Abo
  • Services:
Anzeige
Vodafone Kabel Deutschland
Vodafone Kabel Deutschland (Bild: Vodafone)

Vodafone Kabel: Mehr als die Hälfte der Kunden wollen 100 MBit/s und mehr

Vodafone Kabel Deutschland
Vodafone Kabel Deutschland (Bild: Vodafone)

Neukunden wollen ein TV-Kabelnetz wegen der höheren Datenraten. Aber Vodafone Deutschland wächst im vergangenen Quartal nur noch im Festnetz.

Vodafone ist im ersten Quartal vor allem im TV-Kabelnetz gewachsen. Das gab das Unternehmen am 22. Juli 2016 bekannt. In der Festnetzsparte sei der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 4,7 Prozent gestiegen. Im Mobilfunkgeschäft sei der Umsatz dagegen um 0,3 Prozent gesunken. Auf Koaxial-Anschlüsse mit 100 MBit/s und mehr setzten bereits mehr als die Hälfte aller Kabelneukunden.

Anzeige

Auch das DSL-Geschäft habe sich stabilisiert. Während des vergangenen Quartals gewann Vodafone insgesamt laut Bericht 108.000 neue Festnetz-Kunden, davon 92.000 im Kabelgeschäft. Die DSL-Kundschaft wuchs um 16.000. Vodafone versucht, seine DSL-Kunden, für die Zahlungen an die Deutsche Telekom fällig werden, ins TV-Kabelnetz zu überführen. DSL-Kunden, die in Kabelgebieten wohnen, wird der Wechsel angeboten. Als Ergebnis der neuen Berechnungsart wird Vodafone rein quantitativ erstmals seit Herbst 2012 wieder vor der Telekom liegen. Die gemeldete Zahl ist höher als jüngst bei der Telekom, die für Ende März in Deutschland 40,6 Millionen Mobilfunkanschlüsse angab.

Für eine bessere Vergleichbarkeit mit den beiden anderen Mobilfunknetzbetreibern Telekom und Telefónica weist Vodafone erstmalig die Gesamtzahl von 41,9 Millionen SIM-Karten in Deutschland aus; davon sind 30,3 Millionen Mobilfunkkunden. Der Rest verteilt sich auf Kunden, die über Serviceanbieter angeschlossen sind, sowie IoT-Karten, auch bekannt als Machine-to-Machine.

Vodafone machte weltweit 4,5 Prozent weniger Umsatz und kam auf 13,4 Milliarden Euro (14,8 Milliarden US-Dollar). "Wir haben weiterhin gute Fortschritte im ersten Quartal gemacht. In Europa bleibt unser Wachstum trotz Regulierungsdruck auf die Einnahmen über das Roaming stabil", sagte Vodafone Konzernchef Vittorio Colao. Zum Gewinn machte der zweitgrößte Mobilfunkbetreiber der Welt keine Angaben. Gemessen an der Kundenzahl ist nur China Mobile stärker als Vodafone.


eye home zur Startseite
1ras 27. Jul 2016

Falls es an einem überlasteten Segment liegt dann hilft der Bridge Mode nichts. Beim...

The_Soap92 23. Jul 2016

Díe Hälfte der versprochenen Bandbreite muss ankommen. Darunter hat man ein...

SmilingStar 22. Jul 2016

Wer hat doch gleich noch einmal dein Kupferkabel für bis zu 6 Mbit/s und dein...

Spawn182 22. Jul 2016

Und was sagt uns das jetzt, dass man auch ohne Internet auskommt? Ist doch gut für dich...

Spawn182 22. Jul 2016

Habe seit 2 Wochen einen 200er Anschluss, bedauernswert, wenn bei Speedtest dann...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm, Nürnberg
  2. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. Daimler AG, Sindelfingen
  4. Haufe Group, Freiburg im Breisgau


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,49€
  2. 15,99€
  3. 108,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  2. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  3. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  4. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  5. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  6. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  7. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  8. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  9. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  10. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  2. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos
  3. Waymo Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern

LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  3. Malware Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

  1. Re: "Terroranschlag"

    Franer | 23:45

  2. Re: Warum ich die Golem Werbung blocke ..

    nille02 | 23:33

  3. Re: Touch-ID nicht deaktiviert

    uschatko | 23:12

  4. Re: Nur 120 km

    Luke321 | 23:09

  5. Re: sieht trotzdem ...

    ArcherV | 23:06


  1. 17:56

  2. 16:20

  3. 15:30

  4. 15:07

  5. 14:54

  6. 13:48

  7. 13:15

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel