Vorbestellungen unterbunden: Amazon geht jetzt gegen Disney vor

Amazon will von Disney günstiger beliefert werden. Dazu setzt der Versandhändler den Unterhaltungskonzern unter Druck. Neue Titel auf DVD und Blu-ray können bei Amazon derzeit nicht vorbestellt werden.

Artikel veröffentlicht am , /dpa
Amazon macht Druck auf Disney
Amazon macht Druck auf Disney (Bild: Leonhard Foeger/Reuters)

Amazons Preispolitik gegenüber Buchverlagen sorgte in jüngster Zeit für Unmut in der Branche. In den USA veröffentlichten rund 900 Autoren in einer Zeitung eine Protestanzeige gegen den Versandhändler. Auch der Dachverband der deutschen Buchbranche verurteilte laut einem Bericht der Nachrichtenagentur dpa Amazons Geschäftspolitik.

Stellenmarkt
  1. IT-Sicherheitskoordinator Geodateninfrastrukturen & Urbane Datenplattformen (w/m/d)
    Dataport, verschiedene Standorte
  2. Software-Entwicklerin / Software-Entwickler Visual C/C++ (m/w/d)
    Scheidt & Bachmann Fare Collection Systems GmbH, Mönchengladbach
Detailsuche

"Ein Unternehmen wie Amazon darf keine Regeln diktieren, die wertschaffende Strukturen auf dem Buch- und Literaturmarkt zerstören", sagte der Hauptgeschäftsführer des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, Alexander Skipis, der dpa.

Doch nicht nur in der Buchbranche gibt es Aufruhr. Auch der Unterhaltungskonzern Disney muss dem Bericht zufolge unter Amazons aggressiver Politik leiden. So seien einige Video-Neuerscheinungen in den USA nicht auf DVD oder Blu-ray vorbestellbar. Da Amazon einige Marktmacht hat, gehen Disney so Bestellungen verloren.

Aktuell können die Disney-Filme laut dpa nur für den Amazon-Streamingdienst Instant Prime Video vorbestellt werden. Ähnliche Maßnahmen hatten zuvor auch Time Warner und der Verlag Hachette zu spüren bekommen.

Golem Akademie
  1. Adobe Photoshop Grundkurs: virtueller Drei-Tage-Workshop
    23.-25.05.2022, Virtuell
  2. Microsoft 365 Security: virtueller Drei-Tage-Workshop
    29.06.-01.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Mit Blick auf E-Book-Preise behauptete Amazon, dass E-Books sich bei einem Preis von 9,99 US-Dollar besser verkauften als beispielsweise bei 14,99 US-Dollar. Von höheren Verkaufszahlen hätten auch Verlage und Autoren etwas.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


nykiel.marek 13. Aug 2014

Das Amazon nicht "Mutter Theresa" ist dürfte eigentlich jedem klar sein, dennoch sehe ich...

M.P. 13. Aug 2014

Naja, als armer Student ist man immer angeblafft worden, wenn man sich in der...

nykiel.marek 12. Aug 2014

Das sollten sie sein. LG, MN

hw75 12. Aug 2014

Was ein Quatsch. Wenn der Endkunde nur 10 Euro statt 15 bezahlen muss ist das gut. Die...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Arclight Rumble
Wegen Warcraft Mobile sollte sich Blizzard selbst verklagen!

Golem.de hat es gespielt: Arclight Rumble entpuppt sich als gelungenes Mobile Game - aber wie ein echtes Warcraft fühlt es sich nicht an.
Von Peter Steinlechner

Arclight Rumble: Wegen Warcraft Mobile sollte sich Blizzard selbst verklagen!
Artikel
  1. Google: Russland will Youtube aus Selbstschutz nicht blockieren
    Google
    Russland will Youtube aus Selbstschutz nicht blockieren

    Die zahlreichen Drohungen der russischen Zensurbehörde zur Blockade von Youtube werden wohl nicht umgesetzt. Die Auswirkungen wären zu stark.

  2. Biontech: Mainz kann 365-Euro-ÖPNV-Ticket dank Corona einführen
    Biontech
    Mainz kann 365-Euro-ÖPNV-Ticket dank Corona einführen

    In Mainz ist Biontech beheimatet, was die Steuereinnahmen explodieren lässt. Mit dem Geld wird nun ein 365-Euro-Jahresticket für Schüler und Azubis finanziert.

  3. Nordvpn, Expressvpn, Mullvad & Co: Die Qual der VPN-Wahl
    Nordvpn, Expressvpn, Mullvad & Co
    Die Qual der VPN-Wahl

    Wer sicher im Internet unterwegs sein will, braucht ein VPN - oder doch nicht? Viele Anbieter kommen jedenfalls gar nicht erst in Frage.
    Von Moritz Tremmel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 jetzt bestellbar • Cyber Week: Bis zu 900€ Rabatt auf E-Bikes • MindStar (u. a. Intel Core i9 529€, MSI RTX 3060 Ti 609€) • Gigabyte Waterforce Mainboard günstig wie nie: 480,95€ • Razer Ornata V2 Gaming-Tastatur günstig wie nie: 54,99€ • AOC G3 Gaming-Monitor 34" 165 Hz günstig wie nie: 404€ [Werbung]
    •  /