Abo
  • IT-Karriere:

Volvo: Schweden lässt 100 autonome Autos fahren

Volvo macht Ernst mit der Erprobung von autonomen Fahrzeugen und lässt 100 Autos im schwedischen Göteborg und Umgebung am öffentlichen Verkehr teilnehmen.

Artikel veröffentlicht am ,
Der Wagen zeigt an, in welchem Modus er fährt.
Der Wagen zeigt an, in welchem Modus er fährt. (Bild: Volvo)

Der Autohersteller Volvo startet ein Pilotprojekt zum autonomen Fahren auf öffentlichen Straßen und hat dafür 100 Autos bereitgestellt, die im Rahmen des von der schwedischen Regierung gestützten Projekts "Drive Me" (englisch für "Fahre mich") in Göteborg und Umgebung fahren dürfen.

Stellenmarkt
  1. Stadt Nürtingen, Nürtingen
  2. Allianz Private Krankenversicherungs-AG, München Unterföhring

Mit dem Projekt sollen die Vorteile des autonomen Fahrens demonstriert und getestet werden. "Wir gewinnen Einblicke in die technischen Herausforderungen und erhalten gleichzeitig wertvolles Feedback von echten Kunden, die die Fahrzeuge auf öffentlichen Straßen testen", sagte Håkan Samuelsson, Chef der Volvo Car Group.

  • Autonom fahrender Volvo (Bild: Volvo)
  • Autonom fahrender Volvo (Bild: Volvo)
  • Autonom fahrender Volvo (Bild: Volvo)
Autonom fahrender Volvo (Bild: Volvo)

Die Fahrzeuge dürfen nicht überall, sondern nur auf ausgewählten Strecken mit insgesamt rund 50 Kilometern Länge unterwegs sein. Es sollen typische Pendlerstrecken inklusive Autobahnen sein. Die Autos sollen in Tests auch vollautomatisch parken. Dazu müsse kein Fahrer im Fahrzeug sitzen, teilte Volvo mit. In Göteborg wohnen rund 520.000 Menschen.

Das Projekt startet schon 2014, doch erst 2017 sollen die ersten Autos auf den Straßen der Stadt unterwegs sein.

Autofahren ganz ohne menschlichen Fahrer - das wollen die Schweden dann aber doch nicht. Vorstellbar ist ein Mix aus beidem, also autonomem und aktivem Fahren.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 219,00€
  2. (z. B. Core i5 9600K + Gigabyte Z390 Aorus Master für 468,00€, Core i7 900K + MSI MPG Z390...
  3. GRATIS

selfdrivingcar 25. Mär 2014

Hallo zusammen, ich führe aktuell eine Umfrage zum Thema für meine Masterarbeit durch und...

Anonymer Nutzer 03. Dez 2013

Um diese Aktivitaeten zu beurteilen ist es hilfreich eine etwas aufgeweitete Perspektive...

schueppi 03. Dez 2013

Wo nunmal +1 - Hammer Satz, den muss ich mir kopieren...

Analysator 03. Dez 2013

Der schwedische wikipediaartikel spricht von: - tätort 549 839...

John2k 03. Dez 2013

Was ist daran so schlimm? Das Fahrzeug bleibt stehen und wartet so lange, bis es das...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Fold - Hands on (Ifa 2019)

Das Galaxy Fold scheint gerettet: Samsungs Verbesserungen zeigen sich aus, wie unser erster Test des Gerätes zeigt.

Samsung Galaxy Fold - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

    •  /