Vodafone: Übernahme von Kabel Deutschland schreitet voran

Vodafone einigt sich mit den Kabel-Deutschland-Aktionären auf einen weiteren Ankauf von Aktienpaketen und würde am Ende 93,8 Prozent der Aktien halten.

Artikel veröffentlicht am , / dpa
Vodafone kauft weitere Aktienpakete von Kabel Deutschland.
Vodafone kauft weitere Aktienpakete von Kabel Deutschland. (Bild: GABRIEL BOUYS/AFP via Getty Images)

Der britische Telekommunikationskonzern Vodafone geht bei der Übernahme von Kabel Deutschland nach jahrelangem Stillstand einen weiteren Schritt. Vodafone habe sich mit dem Hedgefonds Elliott und den beiden Kabel-Deutschland-Aktionären D. E. Shaw und UBS O'Connor LLC, auf den Verkauf ihrer Aktien geeinigt, teilte der britische Telekommunikationskonzern mit Sitz in Newbury am 22. Dezember 2020 mit.

Stellenmarkt
  1. Product Owner - Media Solutions (m/f/d)
    Cataneo GmbH, München
  2. Linux und Security Administrator (m/w/d)
    NOVENTI Health SE, verschiedene Standorte (Home-Office)
Detailsuche

Alle drei Aktionäre halten zusammen 17,1 Prozent an Kabel Deutschland. Für 103 Euro je Aktie kann Vodafone diesen Anteil nun übernehmen und hält den Angaben zufolge dann 93,8 Prozent. Die Kosten lägen dafür bei 1,56 Milliarden Euro, führt Vodafone weiter aus.

Wenn zusätzlich die verbleibenden Kleinaktionäre der Offerte zustimmen, wird Vodafone laut Angaben für den Kauf aller ausstehenden Aktien insgesamt 2,1 Milliarden Euro zahlen. Vodafone hat die Übernahme von Kabel Deutschland im Juni 2013 verkündet, im Frühjahr 2014 wurde der Prozess vollzogen. Vodafone hatte seinerzeit 84,53 Euro je Kabel-Aktie geboten.

Elliott forderte in der Vergangenheit höhere Angebotspreise

Vor allem der Hedgefonds Elliott Management von Investor Paul Singer hatte nach seinem Einstieg bei Kabel Deutschland mit Forderungen nach einem höheren Angebotspreis für Furore gesorgt. Der Hedgefonds hatte damals 13,5 Prozent der Kabel-Deutschland-Anteile erworben.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Elliott ist dafür bekannt, kurz vor oder bei laufenden Übernahmeverfahren größere Aktienpakete zu kaufen und den Preis in die Höhe zu treiben. Im Jahr 2019 hatten sich Elliott und Vodafone schon vor Gericht um einen höheren Preis gestritten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
DSGVO
Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe

Die Strafe gegen Amazon ist die wohl größte jemals von einer europäischen Datenschutzbehörde verhängte Summe. Die Kläger freuen sich.

DSGVO: Amazon bekommt 746 Millionen Euro Datenschutz-Strafe
Artikel
  1. Blue Origin: Bezos-Beschwerde zu Mondlandefähre abgelehnt
    Blue Origin
    Bezos-Beschwerde zu Mondlandefähre abgelehnt

    Damit Blue Origin doch noch den Auftrag für eine Mondlandefähre bekommt, hat Jeff Bezos Geld geboten und sich offiziell beschwert. Es half nichts.

  2. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  3. VW ID.4 im Test: Schön brav
    VW ID.4 im Test
    Schön brav

    Eine Rakete ist der ID.4 nicht. Dafür bietet das neue E-Auto von VW viel Platz, hält Spur und Geschwindigkeit - und einmal geht es sogar sportlich in die Kurve.
    Ein Test von Werner Pluta

Fenriz 23. Dez 2020

Immer wieder ausfälle im Kabel bereich. Seit 2jahren! Alles technisch dargelegt. Melden...

xSureface 23. Dez 2020

wenn du Technische Probleme hast die Vodafone nicht beseitigt, hilft ein einfaches...

M.P. 22. Dez 2020

Naja, mancher Vodafone Kunde mag sagen, dass K*ckbraun besser passt, als rot .... Oder...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Viewsonic XG270QG (WQHD, 165 Hz) 549,99€ • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Razer) • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Gigabyte X570 AORUS Master 278,98€ + 30€ Cashback • Alternate (u. a. AKRacing Core EX-Wide SE 248,99€) • MMOGA (u. a. Fallout 4 GOTY 9,99€) [Werbung]
    •  /