Abo
  • IT-Karriere:

Vodafone: Wir drosseln nicht die Youtube-Performance

Vodafone Deutschland hat bei einem Golem.de-Leser überprüft, warum Youtube-Videos in Full-HD trotz 200 MBit/s-Zugang nicht laufen. Der Betroffene vermutet eine Drosselung, was Vodafone zurückweist.

Artikel veröffentlicht am ,
Beweisvideo bei Youtube
Beweisvideo bei Youtube (Bild: Golem.de-Leser/Screenshot: Golem.de)

Eine schlechte Performance bei Youtube-Videos ist nicht auf eine Drosselung von Vodafone zurückzuführen. Das teilte Vodafone-Sprecher Volker Petendorf Golem.de auf Anfrage mit. "Das können wir ganz klar ausschließen. Das ist schlichtweg falsch", sagte er.

Stellenmarkt
  1. Schütz GmbH & Co. KGaA, Selters (Westerwald)
  2. afb Application Services AG, München

Ein Golem.de-Leser hatte berichtet, dass er in seiner Wohnung in Hameln bei Vodafone Kabel einen Vertrag über einen 200 MBit/s-Zugang habe. "Leider ist es in den Mittags- und Abendstunden teilweise kaum möglich, Videos in normalem Full-HD zu schauen", teilte er Golem.de mit. Die Videos seien "nur am Buffern". Normale Downloads funktionierten dagegen meistens relativ gut. Er vermute, dass Vodafone Videodienste mit einer Drosselung massiv herunterregele.

Diese Probleme treten nach Angaben des Lesers nur mit dem Vodafone-Zugang auf. In seiner anderen Wohnung in seiner Heimatstadt habe er einen VDSL-100-Zugang der Deutschen Telekom, dort laufe Youtube flüssig. "Solche Probleme hatte ich nicht mal bei der 16k ADSL Leitung, die ich vor der 100k VDSL Leitung der Telekom hatte", berichtete er.

Vodafone: Zugang wurde durchgemessen

Vodafone hat auf Anfrage von Golem.de den Anschluss gründlich überprüft und an mehreren Tagen zu verschiedenen Zeiten durchgemessen. Vodafone-Sprecher Petendorf sagte: "Die Performance ist insgesamt sehr gut und die zugesagten Geschwindigkeiten - von minimal 120 MBit/s, normal 180 MBit/s und maximal 200 MBit/s im Download - kommen zu jeder Zeit bei dem Kunden an - meistens sogar im sehr hohen Bereich nahe der maximalen Bandbreite."

Warum Youtube-Videos nicht in der gewünschten Qualität abgespielt werden könnten, müsse hier individuell mit dem Kunden analysiert werden. Der technische Kundenservice werde sich mit dem Betroffenen in Verbindung setzen, um das Zusammenspiel zwischen dem Kabelnetz von Vodafone und dem persönlichen Equipment des Kunden mit ihm gemeinsam zu analysieren.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 99€
  2. 99,90€ + Versand (Vergleichspreis 127,32€ + Versand)
  3. (u. a. AMD Upgrade-Bundle mit Sapphire Radeon RX 590 Nitro+ SE + AMD Ryzen 7 2700X + ASUS TUF B450...
  4. (u. a. Sandisk SSD Plus 1 TB für 88€, WD Elements 1,5-TB-HDD für 55€ und Seagate Expansion...

Chris0706 10. Apr 2018

Tante Edith meint es war ein Stromausfall am DE-CIX. Golem könnte sowas aber auch berichten..

zaneor 21. Mär 2018

Die fahren auch wenigstens ne offenere Peering Policy als die DTAG. Die haben zwar die...

Wahnsinn 21. Mär 2018

Mein Vorposter ist ein perfekter Kunde - zahlt und ob er die Leistung auch wirklich...

Gunah 21. Mär 2018

Vodafone DSL (Arcor Netz) ist nicht gleichzusetzen mit dem Vodafone Kabeldeutschland...

Chris0706 20. Mär 2018

Gerade nochmal angerufen.. mein Ticket vom 15.02. war tatsächlich noch offen und...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Fold - Hands on (Ifa 2019)

Das Galaxy Fold scheint gerettet: Samsungs Verbesserungen zahlen sich aus, wie unser erster Test des Gerätes zeigt.

Samsung Galaxy Fold - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
Star Wars Jedi Fallen Order: Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten
Star Wars Jedi Fallen Order
Mächtige und nicht so mächtige Besonderheiten

Ein Roboter mit Schublade im Kopf, das Lichtschwert als Multifunktionswerkzeug und ein sehr spezielles System zum Wiederbeleben: Golem.de stellt zehn ungewöhnliche Elemente von Star Wars Jedi Fallen Order vor.


    Vision 5 und Epos 2 im Hands on: Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen
    Vision 5 und Epos 2 im Hands on
    Tolinos neue E-Book-Reader-Oberklasse ist gelungen

    Die Tolino-Allianz bringt zwei neue E-Book-Reader der Oberklasse auf den Markt. Der Vision 5 hat ein 7 Zoll großes Display, beim besonders dünnen Epos 2 ist es ein 8-Zoll-Display. Es gibt typische Oberklasse-Ausstattung - und noch etwas mehr.
    Ein Hands on von Ingo Pakalski

    1. Tolino Page 2 Günstiger E-Book-Reader erhält Displaybeleuchtung

    Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
    Cyberangriffe
    Attribution ist wie ein Indizienprozess

    Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
    Von Anna Biselli

    1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
    2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
    3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

      •  /