Abo
  • Services:
Anzeige
Kabelkunden von Vodafone klagen über Ausfälle.
Kabelkunden von Vodafone klagen über Ausfälle. (Bild: Justin Tallis/AFP/Getty Images)

Vodafone: Störungen im Kabelnetz sind behoben

Kabelkunden von Vodafone klagen über Ausfälle.
Kabelkunden von Vodafone klagen über Ausfälle. (Bild: Justin Tallis/AFP/Getty Images)

Mehrere Tage gab es Störungen im Kabelnetz von Vodafone. Kunden hatten vor allem Probleme, Online-Spiele zu nutzen. Vodafone nannte als Grund ein Firmware-Update für Sonys Playstation 4. Die Ausfälle gab es aber auch jenseits von Sonys Playstation Network.

Kunden konnten Vodafones Kabelnetz mehrere Tage nur eingeschränkt nutzen. Nach Aussage des Unternehmens wurde der Fehler mittlerweile korrigiert. An welcher Stelle die Korrektur vorgenommen wurde, ist allerdings nicht bekannt. Erste Fehlerberichte von Kunden sind bei Vodafone Anfang vergangener Woche eingegangen.

Anzeige

Vodafone gibt Sony die Schuld für die Ausfälle. Demnach hat das Firmware-Update auf die Version 4.0 für die Playstation 4 zu den Problemen geführt. Der Zugriff auf das Playstation Network war nicht mehr möglich. Vodafone hat nach eigener Aussage mehrere Tage mit Sony zusammen daran gearbeitet, den Fehler zu finden und zu beheben. Auch der Zugriff auf das Playstation Network mit anderen Playstation-Geräten hatte nicht mehr funktioniert.

Vodafone-Kunden berichteten aber auch von Problemen beim Zugriff auf andere Online-Spiele-Server wie Uplay und Origin. Dabei sei es unerheblich gewesen, ob die Dienste von einer Playstation oder vom PC aus genutzt wurden. Bei einigen Kunden scheint auch kein Zugriff auf Streaming-Dienste wie Amazon Video, Netflix, Maxdome und Sky möglich gewesen zu sein. Auch hier war es offenbar nicht vom Endgerät abhängig. Beim Aufruf von Webseiten oder E-Mail-Funktionen gab es hingegen wohl keine Probleme.

Mögliche Hilfe durch Umstellung des Anschlusses

Einige Kunden ließen bei Vodafone eine Umstellung auf IPv4 vornehmen und hatten danach keine Probleme mehr. Das scheint allerdings nicht bei allen Kunden geholfen zu haben. Die Schwierigkeit dabei war auch, dass dies nur über den telefonischen Support möglich ist, der nach Aussage von Kunden nur mit langen Wartezeiten von über 45 Minuten erreichbar gewesen sei.

Viele Kunden waren über das Vorgehen von Vodafone verärgert und haben in dessen Foren mit Kündigung des Vertrags gedroht.

Nachtrag vom 19. September 2016, 12:25 Uhr

Die Störungen in Vodafones Kabelnetz wurden mittlerweile behoben. Der Artikel wurde an den betreffenden Stellen überarbeitet und spiegelt den aktuellen Wissensstand wider.

Nachtrag vom 19. September 2016, 16:10 Uhr

Vodafone hat Golem.de auf Nachfrage bestätigt, dass die Ausfälle im Kabelnetz des Anbieters behoben wurden. Als Ursache wird ein Netzfehler genannt, der nach Angaben des Anbieters "schnellstmöglich behoben" wurde. Betroffene Kunden mussten darauf allerdings fast eine Woche warten. Vodafone gibt nicht mehr an, dass das Firmware-Update für die Playstation 4 die Ursache gewesen sei.


eye home zur Startseite
M.P. 19. Sep 2016

Das Kabelnetz gehörte vor der Telekom-Privatisierung zur Telekom. Eine der Auflagen der...

M.P. 19. Sep 2016

In den Zeiten, als Unitymedia NRW noch ISH hieß, habe ich einmal eine Preiserhöhung zum...

germanTHXX 19. Sep 2016

Mag vor 1,5 Wochen so gewesen sein, aber besonders aktuell wo es viele Probleme gibt...

flow77 19. Sep 2016

Das mit ipv4 beantragen stimmt so, jedenfalls habe ich das selbst vor einem Jahr gemacht...

HelpbotDeluxe 19. Sep 2016

Das angeblich Sony daran schuld gewesen sein soll war sowieso totaler Bullshit. Was der...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Software AG, verschiedene Standorte
  2. Bosch Service Solutions Magdeburg GmbH, Berlin, Magdeburg
  3. Ratbacher GmbH, Düsseldorf
  4. SCHOTT AG, Mainz


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 20,39€
  2. 99,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. ab 129,99€

Folgen Sie uns
       


  1. MWC Shanghai

    LTE-Technologie erreicht Latenz von unter zwei Millisekunden

  2. Landkreis Plön

    Tele Columbus bringt Gigabit-Zugänge in 15.000 Haushalte

  3. Innovation Days

    Ericsson liefert Basisstation an 5G Lab Germany

  4. Für Lokalsender

    Kabelnetzbetreiber wollen 250 Millionen Euro Rundfunkgebühr

  5. Linux-Kernel-Security

    Torvalds bezeichnet Grsecurity als "Müll"

  6. Zolo Liberty Plus

    Drahtlose Ohrstöpsel auf Kickstarter für nur 100 US-Dollar

  7. Eckpunkte

    Bundesnetzagentur sieht 5G bei 2 GHz und 3.400 bis 3.700 MHz

  8. Internet sofort

    Das Warten auf den Festnetzanschluss kann teuer werden

  9. Ransomware

    Petya-Kampagne nutzt Lücke in Buchhaltungssoftware

  10. 10 GBit/s

    Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Neues iPad Pro im Test: Von der Hardware her ein Laptop
Neues iPad Pro im Test
Von der Hardware her ein Laptop
  1. iFixit iPad Pro 10,5 Zoll intern ein geschrumpftes 12,9 Zoll Modell
  2. Office kostenpflichtig Das iPad Pro 10,5 Zoll ist Microsoft zu groß
  3. Hintergrundbeleuchtung Logitech bringt Hülle mit abnehmbarer Tastatur für iPad Pro

Anki Cozmo ausprobiert: Niedlicher Programmieren lernen und spielen
Anki Cozmo ausprobiert
Niedlicher Programmieren lernen und spielen

Google Wifi im Test: Google mischt mit im Mesh
Google Wifi im Test
Google mischt mit im Mesh
  1. Prozessor Intels Skylake-X kommt zu früh
  2. Skylake-SP Intels Xeon nutzen ein Mesh statt Ringbusse
  3. Headset G433 im Hands on Logitech hat ein Headset genäht

  1. Wasserdicht? Und Infrarot Sensor oder Sender?

    mannzi | 23:05

  2. Re: 4G in indonesien zum vergleich

    narfomat | 23:05

  3. Re: Telekom-Grätsche?

    DerDy | 22:46

  4. Re: Kein Wunder, wenn man bedenkt, was letzte...

    Bautz | 22:44

  5. Re: Nonchalant? Echt jetzt?

    superdachs | 22:40


  1. 18:23

  2. 17:10

  3. 16:17

  4. 14:54

  5. 14:39

  6. 14:13

  7. 13:22

  8. 12:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel