Abo
  • Services:

Mit der VR-Brille in den Cyberspace

Die Branche bereitet sich intensiv auf den Start der neuen Geräteklasse vor. Der Gedanke dahinter: Wer später im möglicherweise milliardenschweren Geschäft mit der künstlichen Wirklichkeit mitmischen will, muss jetzt einen guten Start hinlegen - und wer weiß, vielleicht kann sich ja eines der Geräte als Quasi-Standard etablieren. Wer als Spielentwickler oder Engine-Hersteller hingegen jetzt den Anschluss verpasst, muss den Markt später mühsam und teuer von hinten aufrollen.

Stellenmarkt
  1. Limbach Gruppe SE, Heidelberg
  2. thyssenkrupp AG, Essen

Deshalb bereiten sich nicht nur die Gerätehersteller, sondern auch Firmen wie Epic Games mit der Unreal Engine und Unity mit seiner Laufzeitumgebung darauf vor, möglichst von Anfang an mit den Spielestudios ins Geschäft zu kommen.

Für die Kunden bedeutet das, dass es wahrscheinlich schon direkt zum Start der Headsets ein gutes Angebot an Software geben dürfte. Sony hat erst kürzlich sein Portfolio für die Playstation VR vorgestellt, das interessante Titel wie Eagle Fight von Ubisoft und ein Ace Combat 7 umfasst. Oculus VR hat mit The Climb von Crytek mindestens ein heißes Eisen im Feuer, und vielleicht hat ja Valve für HTC Vive eine Überraschung in der Mache - wir nennen mal vorsichtig Half-Life 3.

Wie das Ganze ausgeht, wird sich vermutlich erst in den kommenden Monaten und Jahren zeigen. Ganz so schnell wie neue Konsolen dürften sich die VR-Headsets nicht verkaufen, aber das Interesse ist vermutlich groß genug, dass innerhalb überschaubarer Zeit ein neuer Markt entsteht.

Andere Hardware für Spieler, die wir mit hoher Wahrscheinlichkeit erwarten können, ist nach derzeitigem Stand die neue Konsole von Nintendo, die momentan den nichtssagenden Projektnamen NX trägt. Den Gerüchten zufolge soll das Gerät die nur mäßig erfolgreiche Wii U nicht ablösen, sondern eher als neue Kategorie ein Mittelding zwischen Handheld und stationärer Konsole sein. Mit der ersten Vorstellung ist vermutlich kurz vor der Spielemesse E3 zu rechnen, die im Juni 2016 in Los Angeles stattfindet.

 Vorschau Spielejahr 2016: Cowboys und CyberspaceWas ist mit Watch Dogs 2 und God of War? 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 25,49€
  2. 1,29€
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Braineh 02. Jan 2016

Ja, Deus Ex. Hoffe, es ist nicht komplett verbuggt, hab's schon vorbestellt.

jackblack 02. Jan 2016

Rust habe ich auch auf meiner To-Do-Liste für dieses Jahr, daher finde ich deine Aussage...

borg 01. Jan 2016

Allen Lesern, Besuchern und Redakteuren ein gutes neues Jahr 2016 https://www.instagram...


Folgen Sie uns
       


Dell Latitude 7390 - Test

Das Latitude 7390 sieht aus wie eine Mischung aus Lenovo Thinkpad und Dell XPS 13. Das merken wir am stabilen Gehäuse und an der sehr guten Tastatur. Aber auch in anderen Punkten kann uns das Gerät überzeugen - eine würdige Alternative für das XPS 13.

Dell Latitude 7390 - Test Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  2. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben
  3. Verkehr Porsche entwickelt Lufttaxi

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
  3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig

In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

    •  /