• IT-Karriere:
  • Services:

Volantis: Nexus 9 bekommt FCC-Zertifizierung

Die Hinweise auf eine baldige Veröffentlichung des neuen Nexus-Tablets verdichten sich: Das von HTC gebaute Nexus 9 hat jetzt offenbar die FCC-Zulassung bekommen. Damit könnte das Tegra-K1-Tablet in den kommenden Wochen erscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Nexus 7 könnte schon bald ein größeres Konkurrenzmodell bekommen.
Das Nexus 7 könnte schon bald ein größeres Konkurrenzmodell bekommen. (Bild: Google)

Die US-amerikanische Rundfunkzulassungsbehörde FCC (Federal Communications Commission) hat ein HTC-Tablet mit dem Namen 0P82100 getestet und zertifiziert. Hinter dem Kürzel wird das neue Nexus-9-Tablet vermutet, das HTC für Google baut. Die FCC testet elektronische Geräte auf die Verträglichkeit mit zahlreichen Funkstandards.

Schnelles WLAN und Bluetooth LE

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. Technische Informationsbibliothek (TIB), Hannover

HTC reichte laut den FCC-Unterlagen die Zertifizierung im März 2014 ein, die Tests liefen bis Ende Juni 2014. Die FCC-Unterlagen wurden jetzt vom japanischen Blog of Mobile entdeckt. Aus den Aufzeichnungen geht hervor, dass das neue Nexus-Tablet mit WLAN nach 802.11a/b/g/n und dem schnellen ac ausgestattet ist. Zudem läuft Bluetooth in der Version 4.0 LE, ein NFC-Chip ist ebenfalls eingebaut.

Zu den weiteren technischen Details gibt es wie gewohnt in den Unterlagen der FCC keine Informationen. Allerdings gibt es bereits zahlreiche Gerüchte über die Hardware des Nexus 9. Das Tablet mit dem internen Codenamen Volantis soll größenmäßig zwischen dem Nexus 7 und dem Nexus 10 liegen: Das Display soll 8,9 Zoll groß sein und eine Auflösung von 2.048 x 1.440 Pixeln haben. Im Inneren arbeitet nach derzeitigem Stand der Gerüchte ein Tegra-K1-Prozessor von Nvidia in 64-Bit-Architektur, der auf bis zu 2,5 GHz getaktet werden kann.

Weitere Gerüchte gehen von 2 GByte Arbeitsspeicher und 16 sowie 32 GByte internem Flash-Speicher aus. Auf der Rückseite soll eine 8-Megapixel-Kamera mit optischem Bildstabilisator eingebaut sein - eher ungewöhnlich bei einem Tablet.

Veröffentlichung dürfte bald erfolgen

Normalerweise liegt zwischen der FCC-Zertifizierung und der Veröffentlichung eines Gerätes nicht sonderlich viel Zeit. Demnach könnte die Vorstellung des neuen Nexus 9 bereits in den nächsten Wochen erfolgen. Erwartet wurde bisher eine Veröffentlichung im vierten Quartal, ohne eine genauere Zeitangabe.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. Seagate Game Drive Xbox GamePass Edition JEDI externe USB-3.0-Festplatte 2TB für 69,99€, Seagate...
  2. Bei Kartenzahlung bis zu 3% auf Amazon-Käufe, bis zu 0,5% auf Käufe außerhalb von Amazon
  3. 1.311,11€ (Bestpreis!)
  4. vom 13. bis 14. Oktober (nur für Prime-Mitglieder)

Yes!Yes!Yes! 07. Okt 2014

Wenn dir die Leistung ausreicht...

neocron 06. Okt 2014

kann ich incht so bestaetigen. Wo die Aufloesung des Displays wirklich Glaenzen kann...

AlphaStatus 06. Okt 2014

1080p sind für das 5" Display des Nexus 5 ideal, der Akku ist einfach zu klein, das ist...

Anonymer Nutzer 06. Okt 2014

Google hat bei den Veröffentlichung von Nexus Geräten keinerlei erkennbare Muster...

jrichterndh 06. Okt 2014

So ist es, bei einem Handy also alles unter 5 Zoll ist es besser wenn kein bzw kaum Rand...


Folgen Sie uns
       


Beoplay H95 im Test: Toller Klang, aber für 800 Euro zu schwache ANC-Leistung
Beoplay H95 im Test
Toller Klang, aber für 800 Euro zu schwache ANC-Leistung

Der Beoplay H95 ist ein ANC-Kopfhörer mit einem tollen Klang. Aber wer dafür viel Geld ausgibt, muss sich mit einigen Kompromissen abfinden.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Golem on Edge: Ein Sekt auf Glasfiber!
    Golem on Edge
    Ein Sekt auf Glasfiber!

    Meine Datsche bekommt bald FTTH, darauf muss angestoßen werden! Das Verständnis für Glasfaser fehlt leider bei Nachbarn wie bei Kollegen.
    Eine Kolumne von Sebastian Grüner

    1. EU-Kommission Glasfaser darf auch in Vectoringgebieten gefördert werden
    2. DNS:NET Cottbus bekommt Glasfaser
    3. Deutsche Telekom Gewerbegebiete bekommen bis zu 100 GBit/s

    Klassische Spielkonzepte: Retro, brandneu
    Klassische Spielkonzepte
    Retro, brandneu

    Aktuelle Games wie Iron Harvest, Desperados 3 und Wasteland 3 bringen Jahrzehnte alte Spielideen in die Gegenwart - und das mit Stil.
    Von Rainer Sigl

    1. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021
    2. Retro-Gaming Vic-20-Nachbau in Originalgröße für 120 Euro vorgestellt
    3. Retrogaming Odroids Selbstbau-Handheld bekommt USB-C und WLAN

      •  /