Abo
  • Services:
Anzeige
Saints Row: The Third
Saints Row: The Third (Bild: Koch Media)

Volition: Koch Media will 200.000 US-Dollar Förderung von Champaign

Der deutsche Publisher will sein US-Entwicklerstudio Volition (Saints Row) ausbauen und verlangt von der Stadt Champaign rund 200.000 US-Dollar Unterstützung. Langfristig soll das Team auf circa 300 Mitarbeiter anwachsen.

Anzeige

Koch Media will sein US-Entwicklerstudio Volition in der Stadt Champaign (südlich von Chicago) massiv ausbauen: Von 200 auf langfristig bis zu 300 Mitarbeiter. Rund 22,3 Millionen US-Dollar hatte der Münchner Publisher Anfang 2013 für den Kauf des amerikanischen Standorts investiert. Laut einem Bericht der Lokalzeitung The News-Gazette möchte Koch Media staatliche Unterstützung in Höhe von rund 200.000 US-Dollar.

Andernfalls denkt man bei Koch Media darüber nach, das Studio aus Downtown in einen anderen Stadtteil zu verlagern. Das hätte wohl spürbare Auswirkungen auf das lokale Geschäftsleben: Nach einer Firmenerhebung haben die bislang 200 Angestellten allein im Jahr 2013 rund 30.000-mal Geschäfte, Restaurants oder ähnliche Einrichtungen besucht.

Die Stadt bietet laut der The News-Gazette pro neuem Arbeitsplatz 1.000 US-Dollar mit einer Deckelung bei 150.000 US-Dollar sowie finanzielle Unterstützung bei der Miete und den Parkplätzen. Für Yahoo hat es nach dem Bericht kürzlich eine ähnliche Förderung gegeben.

Unklar ist, wofür die Kapazitäten bei Volition so stark ausgebaut werden sollen. Das Studio dürfte bereits seit längerem an einem neuen Projekt arbeiten - angekündigt ist es noch nicht. Am wahrscheinlichsten ist derzeit eine weitere Fortsetzung von Saints Row.


eye home zur Startseite
lisgoem8 16. Jul 2014

klingt aber trotzdem total nach Erpressung



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AOK - Die Gesundheitskasse für Niedersachsen, Hannover
  2. ETAS GmbH, Stuttgart
  3. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 799,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  2. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  3. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  4. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  5. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  6. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  7. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  8. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge

  9. Essential Phone im Test

    Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem

  10. Pixel Visual Core

    Googles eigener ISP macht HDR+ schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

Arktika 1 im Test: Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
Arktika 1 im Test
Monster-verseuchte Eiszeitschönheit
  1. TPCast Oculus Rift erhält Funkmodul
  2. Oculus Go Alleine lauffähiges VR-Headset für 200 US-Dollar vorgestellt
  3. Virtual Reality Update bindet Steam-Rift in Oculus Home ein

ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

  1. Re: 1Gbit bidirektional 200

    chewbacca0815 | 17:13

  2. Re: Erinnert mich an das Vectoring

    Ovaron | 17:13

  3. Re: Präzedenzfall überfällig

    Bassa | 17:12

  4. Re: Woran liegt das wohl...

    PiranhA | 17:11

  5. Re: Und von mir wird es offiziell erst mal ignoriert

    teenriot* | 17:10


  1. 17:02

  2. 16:35

  3. 15:53

  4. 15:00

  5. 14:31

  6. 14:16

  7. 14:00

  8. 12:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel