Von USA nach Europa: Google-Seekabel Grace Hopper in Großbritannien gelandet

Das Seekabel von Google verbindet die USA an zwei Stellen mit Europa.

Artikel veröffentlicht am ,
Grace Hopper kommt gut an.
Grace Hopper kommt gut an. (Bild: Google)

Das Google-Seekabel Grace Hopper ist an der britischen Küste gelandet. Das gab das Unternehmen am 14. September 2021 bekannt. Ort der Landung ist Crooklets Beach in Bude, einer Ortschaft an der Nordküste der Grafschaft Cornwall im Südwesten Englands.

Stellenmarkt
  1. Java - Entwickler (m/w/d) für Webanwendungen
    medavis GmbH, Karlsruhe
  2. Softwareentwickler (m/w/d) für den Energiemarkt
    PSI Energy Markets GmbH, Aschaffenburg, Berlin, Hannover
Detailsuche

Ein früherer Versuch, das Kabel in Bude zu landen, scheiterte im Juli an schlechten Wetterbedingungen. Ein weiterer Teil des Seekabels wurde Anfang dieses Monats im spanischen Bilbao gelandet.

Jayne Stowell, die den Bau der Seekabelprojekte von Google beaufsichtigt, sagte der BBC: "Dies wird insbesondere für Großbritannien dringend benötigt, wo die meisten Kabel in den frühen 2000er Jahren gelandet wurden, die neuesten im Jahr 2003."

Ersatz für veraltete Seekabel

Diese Seekabel hätten ihre wirtschaftliche und technologische Lebensdauer überschritten. "Dies ist ein neues massives Kabel." Der Standort Bude sei gewählt worden, weil es "ein idealer, gut geschützter Strand ist, an den viel der benötigten terrestrischen Infrastruktur angrenzt", fügte Stowell hinzu.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Das Kabel verläuft am Meeresboden von New York zum Badeort Bude und nach Bilbao. Es reicht 6.250 Kilometer von den USA nach Großbritannien und 6.300 Kilometer von den USA nach Spanien. "Nach Fertigstellung bietet das Kabel eine Kapazität von circa 340 bis 350 TBit/s", sagte eine Google-Cloud-Sprecherin im Jahr 2020.

Das Grace-Hopper-Seekabel ist mit 16 Glasfaserpaaren (32 Glasfasern) ausgestattet. Bereits Anfang des Jahres 2020 wurde ein Vertrag zum Bau des Kabels mit dem in Eatontown im US-Bundesstaat New Jersey ansässigen Seekabelanbieter Subcom unterzeichnet. Das Projekt soll voraussichtlich 2022 abgeschlossen sein. "Grace Hopper verbindet unsere anderen privaten Seekabel Curie, Dunant und Equiano", sagte Bikash Koley, Vice President bei Google Global Network, im Sommer 2020.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Venturi-Tunnel
Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke

White Motorcycle Concepts testet sein Elektromotorrad WMC250EV, bei dem der Fahrer auf einem riesigen Tunnel sitzt. Später soll es 400 km/h erreichen.

Venturi-Tunnel: Elektro-Motorrad mit Riesenloch auf der Teststrecke
Artikel
  1. Elektroauto: Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg
    Elektroauto
    Cadillac Lyriq nach 19 Minuten weg

    Einen der ersten Cadillac Lyriq zu reservieren, glich mehr einer Lotterie als einem Autokauf. In wenigen Minuten waren alle Luxus-Elektroautos vergriffen.

  2. Autos, Scooter und Fahrräder: Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote
    Autos, Scooter und Fahrräder
    Berlin reguliert Sharing-Mobilitätsangebote

    Die Nutzung des öffentlichen Raums durch Autos, Scooter und Fahrräder von Sharing-Unternehmen wird in Berlin reguliert.

  3. Abonnenten verunsichert: Apple hat Hörbücher aus Apple Music entfernt
    Abonnenten verunsichert
    Apple hat Hörbücher aus Apple Music entfernt

    Wer mit einem Musikstreamingabo Hörbücher hören will, muss von Apple Music zu Deezer, Spotify oder einem anderen Anbieter wechseln.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Nur noch heute: MM-Club-Tage (u. a. SanDisk Ultra 3D 2 TB 142,15€) • Corsair Vengeance RGB PRO 16-GB-Kit DDR4-3200 71,39€ • Corsair RM750x 750 W 105,89€ • WD Elements Desktop 12 TB 211,65€ • Alternate (u. a. Creative SB Z SE 71,98€) • ASUS ROG Crosshair VIII Hero WiFi 269,99€ [Werbung]
    •  /