Abo
  • Services:

Vodafone: Wir drosseln nicht die Youtube-Performance

Vodafone Deutschland hat bei einem Golem.de-Leser überprüft, warum Youtube-Videos in Full-HD trotz 200 MBit/s-Zugang nicht laufen. Der Betroffene vermutet eine Drosselung, was Vodafone zurückweist.

Artikel veröffentlicht am ,
Beweisvideo bei Youtube
Beweisvideo bei Youtube (Bild: Golem.de-Leser/Screenshot: Golem.de)

Eine schlechte Performance bei Youtube-Videos ist nicht auf eine Drosselung von Vodafone zurückzuführen. Das teilte Vodafone-Sprecher Volker Petendorf Golem.de auf Anfrage mit. "Das können wir ganz klar ausschließen. Das ist schlichtweg falsch", sagte er.

Stellenmarkt
  1. B&R Industrial Automation GmbH, Essen
  2. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München

Ein Golem.de-Leser hatte berichtet, dass er in seiner Wohnung in Hameln bei Vodafone Kabel einen Vertrag über einen 200 MBit/s-Zugang habe. "Leider ist es in den Mittags- und Abendstunden teilweise kaum möglich, Videos in normalem Full-HD zu schauen", teilte er Golem.de mit. Die Videos seien "nur am Buffern". Normale Downloads funktionierten dagegen meistens relativ gut. Er vermute, dass Vodafone Videodienste mit einer Drosselung massiv herunterregele.

Diese Probleme treten nach Angaben des Lesers nur mit dem Vodafone-Zugang auf. In seiner anderen Wohnung in seiner Heimatstadt habe er einen VDSL-100-Zugang der Deutschen Telekom, dort laufe Youtube flüssig. "Solche Probleme hatte ich nicht mal bei der 16k ADSL Leitung, die ich vor der 100k VDSL Leitung der Telekom hatte", berichtete er.

Vodafone: Zugang wurde durchgemessen

Vodafone hat auf Anfrage von Golem.de den Anschluss gründlich überprüft und an mehreren Tagen zu verschiedenen Zeiten durchgemessen. Vodafone-Sprecher Petendorf sagte: "Die Performance ist insgesamt sehr gut und die zugesagten Geschwindigkeiten - von minimal 120 MBit/s, normal 180 MBit/s und maximal 200 MBit/s im Download - kommen zu jeder Zeit bei dem Kunden an - meistens sogar im sehr hohen Bereich nahe der maximalen Bandbreite."

Warum Youtube-Videos nicht in der gewünschten Qualität abgespielt werden könnten, müsse hier individuell mit dem Kunden analysiert werden. Der technische Kundenservice werde sich mit dem Betroffenen in Verbindung setzen, um das Zusammenspiel zwischen dem Kabelnetz von Vodafone und dem persönlichen Equipment des Kunden mit ihm gemeinsam zu analysieren.



Anzeige
Top-Angebote

Chris0706 10. Apr 2018

Tante Edith meint es war ein Stromausfall am DE-CIX. Golem könnte sowas aber auch berichten..

zaneor 21. Mär 2018

Die fahren auch wenigstens ne offenere Peering Policy als die DTAG. Die haben zwar die...

Wahnsinn 21. Mär 2018

Mein Vorposter ist ein perfekter Kunde - zahlt und ob er die Leistung auch wirklich...

Gunah 21. Mär 2018

Vodafone DSL (Arcor Netz) ist nicht gleichzusetzen mit dem Vodafone Kabeldeutschland...

Chris0706 20. Mär 2018

Gerade nochmal angerufen.. mein Ticket vom 15.02. war tatsächlich noch offen und...


Folgen Sie uns
       


Hitman 2 - Fazit

Wer ist Agent 47 - und warum ist er so ein perfekter Auftragskiller? Einer Antwort kommen Spieler auch in Hitman 2 unter Umständen nicht näher, dafür erleben sie mit dem Glatzkopf aber spannend und komplexe Abenteuer in schön gestalteten, sehr aufwendigen Einsätzen.

Hitman 2 - Fazit Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
    IT
    Frauen, die programmieren und Bier trinken

    Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
    Von Maja Hoock

    1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
    2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
    3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

      •  /