Abo
  • Services:
Anzeige
Otelo-Smartphone-Tarif von Vodafone
Otelo-Smartphone-Tarif von Vodafone (Bild: Golem.de)

Vodafone: Smartphone-Tarif von Otelo für 10 Euro

Otelo-Smartphone-Tarif von Vodafone
Otelo-Smartphone-Tarif von Vodafone (Bild: Golem.de)

Vodafone bietet unter der vor zwei Jahren eingeführten Eigenmarke Otelo einen Smartphone-Tarif an. Für monatlich 9,99 Euro gibt es eine Datenflatrate sowie 1.000 Frei-SMS in alle Netze. Bestandskunden können die Leistungen als Tarifoptionen dazubuchen.

Der Smartphone-Tarif von Otelo umfasst eine Datenflatrate mit einer Drosselung, die sich aktiviert, sobald mehr als 200 MByte an Daten im Monat übertragen wurden. Für den übrigen Monat gibt es dann statt maximal 7,2 MBit/s nur noch GPRS-Bandbreite. Zudem stehen jeden Monat 1.000 Frei-SMS in alle deutschen Netze zur Verfügung.

Anzeige

Maximal 50 Frei-SMS pro Tag

Durchschnittlich können Kunden also rund 33 SMS pro Tag versenden, ohne dass weitere Kosten entstehen. Allerdings gibt es eine weitere Beschränkung, die dem Kunden auferlegt wird: Pro Tag sind maximal 50 SMS gestattet. Wer unterhalb dieser Grenzen bleibt, erhält also im Grunde eine SMS-Flatrate in alle deutschen Netze. Wenn das Inklusivkontingent oder mehr als 50 SMS pro Tag versendet werden, wird jede weitere Kurzmitteilung mit 9 Cent pro Nachricht berechnet.

Eine Telefonflatrate gibt es im Smartphone-Tarif nicht, alle Telefonate innerhalb Deutschlands kosten 9 Cent pro Minute. Dabei wird jede angefangene Telefonminute voll berechnet. Bezüglich der Gesprächs- und SMS-Gebühren entspricht der Smartphone-Tarif dem Standardtarif von Otelo. Auf diesen wird der Nutzer des Smartphone-Tarifs im Grunde heruntergestuft, wenn das Guthaben nicht ausreicht. Sobald wieder mindestens 9,99 Euro Guthaben vorhanden sind, wird der Smartphone-Tarif wieder aktiviert.

Das Starterpaket des Smartphone-Tarifs kostet 4,95 Euro und umfasst ein Startguthaben von 5 Euro. Bei der ersten Aufladung gibt es zudem einen Bonus in Höhe von 5 Euro. Wer den Smartphone-Tarif bis zum 30. November 2012 kauft, kann diesen den ersten Monat gratis nutzen. Bei einer Aufladung von mindestens 9 Euro gibt es für eine Woche eine Sprach- und SMS-Flatrate zu anderen Otelo-Kunden. Ab einer Aufladung von 19 Euro gelten die netzinternen Flatrates vier Wochen und neun Wochen sind es bei einer Aufladung von mindestens 29 Euro.

Optionen für den Smartphone-Tarif

Als Option kann der Kunde eine Telefonflatrate für alle Gespräche in das deutsche Festnetz für monatlich 9,99 Euro dazubuchen. Ebenfalls 9,99 Euro im Monat kosten 120 Telefonminuten in alle deutschen Netze. Mit der "Internet und SMS Option" kann der Otelo-Standardtarif zum Smartphone-Tarif gemacht werden. Für 9,99 Euro gibt es dann die Inklusivleistungen des Smartphone-Tarifs, also eine Datenflatrate mit 200-MByte-Drosselung und 1.000 Frei-SMS in alle deutschen Netze.

Otelo ist die Mobilfunkdiscounter-Marke von Vodafone. Bei allen Tarifen wird das Mobilfunknetz von Vodafone verwendet.


eye home zur Startseite
Vollstrecker 12. Sep 2012

DeutschlandSim O2 Netz 100 Min 100 SMS 500 MB 3,95 ¤ (24 Monatsvertrag) 9,90 ¤ (1...

rick.c 12. Sep 2012

1x golem.de aufrufen = 1MByte 1x youtube kurzes video anschauen = 10MByte usw. ... Das...

neocron 11. Sep 2012

Ich finde es schade, dass es noch keine Partnerschaften gibt, gerade in diesem Bereich...

GeRe 11. Sep 2012

Die SMS haben wohl keine Zukunft mehr. WhatsApp und auch jetzt bald Joyn (Vodafone bzw...

GeRe 11. Sep 2012

- dito -



Anzeige

Stellenmarkt
  1. PTV Group, Karlsruhe
  2. Detecon International GmbH, Dresden
  3. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim
  4. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt


Anzeige
Top-Angebote
  1. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Samsung Galaxy A3 2017 für 199,00€)
  2. 449,00€
  3. 219,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  2. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  3. Android-Apps

    Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte

  4. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  5. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  6. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  7. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  8. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  9. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  10. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Tesla gewährt rückwirkend Supercharger-Gratisnutzung
  2. Elektroautos Merkel hofft auf Bau von Batteriezellen in Deutschland
  3. Strategische Entscheidung Volvo setzt voll auf Elektro und trennt sich vom Diesel

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. id Software "Global Illumination ist derzeit die größte Herausforderung"
  2. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)

  1. Re: Für was verwendet man den noch im Jahr 2017?

    GaliMali | 03:52

  2. Re: Siri und diktieren

    Proctrap | 02:15

  3. Re: Habe nach meinen Umzug knapp ein halbes Jahr...

    Trockenobst | 00:58

  4. Re: Warum?

    NeoXolver | 00:48

  5. Re: Mittelmäßig nützlich, ersetzt kein LTE

    GnomeEu | 00:40


  1. 12:31

  2. 12:15

  3. 11:33

  4. 10:35

  5. 12:54

  6. 12:41

  7. 11:44

  8. 11:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel