• IT-Karriere:
  • Services:

Vogel reloaded: Flappy Bird flattert vielleicht wieder

Gut einem Monat nach dem offiziellen Aus für Flappy Bird denkt Entwickler Nguyen Ha Dong über eine Neuveröffentlichung nach. Die will er aber mit einem Warnhinweis versehen: "Mach mal Pause!"

Artikel veröffentlicht am ,
Flappy Bird
Flappy Bird (Bild: Nguyen Ha Dong)

Es ist kein Gaming- oder Technikmagazin, das den Spielentwickler Nguyen Ha Dong in Vietnam besucht und mit ihm über Flappy Bird gesprochen hat, sondern die US-Ausgabe des Rolling Stone. Dem Musikfachblatt hat der Entwickler unter anderem gesagt, dass er darüber nachdenkt, sein Mobilegame Flappy Bird neu zu veröffentlichen.

Stellenmarkt
  1. SySS GmbH, Tübingen
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin

Der 28 Jahre alte Entwickler hatte sein Spiel Anfang Februar 2014 aus den App Stores von iOS und Android entfernt. Ihm wurde offenbar der plötzliche Rummel um das Programm und um seine Person zu viel. Auf Twitter hat sich der früher recht aktive Entwickler seitdem auch nicht mehr ernsthaft zu Wort gemeldet.

Noch arbeitet Nguyen Ha Dong nicht an einer neuen Ausgabe von Flappy Bird. Falls er es tatsächlich wieder veröffentliche, so der Entwickler, dann nur mit einem eingebauten Warnhinweis: "Mach mal Pause!".

Der längere Artikel des Rolling Stone beschreibt recht detailliert die Hintergründe der Entstehung von Flappy Bird und welche Einflüsse aus der Videospielhistorie, aber auch aus dem Leben von Nguyen Ha Dong dazu geführt haben, dass das Spiel so geworden ist, wie es ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 4,99€
  3. 12,99€
  4. (-15%) 12,67€

simotroon 12. Mär 2014

Ich finde das Spiel sehr gut: http://www.pro2d.com/kamikazebird Android: https://play...

Anonymer Nutzer 12. Mär 2014

Eben und das im Technik Blog.

blizzy 12. Mär 2014

Ganz genau. Alles andere würde seine vorherigen Statements nur als Heuchelei entlarven.

xSynth 12. Mär 2014

Die vielen Leute, die weder Werbeblocker, Lucky Patcher, XPrivacy o.Ä. nutzen. Wichtig...

thecrew 12. Mär 2014

Richtig! man muss halt nur wissen wie man seine Games nach oben pusht.. Ist wie mit...


Folgen Sie uns
       


O2 Free Unlimited im Test

Wir haben die beiden in der Geschwindigkeit beschränkten Smartphone-Tarife von Telefónica getestet, die eine echte Datenflatrate anbieten. Selbst der kleine Tarif O2 Free Unlimited Basic ist für typische Smartphone-Aufgaben ausreichend.

O2 Free Unlimited im Test Video aufrufen
Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  2. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+
  3. Galaxy Z Flip Samsung stellt faltbares Smartphone im Folder-Design vor

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

    •  /