God of War?

Im weiteren Verlauf des Jahres 2016 wird es eine ganze Reihe großer Titel geben: Doom, Total War Warhammer und Mirror's Edge 2 etwa. Dazu kommen die Umsetzung des gelungenen Rise of the Tomb Raider für Windows-PC (Frühjahr 2016) und die Playstation 4 (Herbst 2016), sowie das vielversprechende Actionspiel The Division von Ubisoft. Im Herbst gibt es voraussichtlich ein neues Destiny plus Deus Ex: Mankind Divided und Final Fantasy 15 von Square Enix. Eher gegen Jahresende erscheinen wohl das nächste Mass Effect sowie die üblichen Verdächtigen wie Fifa, Call of Duty und Assassin's Creed.

Anzeige

Auffällig ist, dass viele größere Studios ihre Pläne für das Jahresende 2016 noch nicht vorgestellt haben. Eines der wohl am meisten erwarteten Spiele dürfte Red Dead Redemption 2 sein, an dem Rockstar Games vermutlich schon seit mindestens zwei Jahren hinter verschlossenen Türen arbeitet. In letzter Zeit häufen sich die Hinweise darauf, dass für die nächsten Monate mit einer Ankündigung des nächsten Teils der Wildwest-Serie zu rechnen ist.

Auch bei anderen Herstellern gibt es noch größere Lücken: Ubisoft etwa arbeitet - das ist offiziell bestätigt - schon seit längerem an einer Fortsetzung seines Sandbox-Renn- und Actionspiels Watch Dogs. Über den Inhalt und Verbesserungen im Vergleich zum ordentlichen ersten Teil ist noch nichts bekannt.

Bei anderen Firmen dürften einige der ganz großen Projekte ebenso erst in den kommenden Monaten enthüllt werden. Electronic Arts etwa hat vor kurzem angedeutet, dass die Spieldesignerin Jade Raymond im Firmenauftrag eine neue Marke in der Art von Assassins's Creed produzieren soll - zu hören oder zu sehen war davon noch nichts. Außerdem arbeitet EA an weiteren Games auf Basis von Star Wars und an einem neuen Battlefield.

Ähnlich sieht es bei Entwicklern wie Blizzard oder den Santa Monica Studios und Naughty Dog von Sony aus: Was machen die Leute, die bis vor kurzem am letzten Teil von Starcraft 2 gearbeitet haben? Was ist mit einem neuen God of War, was mit einer Fortsetzung von The Last of Us? Und was ist mit dem Superheldenspiel, an dem Rocksteady (Batman) im Auftrag von Warner Bros arbeiten soll - angeblich auf Basis einer Superman-Lizenz? Sogar die Hexer-Macher CD Projekt Red könnten laut aktuellen Spekulationen ihr Cyberpunk 2077 vielleicht noch 2016 fertigstellen.

Klar: Ein Teil dieser hochkarätigen Projekte wird erst 2017 auf den Markt kommen. Aber ein paar Ankündigungen wird es sicherlich schon im neuen Jahr geben - und es wäre doch verhext, wenn der eine oder andere Hersteller nicht von Bethesda gelernt hätte und ein spannendes Spiel nach ähnlich kurzer Vorlaufzeit wie Fallout 4 fertigstellt. Wir polieren jedenfalls in bester Hoffnung schon mal unsere Cowboystiefel!

 Mit der VR-Brille in den Cyberspace

eye home zur Startseite
Braineh 02. Jan 2016

Ja, Deus Ex. Hoffe, es ist nicht komplett verbuggt, hab's schon vorbestellt.

jackblack 02. Jan 2016

Rust habe ich auch auf meiner To-Do-Liste für dieses Jahr, daher finde ich deine Aussage...

borg 01. Jan 2016

Allen Lesern, Besuchern und Redakteuren ein gutes neues Jahr 2016 https://www.instagram...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Gfeller Consulting & Partner AG, Region Schaffhausen (Schweiz)
  2. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  3. Bundesinstitut für Risikobewertung, Berlin
  4. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck


Anzeige
Top-Angebote
  1. (50% Rabatt!)
  2. 219,00€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Gear VR 66,00€, Gear S3 277,00€)

Folgen Sie uns
       


  1. Komplett-PC

    In Nvidias Battleboxen steckt AMDs Ryzen

  2. Internet

    Cloudflare macht IPv6 parallel zu IPv4 jetzt Pflicht

  3. Square Enix

    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

  4. Agesa 1006

    Ryzen unterstützt DDR4-4000

  5. Telekom Austria

    Nokia erreicht 850 MBit/s im LTE-Netz

  6. Star Trek Bridge Crew im Test

    Festgetackert im Holodeck

  7. Quantenalgorithmen

    "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"

  8. Astra

    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

  9. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform

  10. Frühstart

    Kabelnetzbetreiber findet keine Modems für Docsis 3.1



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. Polar Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung
  2. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  3. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Re: Als Trekkie rollen sich mir da...

    ArcherV | 19:00

  2. Re: Überhaupt nicht erstrebenswert

    picaschaf | 19:00

  3. Re: Warp-Korridor

    ArcherV | 18:58

  4. Re: "Hass im Netz" klingt nach Zensur für mich

    bombinho | 18:57

  5. Re: Grauenvoller Test

    NaruHina | 18:57


  1. 18:08

  2. 17:37

  3. 16:55

  4. 16:46

  5. 16:06

  6. 16:00

  7. 14:21

  8. 13:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel