Abo
  • IT-Karriere:

Vorerst auf ein Land beschränkt: Amazon verkauft online Autos

Bei Amazon gibt es künftig auch Autos zu kaufen. Zum Start sind der Fiat Panda, der Fiat 500 sowie der 500L bei Amazon Italien erhältlich. Weitere Länder könnten hinzukommen. Autohändlern dürfte dies nicht gefallen.

Artikel veröffentlicht am ,
Fiats bei Amazon
Fiats bei Amazon (Bild: Amazon)

Fiat verkauft in Italien jetzt mehrere Kleinwagen auch bei Amazon. Der Onlineversandhändler unterzeichnete dazu einen Vertrag mit Fiat Chrysler, der die beliebtesten Modelle des Herstellers umfasst.

Stellenmarkt
  1. Star Cooperation GmbH, Böblingen
  2. Darlehenskasse der Studierendenwerke e.V., Köln

"Die Zeit ist gekommen, um den Verbrauchern eine neue, effizientere und transparentere Weise zu geben, ein neues Fahrzeug auszuwählen", sagte Gianluca Italia von Fiat Chrysler bei einer Pressekonferenz.

Wenn ein Kunde den Wagen online konfiguriert und die Vorbestellung abgegeben hat, meldet sich ein Amazon-Mitarbeiter, um die Bestellung abzuschließen und die Abholung bei einem Händler zu vereinbaren. Der Preis soll 33 Prozent unter dem Listenangebot liegen. Das Fahrzeug soll nach Angaben von Amazon Italien innerhalb von rund zwei Wochen ausgeliefert werden.

In den USA gibt es bereits Amazon Vehicles. Dabei handelt es sich allerdings noch nicht um eine Kaufmöglichkeit für Autos, sondern nur um einen Informationsdienst. Nutzer können dort technische Daten von Autos recherchieren, unterschiedliche Konfigurationen wählen und miteinander vergleichen. Ob Amazon in Italien einen Test startet, der bei Erfolg auf andere Länder ausgeweitet wird, ist nicht bekannt.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Seasonic Focus Gold 450 W für 46,99€ statt über 60€ im Vergleich)
  2. 92,60€
  3. (aktuell u. a. Notebooks)
  4. 999€ (Vergleichspreis 1.111€)

NIKB 21. Nov 2016

Bei einem Auto ist das aber auszuschließen. Bei der angegebenen Lieferzeit scheint das...

robinx999 21. Nov 2016

Kann aber durchaus klappen wobei natürlich die Frage ist in wie weit man dann angemessen...

User_x 21. Nov 2016

ganz ehrlich, würdest du unter solchen bedingugen ein auto probefahren? dann mietest du...

gakusei 21. Nov 2016

Ich glaube, seit Frühjahr 2015 kann man dort zumindest leasen, hier der BMW i3: http...

JackIsBlack 21. Nov 2016

Technik, die ein viertel Jahrhundert von einander entfernt ist, zu vergleichen ist...


Folgen Sie uns
       


Die Commodore-264er-Reihe angesehen

Unschlagbar günstig, unfassbar wenig RAM - der C16 konnte in vielen Belangen nicht mit dem populären C64 mithalten.

Die Commodore-264er-Reihe angesehen Video aufrufen
Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
    Wolfenstein Youngblood angespielt
    "Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

    E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
    Von Peter Steinlechner


      Digitaler Knoten 4.0: Auto und Ampel im Austausch
      Digitaler Knoten 4.0
      Auto und Ampel im Austausch

      Auf der Autobahn klappt das autonome Fahren schon recht gut. In der Stadt brauchen die Autos jedoch Unterstützung. In Braunschweig testet das DLR die Vernetzung von Autos und Infrastruktur, damit die autonom fahrenden Autos im fließenden Verkehr links abbiegen können.
      Ein Bericht von Werner Pluta

      1. LTE-V2X vs. WLAN 802.11p Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
      2. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
      3. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

        •  /