Abo
  • Services:
Anzeige
In Deutschland sollen mehrere Teststrecken für autonomes Fahren entstehen.
In Deutschland sollen mehrere Teststrecken für autonomes Fahren entstehen. (Bild: Blende57/CC BY 2.0)

Volker Kauder: Mehr deutsche Teststrecken für selbstfahrende Autos gefordert

In Deutschland sollen mehrere Teststrecken für autonomes Fahren entstehen.
In Deutschland sollen mehrere Teststrecken für autonomes Fahren entstehen. (Bild: Blende57/CC BY 2.0)

In Deutschland soll auf der A9 eine Teststrecke für selbstfahrende Autos gebaut werden. Das reicht dem Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Volker Kauder, nicht. Er sieht für die deutsche Automobilindustrie große Chancen durch autonome Fahrzeuge. Auch andere Bundesländer wollen Versuchsstrecken.

Anzeige

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) plant eine Teststrecke für selbstfahrende Autos in Deutschland. Dafür soll ein Teilstück der Autobahn A9 in Bayern mit den nötigen Funktionen ausgerüstet werden. Nun soll auch ein Stück der A81 dazukommen, wenn es nach dem Willen des Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Volker Kauder, geht, mit dem das Handelsblatt sprach.

Daimler baue im Süden von Baden-Württemberg gerade sein Test- und Entwicklungszentrum, um dort auch selbstfahrende Autos zu testen, sagte Kauder dem Handelsblatt. "Vom Werk in Sindelfingen dorthin sind es etwa 100 Kilometer. Diese Strecke wäre eine gute Teststrecke", sagte der CDU-Politiker, nicht ganz uneigennützig, denn er hat dort seinen Wahlkreis.

NRW will ebenfalls testen

Auch in Nordrhein-Westfalen soll eine Teststrecke für autonomes Fahren entstehen. Das teilte Verkehrsminister Michael Groschek (SPD) auf Anfrage der Rheinischen Post mit. "Wer ein solches System effektiv einsetzen will, der muss da hingehen, wo der Verkehr am dichtesten ist. Das Ruhrgebiet mit seinen drei parallel verlaufenden Autobahnen A2, A40 und A42 wäre dafür das ideale Testfeld, vor allem auch deshalb, weil die Verkehre hier problemlos auf andere Autobahnen verlagert werden könnten. Nirgendwo kann man die Mobilität der Zukunft besser testen", sagte Groschek der Rheinischen Post.

Volkswagen fordert für Niedersachsen eine Teststrecke

In Niedersachsen fordert Volkswagen laut Handelsblatt ebenfalls Teststrecken. "Die Einführung von Teststrecken auf unseren Autobahnen würde die Bedeutung Niedersachsens als Mobilitätsstandort unterstreichen", sagte Landesverkehrsminister Olaf Lies dem Handelsblatt. Niedersachsen schlägt Abschnitte der A2, der A7, der A27 und der A39 vor.

CSU-Minister Dobrindt plant, die A9 von München bis Nürnberg zur Teststrecke zu machen. Dazu will er bereits im Frühjahr eine Rahmenvereinbarung mit Bayern unterzeichnen, wie das Handelsblatt aus dem Bundesverkehrsministerium erfuhr.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 28. Mär 2015

Daimler ist doch soweit ich weiß auch Teilhaber bei Tesla? Da kommen auch Standardteile...

baz 27. Mär 2015

Naja, auf einer leeren Straße fahren kann jeder. Von daher macht eine Teststrecke mit...

Djinto 27. Mär 2015

Das war doch Staatsorgane, Hardliner schlafen um diese Zeit noch. False Flag Aktionen...

Prinzeumel 27. Mär 2015

...muss man da noch was zu sagen?

Mopsmelder500 27. Mär 2015

Da gibt man eben ein paar Millionen ans Frauenhofer und Andere, die werden schon...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Hypothekenbank AG, Hannover
  2. afb Application Services AG, München
  3. Deutsche Bundesbank, München
  4. operational services GmbH & Co. KG, Chemnitz, Zwickau, Dresden


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. Auftragsfertiger

    Intel zeigt 10-nm-Wafer und verliert Kunden

  2. Google Home Mini

    Google plant Echo-Dot-Konkurrenten mit Google Assistant

  3. Drei Modelle vorgestellt

    Elektrokleinwagen e.Go erhöht die Spannung

  4. Apple iOS 11 im Test

    Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut

  5. Bitkom

    Ausbau mit Glasfaser kann noch 20 Jahre dauern

  6. Elektroauto

    Nikolas E-Trucks bekommen einen Antrieb von Bosch

  7. HHVM

    Facebook konzentriert sich künftig auf Hack statt PHP

  8. EU-Datenschutzreform

    Bitkom warnt Firmen vor Millionen-Bußgeldern

  9. Keybase Teams

    Opensource-Teamchat verschlüsselt Gesprächsverläufe

  10. Elektromobilität

    In Norwegen fehlen Ladesäulen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Banana Pi M2 Berry: Per SATA wird der Raspberry Pi attackiert
Banana Pi M2 Berry
Per SATA wird der Raspberry Pi attackiert
  1. Die Woche im Video Mäßige IT-Gehälter und lausige Wahlsoftware
  2. Orange Pi 2G IoT ausprobiert Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

Mini-Smartphone Jelly im Test: Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
Mini-Smartphone Jelly im Test
Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  1. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones
  2. Smartphones Absatz in Deutschland stagniert, Umsatz steigt leicht
  3. Wavy Klarna-App bietet kostenlose Überweisungen zwischen Freunden

  1. Re: Fire HD 10: Ganz schön teuer

    buuii | 09:43

  2. Re: Könnte man bei uns so gar nicht hinstellen.

    JackIsBlack | 09:43

  3. Re: Ich habe beides - Android und iOS

    Trollversteher | 09:40

  4. Re: Das ist doch sehr erheiternd

    chefin | 09:40

  5. Re: Ich muß mal eine Lanze für Apple brechen

    Trollversteher | 09:39


  1. 08:45

  2. 08:32

  3. 07:00

  4. 19:04

  5. 18:51

  6. 18:41

  7. 17:01

  8. 16:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel