Abo
  • Services:
Anzeige
Vodafone-Konzernchef Vittorio Colao auf dem MWC
Vodafone-Konzernchef Vittorio Colao auf dem MWC (Bild: Albert Gea/Reuters)

Vodafone: "Mobilfunkpreise sollten zur Finanzierung von 5G steigen"

Vodafone-Konzernchef Vittorio Colao auf dem MWC
Vodafone-Konzernchef Vittorio Colao auf dem MWC (Bild: Albert Gea/Reuters)

Der Vodafone-Konzernchef hält Preissteigerungen im Mobilfunk zur Finanzierung von 5G für nötig. Die Telekom nennt 5G den ersten weltweiten Kommunikationsstandard für integrierte Netze.

Anzeige

Nach Ansicht des Vodafone-Konzernchefs sollten die Mobilfunkbetreiber die Preise erhöhen, um den Aufbau des Mobilfunkstandards der fünften Generation zu finanzieren. "Die Preise sollten steigen, wenn wir Investitionen in 5G haben wollen", sagte Vittorio Colao laut einem Bericht der Nachrichtenagentur dpa auf dem Mobile World Congress (MWC) in Barcelona.

Die Deutsche Telekom erklärte heute auf dem MWC: "'5G' steht für weitaus mehr als für Leistung und Bandbreite. War 4G (LTE) noch ein echter Mobilfunkstandard, wird die nächste Generation der erste weltweite Kommunikationsstandard für integrierte Netze sein."

Bruno Jacobfeuerborn ist Chief Technical Officer (CTO) der Telekom und Chairman des NGMN Board (Next Generation Mobile Networks), das derzeit die Standardisierung von 5G unterstützt. Er erklärte: "Mit 5G entwickeln wir einen weltweiten Standard für homogene Kommunikation." Bis 2020 soll die fünfte Generation marktreif sein.

Oettinger zu 5G und Netzneutralität

Die Europäische Kommission erklärte auf dem MWC, eine globale Vision und Standards für 5G würden diskutiert und gemeinsam mit internationalen Partnern Ende 2015 bis 2016 festgelegt.

"Europa hat die industrielle Basis, das Know-how und hervorragende Forschungsteams, um die künftige digitale Infrastruktur 5G zu liefern. Ich bin entschlossen, einen einzigen globalen Standard für 5G zu fördern", sagte EU-Digitalkommissar Günther Oettinger. 5G brauche die Netzneutralität, müsse es aber auch erlauben, dass besonders zeitsensible Spezial-Services "gedeihen" könnten.


eye home zur Startseite
plutoniumsulfat 04. Mär 2015

Am gleichen Ort? Wenn ich am gleichen Ort mit dem gleichen Handy aber zwei...

ChristianKG 04. Mär 2015

Schön wäre es ja... Glaub ich aber nicht.

plutoniumsulfat 04. Mär 2015

Also ich hab hier LTE. Komm mal mit einem Telekomtarif zu mir, du wirst vielleicht mit...

SirebRaM 04. Mär 2015

Was? Der wird doch noch seine Meinung sagen dürfen...

Moe479 04. Mär 2015

ich war mal wieder etwas im umland, genauergesagt töpchin und musste festellen dass weder...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Schock GmbH, Regen
  3. ibau GmbH, Münster
  4. AVL List GmbH, Graz (Österreich)


Anzeige
Top-Angebote
  1. Alte PS4 inkl. Controller + 2 Spiele + 99,99€ = PlayStation 4 Pro (1TB)
  2. (-60%) 11,99€
  3. (-17%) 49,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Luftfahrt

    Fliegendes Motorrad Kitty Hawk Flyer hebt ab

  2. Seagate

    Rugged-Festplatte enthält SD-Kartenleser für Drohnen

  3. Grafikkarte

    Manche Radeon RX 400 lassen sich zu Radeon RX 500 flashen

  4. Amazon

    Phishing-Kampagne ködert mit Datenschutzgrundverordnung

  5. Linux-Distribution

    Opensuse ändert erneut sein Versionsschema

  6. Ronin 2 und Cendence

    DJI präsentiert neuen Kamera-Gimbal und Drohnencontroller

  7. Festnetz

    Neue Glasfaser von Prysmian soll Spleißzeit verringern

  8. Radeon Pro Duo

    AMD bringt Profi-Grafikkarte mit zwei Polaris-Chips

  9. Mediacenter-Software

    Warum Kodi DRM unterstützen will

  10. Satelliteninternet

    Apple holt sich Satellitenexperten von Alphabet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantenphysik: Im Kleinen spielt das Universum verrückt
Quantenphysik
Im Kleinen spielt das Universum verrückt

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Opel Ampera-E kostet inklusive Prämie ab 34.950 Euro
  2. Elektroauto Volkswagen I.D. Crozz soll als Crossover autonom fahren
  3. Sportback Concept Audis zweiter E-tron ist ein Sportwagen

Hate-Speech-Gesetz: Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
Hate-Speech-Gesetz
Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
  1. Neurowissenschaft Facebook erforscht Gedanken-Postings
  2. Rundumvideo Facebooks 360-Grad-Ballkamera nimmt Tiefeninformationen auf
  3. Spaces Facebook stellt Beta seiner Virtual-Reality-Welt vor

  1. Re: Besserer Vorschlag

    plutoniumsulfat | 01:02

  2. Re: Eine gute Entscheidung, nun bitte weiterhin...

    Eheran | 00:46

  3. Re: Bei Ei OS wäre das ...

    Potrimpo | 00:43

  4. Re: Hurra!

    Reddead | 00:43

  5. Re: Als DSL-Anbieter würde ich dann DSL-Light...

    Reddead | 00:39


  1. 19:00

  2. 17:59

  3. 17:30

  4. 17:10

  5. 16:49

  6. 16:26

  7. 16:11

  8. 15:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel