Vodafone: Neue Smartphone-Tarife mit kostenlosem EU-Datenroaming

Vodafone bringt neue Smartphone-Tarife, die eine Reihe von Inklusivleistungen wie kostenloses EU-Datenroaming umfassen. Im teuersten Tarif gibt es ohne Aufpreis LTE-Bandbreite und eine zweite SIM-Karte für ein Tablet.

Artikel veröffentlicht am ,
Red-Tarife starten Mitte Oktober 2012.
Red-Tarife starten Mitte Oktober 2012. (Bild: Carl Court/AFP/Getty Images)

Die neuen Smartphone-Tarife nennt Vodafone Red und bietet drei verschiedene Tarife an. Der kleinste Tarif heißt Red S und kostet monatlich 29,99 Euro. Red M ist der nächsthöhere Tarif für 49,99 Euro im Monat. 79,99 Euro pro Monat fällt für den teuersten Tarif an, der Red L heißt. Wer den Tarif mit Smartphone wählt, zahlt monatlich jeweils 10 Euro mehr. Nochmals 10 Euro mehr im Monat kostet es, wenn sich der Kunde für ein Top-Smartphone entscheidet, heißt es von Vodafone.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter (m/w/d) Strategischer Einkauf IT Dienstleistungen
    W&W Service GmbH, Ludwigsburg
  2. IT-Professional / Bioinformatiker (m/w/d)
    Bayerisches Landeskriminalamt, München
Detailsuche

Red S umfasst eine SMS-Flatrate in alle deutschen Netze und eine Datenflatrate mit einer Bandbreite von bis zu 14,4 MBit/s. Ab einem monatlichen Volumen von 200 MByte wird die Bandbreite auf GPRS-Tempo gedrosselt. Bei der Telefonie gibt es zwei Optionen, zwischen denen der Kunde wählen kann. Entweder gibt es eine Telefonflatrate zu anderen Vodafone-Rufnummern und eine Telefonflatrate ins deutsche Festnetz oder 100 Freiminuten in alle deutschen Netze.

Red L mit LTE-Nutzung

In den Tarifen Red M und Red L gibt es dann jeweils eine Telefonflatrate und eine SMS-Flatrate in alle deutschen Netze. Red-M-Kunden erhalten zudem eine mobile Datenflatrate mit einer maximalen Bandbreite von 21,6 MBit/s. Ab einem monatlichen Datenvolumen von 500 MByte gibt es nur noch GPRS-Bandbreite. Im Red-L-Tarif beträgt die maximale Bandbreite 100 MBit/s und das ungedrosselte Volumen liegt bei 3 GByte im Monat. In diesem Tarif ist LTE-Nutzung bereits enthalten. In den beiden kleineren Red-Tarifen kann LTE-Nutzung für monatlich 10 Euro Aufpreis dazugebucht werden.

Zum Tarif Red L gibt es gleich eine zweite SIM-Karte dazu, um diese etwa in einem Tablet für die mobile Datennutzung zu verwenden. Für die beiden kleineren Red-Tarife gibt es die zweite SIM-Karte für monatlich 10 Euro Aufpreis, in dem dann jeweils noch einmal das Datenvolumen des Basistarifs enthalten ist, also je nach Tarif 200 MByte oder 500 MByte.

Tarife mit EU-Datenroaming ohne Aufpreis

Golem Akademie
  1. Linux-Shellprogrammierung: virtueller Vier-Tage-Workshop
    8.–11. März 2021, Virtuell
  2. Ansible Fundamentals: Systemdeployment & -management: virtueller Drei-Tage-Workshop
    6.–8. Dezember 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Auf Reisen im EU-Ausland bieten die drei Tarife Datenroaming ohne Aufpreis - für einen begrenzten Zeitraum. Im Tarif Red S gibt es EU-Datenroaming gratis für eine Woche, im Red-M-Tarif sind es zwei Wochen und vier Wochen können Red-L-Kunden ohne Aufpreis im EU-Ausland das mobile Internet nutzen.

In allen Tarifen ist kostenlose Joyn-Nutzung enthalten und es gibt Anwendungen zur Kindersicherung, einen Virenscanner sowie einen Smartphone-Einrichtungsservice. Gestaffelt gibt es auch kostenlosen Zugang auf die Vodafone-Cloud samt Adressbuch-Synchronisierung. Im Tarif Red S sind es 5 GByte Cloud-Speicher, 25 GByte im Red-M-Tarif und 50 GByte gibt es für Red-L-Kunden.

Kunden von Red M und Red L sollen bei der Vodafone-Hotline bevorzugt werden und zügiger als andere einen Servicemitarbeiter erreichen. Red-L-Kunden können außerdem einen Rückrufservice der Hotline in Anspruch nehmen und erhalten zusätzlich eine spezielle Tech-Hotline für technische Fragen.

Alle drei Red-Tarife will Vodafone ab dem 15. Oktober 2012 starten und die bisherigen Superflat-Internet-Tarife ablösen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Casandro 03. Okt 2012

Plus bei Aldi-Talk gibts das ganze auch noch auf Wunsch anonym. Die Abdeckung scheint...

Casandro 03. Okt 2012

Der Vergleich hinkt schon gewaltig. Österreich ist ein gebirgiges Land in dem man viele...

iu3h45iuh456 02. Okt 2012

Ganz so sehr die Berge runterpurzeln, dass sich alle an den wenigen Flachlandstellen...

whatTHEfuck 02. Okt 2012

Ich frage mich, wo Vodafone noch hin will. Gern erinnere ich mich an die guten alten...

ip (Golem.de) 02. Okt 2012

wir haben bewusst auf einen Link auf die Vodafone-Seite verzichtet, weil es zu den neuen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Blender Foundation
Blender 3.0 ist da

Die freie 3D-Software Blender bekommt ein Update - wir haben es uns angesehen.
Von Martin Wolf

Blender Foundation: Blender 3.0 ist da
Artikel
  1. Kanadische Polizei: Diebe nutzen Apples Airtags zum Tracking von Luxuswagen
    Kanadische Polizei
    Diebe nutzen Apples Airtags zum Tracking von Luxuswagen

    Autodiebe in Kanada nutzen offenbar Apples Airtags, um Fahrzeuge heimlich zu orten.

  2. 4 Motoren und 4-Rad-Lenkung: Tesla aktualisiert Cybertruck
    4 Motoren und 4-Rad-Lenkung
    Tesla aktualisiert Cybertruck

    Tesla-Chef Elon Musk hat einige Änderungen am Cybertruck angekündigt. Der elektrische Pick-up-Truck wird mit vier Motoren ausgerüstet.

  3. DSIRF: Hackerbehörde Zitis prüft österreichischen Staatstrojaner
    DSIRF
    Hackerbehörde Zitis prüft österreichischen Staatstrojaner

    Deutsche Behörden sind mit mehreren Staatstrojaner-Herstellern im Gespräch. Nun ist ein weiterer mit Sitz in Wien bekanntgeworden.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Saturn-Advent: SanDisk Ultra 3D 1 TB 77€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Alternate (u. a. AKRacing Core SX 269,98€) • Sharkoon PureWriter RGB 44,90€ • Corsair K70 RGB MK.2 139,99€ • 2x Canton Plus GX.3 49€ • Gaming-Monitore günstiger (u. a. Samsung G3 27" 144Hz 219€) [Werbung]
    •  /