Abo
  • Services:
Anzeige
Playstation VR
Playstation VR (Bild: John MacDougall/AFP/Getty Images)

Mit der VR-Brille in den Cyberspace

Die Branche bereitet sich intensiv auf den Start der neuen Geräteklasse vor. Der Gedanke dahinter: Wer später im möglicherweise milliardenschweren Geschäft mit der künstlichen Wirklichkeit mitmischen will, muss jetzt einen guten Start hinlegen - und wer weiß, vielleicht kann sich ja eines der Geräte als Quasi-Standard etablieren. Wer als Spielentwickler oder Engine-Hersteller hingegen jetzt den Anschluss verpasst, muss den Markt später mühsam und teuer von hinten aufrollen.

Anzeige

Deshalb bereiten sich nicht nur die Gerätehersteller, sondern auch Firmen wie Epic Games mit der Unreal Engine und Unity mit seiner Laufzeitumgebung darauf vor, möglichst von Anfang an mit den Spielestudios ins Geschäft zu kommen.

Für die Kunden bedeutet das, dass es wahrscheinlich schon direkt zum Start der Headsets ein gutes Angebot an Software geben dürfte. Sony hat erst kürzlich sein Portfolio für die Playstation VR vorgestellt, das interessante Titel wie Eagle Fight von Ubisoft und ein Ace Combat 7 umfasst. Oculus VR hat mit The Climb von Crytek mindestens ein heißes Eisen im Feuer, und vielleicht hat ja Valve für HTC Vive eine Überraschung in der Mache - wir nennen mal vorsichtig Half-Life 3.

Wie das Ganze ausgeht, wird sich vermutlich erst in den kommenden Monaten und Jahren zeigen. Ganz so schnell wie neue Konsolen dürften sich die VR-Headsets nicht verkaufen, aber das Interesse ist vermutlich groß genug, dass innerhalb überschaubarer Zeit ein neuer Markt entsteht.

Andere Hardware für Spieler, die wir mit hoher Wahrscheinlichkeit erwarten können, ist nach derzeitigem Stand die neue Konsole von Nintendo, die momentan den nichtssagenden Projektnamen NX trägt. Den Gerüchten zufolge soll das Gerät die nur mäßig erfolgreiche Wii U nicht ablösen, sondern eher als neue Kategorie ein Mittelding zwischen Handheld und stationärer Konsole sein. Mit der ersten Vorstellung ist vermutlich kurz vor der Spielemesse E3 zu rechnen, die im Juni 2016 in Los Angeles stattfindet.

 Vorschau Spielejahr 2016: Cowboys und CyberspaceWas ist mit Watch Dogs 2 und God of War? 

eye home zur Startseite
Braineh 02. Jan 2016

Ja, Deus Ex. Hoffe, es ist nicht komplett verbuggt, hab's schon vorbestellt.

jackblack 02. Jan 2016

Rust habe ich auch auf meiner To-Do-Liste für dieses Jahr, daher finde ich deine Aussage...

borg 01. Jan 2016

Allen Lesern, Besuchern und Redakteuren ein gutes neues Jahr 2016 https://www.instagram...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Techniklotsen GmbH, Bielefeld
  2. über Hays AG, Rhein-Main-Gebiet
  3. aiticon GmbH, Frankfurt am Main, Hoppstädten-Weiersbach
  4. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Revenant, Batman v Superman, James Bond Spectre, Legend of Tarzan)
  2. 13,98€ + 5,00€ Versand
  3. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Amazon Channels

    Prime Video erhält Pay-TV-Plattform mit Live-Fernsehen

  2. Bayerischer Rundfunk

    Fernsehsender wollen über 5G ausstrahlen

  3. Kupfer

    Nokia hält Terabit DSL für überflüssig

  4. Kryptowährung

    Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  5. Facebook

    Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt

  6. Arduino Cinque

    RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint

  7. Schatten des Krieges angespielt

    Wir stürmen Festungen! Mit Orks! Und Drachen!

  8. Skills

    Amazon lässt Alexa natürlicher klingen

  9. Cray

    Rechenleistung von Supercomputern in der Cloud mieten

  10. Streaming

    Sky geht gegen Stream4u.tv und Hardwareanbieter vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

  1. haben es ard und zdf denn mitterweile schon...

    Prinzeumel | 03:29

  2. Re: Hähhh...

    Ninos | 03:04

  3. Re: Die Bandbreite ist eine Sache, die Latenz...

    -fraggl- | 03:01

  4. Re: Bin ich eig. der einzige, der an die Traffic...

    sofries | 01:53

  5. Re: Frequenzvermüllung

    ShaDdoW_EyE | 01:51


  1. 00:01

  2. 18:45

  3. 16:35

  4. 16:20

  5. 16:00

  6. 15:37

  7. 15:01

  8. 13:34


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel