Abo
  • Services:
Anzeige
Das einfache Web-UI von Voglperf
Das einfache Web-UI von Voglperf (Bild: Voglperf / Screenshot: Golem.de)

Voglperf: Valve veröffentlicht einfaches Benchmarking-Tool

Mit Voglperf lassen sich die Frameraten von Spielen unter Linux aufzeichnen und so analysieren. Valve hat nun eine erste Version veröffentlicht und will ein Paket für SteamOS erstellen.

Anzeige

Die Aufzeichnung von Bildwiederholraten und ihre Auswertung ist eine relative einfache Möglichkeit, Leistungsengpässe ausfindig zu machen. Mit Voglperf 0.1 stellt Valve nun erstmals eine Version seines eigens dafür entwickelten Werkzeugs vor.

Das Werkzeug macht nichts weiter, als sekündlich Informationen wie die Framerate aufzuzeichnen, oder auch Minimal- und Maximalwerte der Zeiten einzelner Frames in dem gemessenen Zeitabschnitt. Die Log-Dateien lassen sich dann mit Hilfsmitteln wie Gnuplot auch grafisch auswerten.

Voglperf startet den kleinen Webserver Webby, mit dem über Websockets kommuniziert werden kann. Nutzer von Voglperf können das Tool komplett über eine kleine Eingabemaske in Webby benutzen. So lässt sich das zu untersuchende Spiel starten und das Aufzeichnen aktivieren.

Noch ist Voglperf ein recht rudimentäres Progamm, was insbesondere für die Weboberfläche gilt, hier möchte Valve aber nachbessern. Die Anwendung lässt sich schnell kompilieren und zusammen mit Steam verwenden. Eine Anleitung zum Bauen für Nutzer von Steam OS stellt Valve bereit. Der Code steht unter einer BSD-artigen-Lizenz zum Download über Github bereit. Ein Paket für SteamOS soll demnächst folgen.


eye home zur Startseite
dopemanone 03. Apr 2014

oh da fühlt sich aber jemand persönlich angegriffen. warum auch immer. an welcher stelle...

throgh 03. Apr 2014

Deswegen schrieb ich auch, dass man etwas Arbeit investieren kann und die entsprechenden...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Stuttgart
  2. Ratbacher GmbH, Frankfurt am Main
  3. Knauf Gips KG, Iphofen (Raum Würzburg)
  4. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 59,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 49,79€
  3. 7,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Radeon Software 17.7.2

    AMDs Grafiktreiber bringt massig Neuerungen

  2. Quartalsbericht

    Facebooks Belegschaft wurde erheblich vergrößert

  3. GigaKombi

    Vodafone verbessert Datenpaket für Warten aufs Festnetz

  4. Datenrate

    O2 drosselt mobiles Internet wegen EU-Roamings

  5. Netgear Nighthawk X6S

    Triband-Router kann mit Sprache gesteuert werden

  6. Spark

    DJI-Minicopter stürzt ab

  7. Nachfolger Watchbox

    RTL beendet Streamingportal Clipfish

  8. Chipmaschinenausrüster

    ASML demonstriert 250-Watt-EUV-System

  9. Linux-Distribution

    Opensuse Leap 42.3 baut Langzeitpflege aus

  10. Soziales Netzwerk

    Facebook soll an Smart-Speaker mit Display arbeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Microsoft Surface Pro im Test: Dieses Tablet kann lange
Microsoft Surface Pro im Test
Dieses Tablet kann lange
  1. Microsoft Neues Surface Pro fährt sich ohne Grund selbst herunter
  2. iFixit-Teardown Surface Laptop ist fast nicht reparabel
  3. Surface Studio Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

Ausprobiert: JPEGmini Pro komprimiert riesige JPEGs um bis zu 80 Prozent
Ausprobiert
JPEGmini Pro komprimiert riesige JPEGs um bis zu 80 Prozent
  1. Google KI erstellt professionelle Panoramen
  2. Bildbearbeitung Google gibt Nik Collection auf

Kryptowährungen: Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
Kryptowährungen
Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
  1. Linux-Distributionen Mehr als 90 Prozent der Debian-Pakete reproduzierbar
  2. Die Woche im Video Strittige Standards, entzweite Bitcoins, eine Riesenkonsole
  3. Kryptowährung Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  1. Re: Mein Handy lebt in Würde:

    Squirrelchen | 06:23

  2. Re: Semi-OT: Seit einer Woche Funkzelle gestört.

    Tijuana | 05:58

  3. Re: Das ist doch Dummenverar....

    Tijuana | 05:55

  4. Re: kernfusion ist keine humane zukunftstechnik

    mrgenie | 04:53

  5. Re: Erster Eindruck..

    Cystasy | 04:19


  1. 23:00

  2. 22:41

  3. 19:35

  4. 17:26

  5. 16:53

  6. 16:22

  7. 14:53

  8. 14:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel