Abo
  • Services:
Anzeige
Red-Tarife starten Mitte Oktober 2012.
Red-Tarife starten Mitte Oktober 2012. (Bild: Carl Court/AFP/Getty Images)

Vodafone: Instant Messaging, P2P und Voice over IP gegen Aufpreis

Red-Tarife starten Mitte Oktober 2012.
Red-Tarife starten Mitte Oktober 2012. (Bild: Carl Court/AFP/Getty Images)

Vodafone verteidigt sich gegen die Digitale Gesellschaft. Instant Messaging, P2P und Voice over IP sei in den meisten aktuellen Vodafone-Tarifen ohne Zusatzkosten enthalten. Wenn nicht, könnte es hinzugebucht werden.

Vodafone Deutschland hat sich gegen Vorwürfe der Digitalen Gesellschaft gewehrt, nach denen der Mobilfunkbetreiber in vielen Tarifen Instant Messaging, P2P und Voice over IP verbieten würde. Unternehmenssprecher Thorsten Höpken sagte Golem.de: "Bei Vodafone können alle Mobilfunkkunden Dienste wie Voice over IP, P2P, Instant Messaging oder Tethering (Handy als Modem) nutzen. Viele dieser Dienste sind in den meisten aktuellen Vodafone-Tarifen sogar ohne Zusatzkosten enthalten. Wo diese Dienste nicht enthalten sind, können sie von Kunden hinzugebucht werden."

Instant Messaging sei in allen aktuellen Vodafone-Red-Tarifen inklusive. Damit können Kunden Dienste wie ICQ, MSN Messenger, Whatsapp, Twitter oder Facebook nutzen.

Höpken: "Voice over IP und Tethering sind in drei der vier aktuellen Vodafone-Red-Tarife ebenfalls ohne Zusatzkosten enthalten. Damit können Kunden zum Beispiel auch Skype nutzen." Im günstigsten Red-Tarif gibt Vodafone seinen Kunden die Wahl, Voice over IP und Tethering hinzuzubuchen. Mit Buchung dieser Tarifoption werde die vertragliche Nutzungsbeschränkung für Voice over IP und Tethering aufgehoben. "Damit bietet Vodafone auch Kunden, die diese Dienste nicht nutzen wollen, einen passenden wie günstigen Einsteigertarif an", sagte der Sprecher.

Anzeige

Die Digitale Gesellschaft hatte dem britischen Konzern dagegen eine Verletzung des Prinzips der Netzneutralität vorgeworfen. Unter dem Motto "Die Freiheit nehm ich Dir" hatten die Aktivisten am 29. November 2012 Aktionen gegen Vodafone mit den Kampagnenseite halbesnetz.de und einem Vodafail-Remixer für eigene Slogans gestartet.

"Unsere Tarife halten sich allesamt im Rahmen der gesetzlichen Regelungen. Auch ist unser Tarifmodell der Bundesnetzagentur bekannt", so der Netzbetreiber.


eye home zur Startseite
Lala Satalin... 03. Dez 2012

Hmm... Könntest du Recht haben.

Thaodan 02. Dez 2012

Andere frage wie will man IMS verhindern?

Lala Satalin... 01. Dez 2012

Solange bei mir alles bleibt wie es ist, bleibe ich auch bei Vodafone. Ich bin wirklich...

elgooG 01. Dez 2012

Es ist ja nicht so, als würde Vodafone Instant Messaging, P2P und Voice over IP selbst...

kendon 30. Nov 2012

aber wenn du umgestellt bist bist du kein festnetzkunde mehr. und jetzt bitte die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IKOR Management- und Systemberatung GmbH, deutschlandweit
  2. twocream, Wuppertal
  3. GALERIA Kaufhof GmbH, Köln
  4. Experis GmbH, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. 299,00€
  2. 1.029,00€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  2. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  3. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  4. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  5. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  6. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  7. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  8. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  9. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  10. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

  1. Re: OT Kreditkarte kostenlos und kostenlose...

    mikeone | 12:52

  2. Re: Ich benutze nur SubRip-Untertitel (.srt) ...

    derats | 12:51

  3. Re: Schon bezeichnend das illegale Addons in Kodi...

    deinkeks | 12:51

  4. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    __destruct() | 12:46

  5. Re: Ich werd es mir wohl kaufen oder gibt es...

    ArcherV | 12:45


  1. 10:10

  2. 09:59

  3. 09:00

  4. 18:58

  5. 18:20

  6. 17:59

  7. 17:44

  8. 17:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel