Abo
  • Services:
Anzeige
Volata Bike
Volata Bike (Bild: Volata)

Volata Bike: Computer im Fahrradlenkervorbau und Elektroschaltung

Volata Bike
Volata Bike (Bild: Volata)

Beim Volata Bike ist der Radcomputer in den Lenkervorbau des Smart Bike integriert. Über den Dynamo wird sein Akku aufgeladen. Mittels GPS soll die Position bei einem Diebstahl ermittelt werden. Auch eine elektronische Schaltung ist vorhanden.

Das Volata Bike wird in den USA gebaut und soll Mitte 2017 ausgeliefert werden. Das sportliche Fahrrad mit Radcomputer im Vorbau verfügt über ein Antidiebstahlsystem und eine elektronische Schaltung.

Anzeige
  • Volata Bike (Bild: Volata Cycles)
  • Volata Bike (Bild: Volata Cycles)
  • Volata Bike (Bild: Volata Cycles)
  • Volata Bike (Bild: Volata Cycles)
  • Volata Bike (Bild: Volata Cycles)
  • Volata Bike (Bild: Volata Cycles)
  • Volata Bike (Bild: Volata Cycles)
Volata Bike (Bild: Volata Cycles)

Der Rechner mit 2,4 Zoll großem TFT-Display wird mit einem Mini-Joystick gesteuert. Ein TFT-Display hat allerdings den Nachteil, dass seine Ablesbarkeit durch Sonneneinstrahlung eingeschränkt wird. Das Gerät zeigt nicht nur die Geschwindigkeit und die zurückgelegte Strecke an, sondern dank Smartphoneanbindung per Bluetooth auch Navigationshinweise, Wetterinformationen und eingehende Nachrichten. Die App will Volata für iOS und Android anbieten.

Das Antidiebstahlsystem arbeitet mit Bewegungssensoren, die den Besitzer warnen, wenn sein Rad bewegt wird. Per GPS lässt sich die Position des Fahrrads feststellen. Über den Dynamo wird der dafür erforderliche Akku im Rahmen wiederaufgeladen. In den Rahmen sind Vorder- und Rückleuchten eingebaut, die über den Nabendynamo versorgt werden. Ein Dämmerungssensor aktiviert das Licht automatisch.

Das Volata Bike soll mit der Nabenschaltung Shimano Alfine 11 di2 ausgerüstet werden. Sie verfügt über elf Gänge, die elektronisch gewechselt werden. Ein Zahnriemen statt einer Kette soll für einen wartungsfreien Antrieb sorgen. Die technischen Spezifikationen hat der Hersteller online bereitgestellt.

Das Volata Bike verfügt über einen Alurahmen, 28-Zoll-Räder und eine Karbongabel. Der Rahmen ist in mehreren Größen und Farben erhältlich. Der Hersteller bietet derzeit nur eine Vorbestellmöglichkeit an. Die Anzahlung liegt bei 300 US-Dollar. Das Rad soll 3.500 US-Dollar kosten und ab Juni 2017 ausgeliefert werden. Für 150 US-Dollar Lieferkosten soll es auch nach Deutschland exportiert werden. Zum Kaufpreis kommen noch 19 Prozent Einfuhrumsatzsteuer, so dass nach aktuellem Dollarkurs mit etwa 4.000 Euro Gesamtkosten zu rechnen ist.


eye home zur Startseite
No name089 25. Jul 2016

Es gibt immer leute die das kaufen, wie in jedem bereich (freaks die sich ne graka für...

Nogul 25. Jul 2016

Dafür hat es doch zu wenig "Bling Bling" und ist mit 4.000 EUR zu billig? Ich persönlich...

Nullmodem 25. Jul 2016

hat sich erledigt.

Scr 25. Jul 2016

Ist eh hydraulik. Ich verstehe aber nicht, warum sie so gammelige Bremsen verbauen. Für...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IHI Charging Systems International GmbH, Heidelberg
  2. Daimler AG, Sindelfingen
  3. SICK AG, Hamburg
  4. Daimler AG, Böblingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Resident Evil: Vendetta 14,99€, John Wick: Kapitel 2 9,99€, Fight Club 8,29€ und...
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. Pixel Visual Core

    Googles eigener ISP macht HDR+ schneller

  2. TK-Marktstudie

    Telekom kann ihre Glasfaseranschlüsse nur schwer verkaufen

  3. Messenger

    Whatsapp lässt Aufenthaltsort über längere Zeiträume teilen

  4. ZBook x2

    HPs mobile Workstation macht Wacom und Surface Konkurrenz

  5. Krack-Angriff

    Kein Grund zur Panik

  6. Electronic Arts

    Entwicklungsneustart für Star Wars Ragtag

  7. EU-Urheberrechtsreform

    Streit über Uploadfilter und Grundrechte

  8. Netzneutralität

    Warum die Telekom mit Stream On noch scheitern könnte

  9. Polestar

    Volvo will seine Elektroautos nicht verkaufen

  10. Ivoxia NVX 200

    Tischtelefon für die Apple Watch 3



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Flettner-Rotoren: Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
Flettner-Rotoren
Wie Schiffe mit Stahlsegeln Treibstoff sparen
  1. Hyperflight China plant superschnellen Vactrain
  2. Sea Bubbles Tragflächen-Elektroboote kommen nach Paris
  3. Honolulu Strafe für Handynutzung auf der Straße

Cybercrime: Neun Jahre Jagd auf Bayrob
Cybercrime
Neun Jahre Jagd auf Bayrob
  1. Antivirus Symantec will keine Code-Reviews durch Regierungen mehr
  2. Verschlüsselung Google schmeißt Symantec aus Chrome raus
  3. Übernahme Digicert kauft Zertifikatssparte von Symantec

Passwortmanager im Vergleich: Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
Passwortmanager im Vergleich
Das letzte Passwort, das du dir jemals merken musst
  1. 30.000 US-Dollar Schaden Admin wegen Sabotage nach Kündigung verurteilt
  2. Cyno Sure Prime Passwortcracker nehmen Troy Hunts Hashes auseinander
  3. Passwortmanager Lastpass ab sofort doppelt so teuer

  1. Re: Whatsapp kopiert nur noch von Telegram...

    Lemo | 11:32

  2. Re: Der "Fortschritt" ist inzwischen nur noch...

    Trollversteher | 11:30

  3. Re: An Spekulationen vorab werden wir uns nicht...

    Matty194 | 11:27

  4. Re: Präzedenzfall überfällig

    Bassa | 11:27

  5. Re: [unterstützen] keinerlei unverschlüsselten...

    confuso | 11:26


  1. 11:48

  2. 11:21

  3. 11:09

  4. 11:01

  5. 10:48

  6. 10:46

  7. 10:20

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel