Abo
  • Services:
Anzeige
Whatsapp kann jetzt auch unter iOS telefonieren.
Whatsapp kann jetzt auch unter iOS telefonieren. (Bild: Whatsapp)

Voip: Whatsapp telefoniert nun auch auf dem iPhone

Whatsapp kann jetzt auch unter iOS telefonieren.
Whatsapp kann jetzt auch unter iOS telefonieren. (Bild: Whatsapp)

Whatsapp hat seine Telefoniefunktion bislang nur für Android-Geräte angeboten. Nun ist eine neue iOS-Version des Messengers veröffentlicht worden, die ebenfalls die Möglichkeit bietet, Kontakte anzurufen.

Anzeige

Die Telefoniefunktion in der neuen iOS-Version von Whatsapp ist noch nicht für alle Nutzer freigeschaltet. Facebook rollt die Funktion erst nach und nach aus, so dass nicht jeder mit neu installierter Whatsapp-Version sofort mit seinen Kontakten telefonieren und Gespräche empfangen kann. Dies schreiben die Entwickler in den Release Notes. Nutzer berichten, dass sie zwar Gespräche entgegennehmen, selbst aber keine starten könnten.

Ob es sinnvoll ist, die Funktion im Mobilbetrieb zu nutzen, muss jeder Nutzer selbst anhand seines verbliebenen Freivolumens entscheiden. Laut einem Test von Inside-Handy.de muss bei der Android-Version mit ungefähr 0,9 MByte pro Minute gerechnet werden.

Zudem können die viel kritisierten Lesebestätigungen nun auch in der iOS-Version unterdrückt werden. Bislang funktionierte das nur in der Android-Ausgabe von Whatsapp. Die Option ist etwas versteckt unter Einstellungen/Account/Datenschutz zu finden.

Facebook hat zudem eine Share-Extension eingebaut, die das Teilen von Fotos, Videos und Links aus anderen Apps direkt in Whatsapp ermöglicht. Außerdem wurden der Schnellzugriff auf Fotos und Videos verbessert, und die Möglichkeit geschaffen, Videos vor dem Abschicken zu beschneiden.

Version 2.12.1 von Whatsapp für iOS kann über den iTunes App Store von Apple heruntergeladen werden.


eye home zur Startseite
RedRose 23. Apr 2015

Kann ich so nicht bestätigen. Habe super klaren Sound beim telefonieren gehabt und bei...

RedRose 23. Apr 2015

Aktuell nicht möglich, und in naher Zukunft nichts in der Planung erwähnt gewesen. Gäbe...

Tinnitus 22. Apr 2015

Keine Ahnung welches WhatsApp du verwendest, aber das aus dem Google App Store kann es...

Der_aKKe 22. Apr 2015

Bei mir war es so, da irgendwas mit der rauschunterdrückung nicht funktioniert hat.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Warner Music Group Germany Holding GmbH, Hamburg
  2. HDPnet GmbH, Heidelberg
  3. ROHDE & SCHWARZ SIT GmbH, Stuttgart
  4. Sagemcom Fröschl GmbH, Walderbach (zwischen Cham und Regensburg)


Anzeige
Top-Angebote
  1. 89,90€ (Vergleichspreis ab 129,84€)
  2. (u. a. Playstation 4 + Spiel + 2 Controller 269,00€, iRobot Roomba 980 nur 777€)

Folgen Sie uns
       


  1. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  2. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  3. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  4. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  5. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  6. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  7. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht

  8. FSP Hydro PTM+

    Wassergekühltes PC-Netzteil liefert 1.400 Watt

  9. Matebook X und E im Hands on

    Huawei kann auch Notebooks

  10. Celsius-Workstations

    Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

  1. Re: Ähnliches auch damals bei LCDs mit LED-Backlight

    Apfelbrot | 01:01

  2. Re: Unity ist auch eine vergleichsweise gute Engine

    GenXRoad | 00:59

  3. Re: Marketing scheint bei Unity ein besonders...

    Mithrandir | 00:54

  4. Re: Realitätsflucht

    bombinho | 00:49

  5. und die Umlaute?

    jjfx | 00:44


  1. 18:58

  2. 18:20

  3. 17:59

  4. 17:44

  5. 17:20

  6. 16:59

  7. 16:30

  8. 15:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel